ATB "Trilogy"

  • Hab's mir schon mal angehört. Die Tracks "Alcarda", "Feel Alive", "A Dream About You", "Dooleys World", "Beautiful Worlds", sowie der Remix von Adam Nickey zu "Justify" sagen mir 100% zu! Der Rest ist aber auch sehr fein geworden. Vorallem diese Downtempo Tracks sind mal wieder echt super :huebbel:

  • Mh, habs jetzt durchgehört. Nachdem ich anfangs konzentrierter zuhörte lief es am Ende nur noch beiläufig.


    Insgesamt kams mir mehr vor wie poppiger Trance, anstatt wie früher tranciger Pop. Poppigen Trance finde ich allerdings ziemlich langweilig. Es gab jetzt zum Beispiel keinen Track wo ich mal sagte: "Oh, wie schön, der sticht jetzt aber besonders heraus".


    Naja, werde mir das aber nochmal anhören müssen und es wird ja noch einige Tracks mehr geben. Wobei ich Klasse statt Masse eigentlich besser finde.

  • Bin begeistert von André's neuen Tracks... ganz besonders der Adam Nickey Mix zu Justify, Alcarda und Feel Alive (sehr rockig finde ich) + die Downtempo Nummern; die Male Vocals sind klasse :D


    Freue mich schon sehr auf das Album - vielleicht ja in einer Special 3er CD Edition :huebbel:

  • Er entwickelt sich endlich mal weiter,
    was seine Produktionen angehen...


    Aber in einem Punkt hat er sich nicht entwickelt.


    Wieso macht er in fast jeden seiner track andauernd immer
    wieder dieses Piano rein, was er überall drinne hat ?(


    Für zu Hause ist das ein ganz ordentliches Album.


    Nach den Samples zu folge:


    4/6

  • Zitat

    Original von Zänder
    Was is daran so schlecht, wenn er ein Piano nimmt, soll er ein Banjo nehmen oder was? :rolleyes:


    ich glaub brian meinte das im bezug darauf, das ATB bei seinen produktionen ständig oder sehr häufig piano-sounds einsetzt, was ja mit der zeit irgndwie langweilig wird, auch wenn ich piano-sounds persönlich sehr mag :)

  • CD 1:
    01. Justify
    02. Desperate Religion
    03. Renegade
    04. Beautiful Worlds
    05. Stars Come Out
    06. Feel Alive
    07. Made of Glass
    08. Alcarda
    09. These Days
    10. Better Give Up
    11. Some Things Just The Way They Are
    12. The Chosen Ones


    CD2:
    01. Searching For Satellite
    02. Fahrenheit 451
    03. Trilogy (The Final Chapter)
    04. A Rainy Afternoon
    05. No Fate
    06. One Small Step
    07. Dooley’s World
    08. 9 AM
    09. Tristan Da Cunha
    10. A Dream About You
    11. Illuminated Mind
    12. Shine On
    13. Under The Sky
    14. One Million Miles



    Reinhören?
    ATB's Homepage



    CD1: ...schön pop / rock mäßig - einfach geile Radio Musik :)


    CD2: Einfach unglaublich wie geil die Chill Out Songs geworden sind... alle Songs gehen unter die Haut. Sehr nachdenklich und herrlich melodiös :)

  • Zitat

    Original von Yamchu


    ich glaub brian meinte das im bezug darauf, das ATB bei seinen produktionen ständig oder sehr häufig piano-sounds einsetzt, was ja mit der zeit irgndwie langweilig wird, auch wenn ich piano-sounds persönlich sehr mag :)


    Nö! Das wird mit nie langweilig!


    Alcarda 6/6


    Ansonsten gefallen mir noch sehr : Beautiful Worlds, Trilogy (The Final Chapter)

  • Zitat

    Original von mar she
    ich finde es nur immer wieder seltsam, dass die besten atb track's nie als extra single ausgekoppelt werden, sondern da immer extra etwas produziert wird, was die fanboys toll finden, aber die breite masse eben nicht... :gruebel:


    Bin ich ehrlich gesagt glücklich darüber. Hauptsache es wird nicht bei Viva, MTV und co gespielt, dann passt das :)

  • Gestern Abend ist mir die CD beim aufräumen wieder in die Hände gefallen. Ich frag mich ernsthaft, weshalb ich dafür Geld ausgegeben habe :gruebel: :gruebel:
    Nur CD2 ist brauchbar, auch wenn es in diesem Bereich weit aus besseres Material gibt. Nunja, Andre war, ist und bleibt für mich eh seit geraumer Zeit gestorben.

  • Zitat

    Original von Skuz
    Nur CD2 ist brauchbar, auch wenn es in diesem Bereich weit aus besseres Material gibt. Nunja, Andre war, ist und bleibt für mich eh seit geraumer Zeit gestorben.


    Willst du damit etwa sagen, dass CD2 nicht so der hammer ist?


    Ich finde das ATB, Chill-Out sehr gut produzieren kann.
    Und wie es bei Trilogy, so ist es auch bei Future Memories der Fall... ATB´s Ambient CD´s find ich richtig dufte.


    Und über Trilogy CD1 kann man sich ja streiten, aber der Mann beschreitet stets neue wege, sich in der Musik weiterzuentwikeln, was man von mansch anderen nicht behautpten kann *hust* David Guetta *hust*

  • Zitat

    Original von Lizard
    Willst du damit etwa sagen, dass CD2 nicht so der hammer ist?


    Ich finde das ATB, Chill-Out sehr gut produzieren kann.


    Exakt. Zumindest macht er besseres Chillout Zeug als Trance/Dance. Nichtsdestotrotz gibt es Leute, die das mMn wesentlich besser können als er. Ansonsten bist du glaub ich einer der Wenigen, der bei Andre von CD zu CD Fortschritt und neue Wege erkennt...