Trancemaster 5002

  • Erscheinungsdatum: 30.06.2006
    Preis: 19,99 €
    Label: Vision Soundcarriers (Rough Trade)


    Tracklist:


    CD 1:
    01. Johan Gielen – Magnitude
    02. Adam White & Anthony Dean – Out Of Knowhere (Parsberg & Splint 0Remix)
    03. Armin van Buuren ft. Justina Suissa – Simple Things
    04. Elude – Purgatory (Luke Terry’s 2006 Mix)
    05. Syndica – Orange Sky
    06. Zehavi & Rand vs. Hydroid – Carpe Diem
    07. X Calator – Another Moonlight
    08. Deep Voices – Imagenetic (Mac Zimms Remix)
    09. Fire & Ice – Lost Emotions (Bryan Kearney Remix)
    10. Evasive – Rae Of Sun
    11. Sunlounger – White Sands (DJ Shah’s Original Mix)


    CD 2
    01. Gabriel & Dresden ft. Molly – Tracking Treasure Down
    02. Fred Baker – Forever Friends
    03. Robert Nickson ft. Elsa Hill – Close Your Eyes
    04. Hydroid Pres. Phyn – Shettered Skies
    05. Alexy Selin – White Crystal
    06. A Boy Called Joni – Green Astronauts
    07. Bully – Narthex (Parc Remix)
    08. Kenneth Thomas ft. Colleen Riley – Ghost In The Machine
    09. M.I.K.E. – The Perfect Blind
    10. Sunquest – Starbust
    11. Zehavi & Rand – Paroxetine (Hydroid’s Loungeroom Mix)


    EDIT: Cover

  • Diese billigen Cover sind eigentlich immer das einzige, was mich an der Trancemaster-Serie stört.
    Entweder haben die nen 5-jährigen in der Grafikabteilung angestellt oder jemanden, der meint, dass der frühe 90er-Jahre-Stil immer noch in ist.

  • Mhm, diese Ausgabe sieht richtig gut aus, einiges besser als z.B. die letzte. Da könnte man durchaus an einen Kauf denken...
    Nur ein Titel auf den ersten Blick, der so sich richtig billig - also nach einem Füller - anhört (X Calator – Another Moonlight).


    Wobei vielleicht wieder Radio- und verkürzte Versionen drauf sind (?), was ich generell überhaupt nicht gut finde...