Jamaster A "Bells of Tiananmen"

  • Wer hätte das gedacht. Jamaster-A im Airbase Remix.....



    Artist: Jamaster-A
    Titel: Bells Of Tiananmen
    Label: Liquid Recordings
    Labelcode: LQSP004
    Richtung: Trance
    Release: 03/2007


    Tracklisting:
    A1: Airbase Remix
    B1: 3rd Circuit Remix



    Darüber kann man jetzt denken was man will, aber so schlecht klingen die Mixe nicht.
    Was meint ihr. Haben wir Jamaster Unrecht getan ?


    greetz West :D

  • Ich weiss nicht so recht, was ich mit dem Track anfangen soll.


    1.) Wenn ich einen guten Tag hat find ich das wirre gebimmle ziehmlich cool -> 5/6
    2.) Wenn nicht, dann krieg ich bei dem Teil die Krise :autsch: 2/6
    3.) Wenn ich ich ein ganzes Set mit so Zeug hören müsste, würde ich schreiend davonrennen
    4.) Mir kommt es so vor, als Airbase hier Scheisse zu Gold gemacht hat.
    5.) Die Energie und Inovation die Airbase in diesen Track gesteckt hat, wäre wo anders sicher besser aufgehoben. Das Ding treibt wirklich abartig.


    Was soll ich damit machen? Kaufen werde ich mir die Platte wohl nicht. :gruebel:

  • Mein erster Gedanke zu diesem Track: Wo ist eigentlich die Geschmackspolizei, wenn man sie mal ernsthaft braucht? Kenne zwar nur den Airbase Remix, aber nach dem, was man hier über Jamaster-A (warum erinnert mich der Name immer an eine unsägliche Kommerzkombo...?) gelesen hat, dürfte der Rest noch weniger hörenswert sein. Das Ganze ist hierbei schon in einem viel zu schnell angelegten Möchtegern-Treibkonzept angelegt, zu dem ich keinen Zugang finde - der Höhepunkt in negativer Hinsicht ist allerdings das im Break beginnende Frühlingsrollen-Gebimmel! Und auch die nachfolgende Melodieentwicklung klingt leider nur standardisiert, lieblos und schon tausendmal vorher gehört. Insgesamt bleibt daher festzuhalten, dass sich meiner Meinung nach der gute Jezper Söderlund mit solch einem Griff ins Klo seinen guten Ruf verscherzt. :hmm:


    Jamaster-A - Bells Of Tiananmen [Airbase Remix] :: 1/6


    :no:

  • Also so schlecht isses wirklich nicht, aber der Airbase Remix klingt, als wäre der 5 Jahre alt. Zu der Zeit hätte er mir wohl auch noch gefallen.


    Aus heutiger Sicht:
    2,5/6


    Der 3rd Circuit Remix ist etwas besser, weil weniger Gebimmel, aber insgesamt frag ich mich trotzdem wer eigentlich danach gerufen hat...


    2,75/6