[2005-10-30] Paul van Dyk @ Eventwerk Washroom

  • Im Prinzip schon richtig Du hast ein Übersteuern der Verstärker beschrieben.
    Quelle Magnat:
    Was bedeutet Übersteuern und Clipping?
    Bei dem Versuch, die Lautstärke zu erhöhen, erreicht man eine Punkt, von dem an die Lautstärke nicht mehr weiter zunimmt, obwohl man den Lautstärkeregler weiter aufdreht. Je schwächer ein Verstärker ist, um so früher tritt dieser Effekt auf. Statt lauter zu werden, beginnt der Verstärker hart zu klingen bzw. beginnt die Musik zu verzerren.
    Der Grund ist der, dass ab diesem Punkt ein oder mehrere Schaltungsteile des Verstärkers übersteuert werden, und obwohl das elektrische Eingangssignal erhöht wird, das Ausgangssignal nicht größer werden kann als die Betriebsspannung dieser Verstärkerteile groß ist. Die Signale werden hart begrenzt (Clipping). Aus Sinussignalen werden Rechtecke mit einer sehr hohen Energie im Hochtonbereich. Dreht man jetzt nicht sofort die Lautstärke zurück, riskiert man eine Beschädigung der Lautsprecher.



    Hab ich aber nicht so gehört wie Du. Ich denke es war einfach zu Laut für die Ohren über die lange Zeit.Der Frequenzbereich der bei den Hörern ankam war voll in Ordnung auch die Höhen.Ein verzerrter Lauptsprecher klingt anders. Und in dem Club wie diesem hat das Amping und die Lautsprecher sicherlich gestimmt mit Saturn als Sponsor... man kann einem DJ nicht den Vorwurf machen das vorhandene Potential auszunutzen. Ich denke auf jeden Fall das die Anlage das erste mal richtig ausgenutzt wurde.Manchmal bauen halt Clubbetreiber mehr Lautsprecher ein als es die Menschen verkraften können bei voll ausgefahrener Leistung. :yes:

  • ja halt genau das was ich oben geschrieben hab ... ich wollts nur nicht so kompliziert machen sonst hätte es keiner verstanden.


    aber mal ehrlich, wenn ich kopfhörer aufsetze bekomme ich doch mind. den selben schalldruck hin, und es klingt glasklar ... also kann es meiner meinung nach nicht an den begrenzten möglichkeiten der ohren liegen ... und wenn doch wärs ja um so schwachsinniger solche anlagen voll aufzudrehen, da es ja dann für keinen mehr ein hörgenuss ist


    ... natürlich gibt es in so einer großen halle auch reflektionen und mitschwingende teile, aber ich denk nicht, dass das den klang so negativ beeinflusst, da ja die leistung des reflektierten sounds immer nur ein bruchteil des originalen sounds ist.


    also kann man nur noch die gründe für den unsauberen klang bei den boxen oder bei den verstärkern suchen. und selbst mit saturn als sponsor kannst du das übersteuern nicht verhindern, es sei denn du klebst den lautstärke regler fest, sodass der herr paul ihn nicht über die oben genannte schwelle stellen kann.


    ... oder willst du sagen, dass der klang der anlage glasklar war, als paul an den tts stand?


    mfg, TFTS

  • Zitat

    Original von DJ_Tranca
    Verdammt, können wir uns denn so umgangen haben??? Ich hab keinen einzigen von Euch gesehen ;(


    Ich glaub mit Paule können sich hier wirklich wenige anfreunden, seltsam seltsam :D


    fandsch au bissel shice...aba was willste bei der masse von menschen schon machen.da hät mer das n bissel besser organisieren sollen...aba naja nächstes mal ;-)
    gibs eigentl noch irgendwo bilder von der party? ?(

  • Zitat

    Original von DJ_Tranca
    Ich glaub mit Paule können sich hier wirklich wenige anfreunden, seltsam seltsam :D


    - Ich fand ihn toll, gehöre also zur ausnahme :D


    Zitat

    Original von Yamchu
    gibs eigentl noch irgendwo bilder von der party? ?(


    - ja gibt es, aber auch nur knapp 90 Bilder + 15 Video's, hinzu kommen noch die aufnahmen der 2ten kamera die ick mit hatte, was dann nochmal knapp 100 bilder + ca 10 Video's sind.


    wenn in der Gallerie hier ne Kategorie "Paul Van Dyk - Washroom Dresden" ist, werd ich die bilder mal hochladen, die video's werd ich hier online verlinken. Ich denk mal zum WE dürft das erledigt sein.


    Snapscout hat nun auch die ersten Bilder der Paule Party veröffentlciht.
    http://www.snapscouts.de :D

  • Zitat

    Original von TFTomSun


    ... oder willst du sagen, dass der klang der anlage glasklar war, als paul an den tts stand?


    Die Anlage hat gestimmt, der Rest sind dann durch die Räumlickeiten (PA Anlagen in Clubs sind halt keine Dolby Wohnzimmeranlage und werden auch nicht glasklar klingen) denk ich. Durch Reflektionen an der Stahlkonstruktion des Daches z.B. kann das scheppern und zischen zustande kommen. Ich kann mir nicht vorstellen das dort Amateure am Werk waren und zu schwache Endstufen oder Lautsprecher eingebaut haben,das meinte ich mit Saturn als Sponsor. Und das ein DJ die Gain voll ausnutzt dafür muss jede Anlage ausgerichtet sein. Wenn Du mehrere Stunden auflegst und beim Vorhören ständig zu stark aufdrehst,klingt auch der beste Kopfhörer nicht mehr glasklar,es lässt das Gehör nach und Du bekommst nach einiger Zeit die Übergänge nicht mehr so sauber hin. Deswegen sind die Profi Kopfhörer auch so Schallgedämmt, das Du in normalen Lautstärken vorhören kannst. Das merkst Du wenn Du an so einem lauten Abend nach Hause kommst und in dein ruhiges Zuhause betrittst, das Ohr braucht Zeit sich zu erholen/entschwingen, bis der Tinitus weg ist.Das sind meine Erfahrungen dazu.

  • das beste bsp für eine gute anlage war letztes jahr tiesto in concert ... also es geht auch ... wenn man will. und dort waren wir 9h drin und es klang bis zum schluss gut... aber gut ... manchen reicht das eben wies im washroom war, ich finds immer wieder schade, dass die musik durch einen schlechten klang kaputt gemacht wird.


    Ich denke du kannst jeden noch so guten verstärker bis zum übersteuern treiben, da er ja auch max. leistung bei einem schwachen eingangssignal bringen soll ... wenn man dann aber ein starkes eingangssignal drauf gibt und den verstärker bis ans maximum treibt, kommt man eben in den bereich wo die versorgungsspannung einfach nicht mehr ausreicht um das signal ordentlich auszusteuern ...


    was anderes: kommt jmd zu tiesto in prag?


    mfg, TFTS

  • Du hast schon recht, aber Klang hat nicht immer nur mit der Technik zutun, sondern auch wie akustisch geeignet die jeweiligen Räumlichkeiten sind. Und ein Stadion kann man nicht mit ner umgebauten Industriehalle vergleichen, Stadien sind immer so konzipiert das sie optimal für Konzerte geeignet sind. Paule hätte einfach nicht so laut aufdrehen sollen und sich wie Sheridan Hinweise aus dem Publikum holen sollen, das es zu heftig ist, dann wäre es besser gewesen. Vom Klang her ansich, war die Anlage schon super im Washroom.

  • gut da kann man wahrscheinlich ewig diskutieren ... du denkst es liegt an der räumlichkeit ... möglich ... aber ich denke eher es liegt daran dass jede anlage ihre grenzen hat. Aber wir sind uns einig dass paule es übertrieben hat ... das ist gut :D


    mfg, TFTS

  • Zitat

    Original von TFTomSun


    was anderes: kommt jmd zu tiesto in prag?


    mfg, TFTS



    also wir planen das schon so bisl .. wenn ich samstag nicht arbeiten muss würde ich schon fahren .. mal schauen wer mit kommt .. das letzte mal armin war ja sau geil und unser kleiner trip in prag davor auch sehr witzig

  • Zitat

    Original von TFTomSun
    Aber wir sind uns einig dass paule es übertrieben hat ... das ist gut :D
    mfg, TFTS


    Auf jeden Fall, ein bisschen diskutieren und Meinungsaustausch ist immer gut...
    nach Prag werd ichs nicht schaffen da ich an dem Abend selber auflege


    @van Jansen auf ein paar Bildern von Dir kann ich auch Leute von uns erkennen :yes: vor allem zum Schluss von Paules Set wo vorn gemütlich viel Platz war

  • Der Fehler war ganz einfach Paule :D...
    Sonorous sagte auch das die Anlage richtig gut war und da stimm ich ihm zu! Die Anlage muss sowohl auf die Räumlichkeit als auch auf sich selbst eingerichtet werden. Paule hat es meiner Meinung nach einfach etwas übertrieben :rolleyes:

  • Zitat

    Original von TFTomSun
    Silver Surfer


    wo legst du denn auf?


    mfg, TFTS


    Nichts großes (ca.150 Leute), bei ner privaten Party, 3 Leute feiern 18. und haben bei mir in der Nachbarschaft nen Saal angemietet. Sind Trance-Freaks, werde sachte mit Proggy anfangen und dann ein bisschen Uplifting und Klassiker spielen.

  • Zitat

    Original von DaZTro
    hör grade sonorus 010 show @ etn .. WOW .. hammer prog trance ..


    Themenbezug? ?( Verklickt?


    Bleibt mal bitte etwas beim Thema - der Party. In den letzten Posts seid Ihr da teilweise ganz schön von abgeglitten. ;)

  • so will auch mal noch paar worte zu diesem abend los werden.


    ich hätte mich sehr gefreut auf diesen abend,im auto richtig gute musik, die stimmung war einfach super.der anfang mit sonorous super.gute soundwahl und die leute liesen sich auch gleich mit der musik mitreisen.super
    der rest von diesem abend war einfach nur enttäuschend.adam hart an der grenze aber paule total sch... und viel zu laut
    und außerdem viel zu viele leute man konnte sich ja garnicht mehr bewegen.

  • Martina .. ja genau das triffts ... deswegen haben wir paule gleich ausgelassen und sind erst zu ronski speed wieder hin. Mir war das schon klar, dass paul van dyk nich so gut legt.


    @daz... jo sonorous ist cool, er hat genau das gespielt was ich auch von ihm erwartet hab ... hab schon geschaut ob der vielleicht regelmässig in löbau oder umgebung auflegt ... scheint aber nicht so - leider


    Silver Surfer ... du bist doch auch hier aus dem sächsischen raum oder? also wenn du ab und zu mal auf kleinen parties trance auflegst, könntest du eigentlich mal bescheid sagen btw. hier im forum posten ... in 2 wochen iss natürlich ein bissl schlecht, wegen tiesto... aber sonst würden mich auch so kleinere parties interessieren


    mfg, TFTS

  • Zitat

    Original von TFTomSun


    Silver Surfer ... du bist doch auch hier aus dem sächsischen raum oder? also wenn du ab und zu mal auf kleinen parties trance auflegst, könntest du eigentlich mal bescheid sagen btw. hier im forum posten ... in 2 wochen iss natürlich ein bissl schlecht, wegen tiesto... aber sonst würden mich auch so kleinere parties interessieren


    mfg, TFTS


    Komme aus der Nähe von Chemnitz. Wenn wieder was ansteht sag ich Bescheid,könnt im Dezember sein, weiß noch nicht genau.