Nick Warren

  • So, widme hier dem Meister des entspannten Grooves einen Thread;)


    Nick Warren ist meiner Meinung einer der ganz großen des Progressive Trance.
    Seine Mix-Compis sind durch die Bank empfehlenswert, egal ob Cream, Global Underground oder Back to Mine (ChillOut). Ihn live zu erleben ist ein wahrer "Journey into Sound", ein wunderschöner Klangteppich, treibend und einfach rund:)
    Wer mehr über seine Vitae wissen will:
    http://www.djnickwarren.com/


    Was meint ihr?

  • Zitat

    Original von afterhour
    Mich würde mal interressieren ob er denn auch Eigenproduktionen hat.


    Der Gute steckt u.a. auch hinter dem Projekt Way Out West, das er zusammen mit seinem Freunde Jody Wisternoff betreibt und mit welchem er jetzt zwar nicht hauptsächlich die Trance-Schiene fährt - aber wer allgemein Interesse an elektronischer Musik (mit Vocals) hat, kommt an den Tracks von Way Out West, die meistens sehr vielseitig sind, nicht vorbei! Die beiden betreiben das Ganze übrigens auch schon seit über zehn Jahren! :D


    Siehe dazu auch hier! :yes:

  • Nick Warren hat nicht nur sehr geile Tracks und Mixes auf den CDs sondern ist auch live extraklasse. Ich hatte das Vegnügen ihn in den Turnmills in London zu sehen und natürlich vor allem hören. eine 3 stündige Reise der besonderen Art. Und stylemässig gabs von acid, trance, techno, house, breaks einfach fast alles zu hören.


    Sehr empfehlenswert!!! :D

    I will never be an old man. To me, old age is always fifteen years older than I am. (Bernard Baruch).

  • Bei Way Out West sag ich nur: MINDCIRCUS! Einer der Klassiker...............ein Brett :D
    Hab den Nick auch schon live gehört, hier in Hamburg, sehr zu empfehlen!
    Und einmal im Space, Sundays at Space.

  • Huch, noch gar nichts zu einem meiner Lieblingsplattendreher geschrieben. Und zusammen mit Jody natürlich auch einer meiner Lieblingsproduzenten.



    Nick hat eine neue Radiosendung, welche Soundgarden genannt wird.
    Das Inet nennt folgende Tracklist und wer suchet, der findet auch eine tolle Hörprobe ;)


    PART 1


    01.Gustavo Santaolalla "Montana' (DG)
    02.The Pains Of being Pure At heart "Higher than the stars" Saint etienne remix (SLUMBERLAND RECORDS)
    03.Chance Jumpers "Silk" Bambaat mix (PREGREZO RECORDS)
    04.A Setting Sun "Vision Creation News" (DISTORTION ???)
    05.Hot Baumann "Scale" (???)
    06.Jean F Cochois "Gold In The Attic" (MOLE LISTENING PEARLS)
    07.Syntaks "Sudden Dream" (GHOSTLY)
    08.Saint Etienne "Only Love Can Break Your Heart" Remix (HEAVENLY)
    09.Bambaat "Through The Airstreams" (PROGREZO RECORDS)
    10.Tycho "Coastal Brake" (GHOSTLY)
    11.A Setting Sun "Sun Hammer pounding" (MODDGADGET RECORDS)



    PART 2


    01.Red Rack Em "Nightshift" (???)
    02.Beckers "Mind Rape" (PLASTIK PARK)
    03.KLF :Last train To Trance Central" (KLF COMMUNICATIONS)
    04.Shameless Coil Nick Warren bootleg (???)
    05.Solee "Dub Tale" (???)
    06.Somnus Corp "Spacer" Kosmas Epsilon mix (???)
    07.General Midi "Absinthe" Nick Warren remix (DISTINCTIVE???)
    08.Peter Horrevorts "Bloody Hands" Marc Marzenit remix (???)
    09.Tonnsaied & Mario Khan "Voided" Original mix (SUDBEAT)
    10.Tonnsaied & Mario Khan "Voided" Monaque remix (SUDBEAT)
    11.The xx vs. Alan Fitzpatrick & Reset Robot ýSilicone shelterý King Unique bootleg (???)
    12.Depeche Mode "Peace" P. Rauhofer Remix (???)

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von SoundWave
    Gerade bei FB gelesen:
    Der gute Nick mixt offenbar die nächste Ausgabe der "Renaissance Master Series". :huebbel:


    Release ist für November geplant. Das sind doch mal gute Nachrichten!


    Die hat er damals auch schon gemixt :yes: Der Typ ist ne Bombe und sich immer treu geblieben. Ich bin sehr gespannt auf neuen Output und was sein schönes Label "Hope" noch so Alles bereithält ;) Bald ist doch auch mal wieder ne "Global Underground" von Ihm fällig oder ? ;)

  • Vor allem Live hat er mir immer richtig gut gefallen. Wird Zeit, dass er mal wieder in Deutschland vorbei schaut. :yes:
    Aber auch seine berühmt, berüchtigten GU-Ausgaben faszinieren mich. Leider ist es ja um Global Underground in letzter Zeit irgendwie still geworden, von daher bezweifle ich momentan auch, dass es nochmal ne Ausgabe vom Nick gibt... :hmm:


    Wie auch immer, ich freu mich jedenfalls schon auf die Renaissance Ausgabe, die wird sicherlich genauso top, wie alles andere, was der Herr so anfässt... :D

  • Der gute Nick hat jetzt eine neue Compilation angekündigt. Titel soll "The Soundgarden" sein, dieser dürfte dem geneigten Hörer ja schon von seiner gleichnamigen Radiosendung ein Begriff sein.
    Als Release wird Anfang Juni angepeilt.


    Das Besondere:
    Ähnlich wie bereits bei Dave Seamans Kickstarter-Compi entscheiden quasi die Fans mit ihrer finanziellen Unterstützung, ob das Projekt realisiert wird.
    So kann man über die Plattform "Pledgemusic" Geld einzahlen und neben der klassischen CD oder dem Download auch andere, teils limitierte Dinge, wie z.B. T-Shirts, Angeltrips und gar einen Private-Gig dazu buchen. ;)
    Ich hab´s direkt mal unterstützt. :yes: