Agnelli & Nelson "Shivver"

  • also eigentlich steh ich ja nicht so auf männliche Vocals, aber dieser Tune hat's mir irgendwie angetan ! Liegt vielleicht auch an dem typischen engländischen Akzent den der Bursche hat ...


    Wie eigentlich die meisten Agnelli & Neslon Produktionen, erzeugt auch dieser Track dieses "Ich muss jetzt aufstehen und dazu abfahren" Gefühl :D


    Diese Tracks werden wir diesen Sommer bestimmt noch öfters zu hören bekommen 8)


    Agnelli & Nelson - Shiver 5.5/6


    Agnelli & Nelson - Shiver (John O'Callaghan Remix) 5.75/6

  • hat der Armin glaub schon 2-3 mal in den ASOT´s gespielt ..


    find ich sehr geil .. irgendwie richtiger Sommer tune und jetzt auch wie sie selber sagen vom "man of the moment John O'Callaghan" geremixt


    Orginal : 5,5/6


    John O'Callaghan Remix : 6/6


    release Datum steht leider aus :( :autsch:


    De DaZ



    Ps.: is mein erstes Thema .. wenn ich im Algorithmus zur treadgestaltung was falsch gemacht hab, möge man mir verzeihen und mich sanft drauf hinweisen *g*

  • Das ist einer der geilsten Track seit langem! Top Track für mich in diesem sommer (wo auch immer der sein mag ?() Aber hab schon lange nicht mehr so ein geilen Vocal Trance Track gehört der mich gleich nach dem ersten mal hören aus den socken gehauen hat!


    Original Mix 5,85/6
    John O'Callaghan Remix 6/6


    Weiß schon jemand was zum release???

  • Bin ich seeehr gespannt drauf... :yes: ich hoffe die können an den Monstertrack Holding onto nothing anknüpfen, der war sowas von traumhaft. Die Begeisterung scheint hier schonmal groß zu sein. Der Track heißt laut Agnelli & Nelson Page & O'Callaghan Page übrigens Shivver.

  • Also erstmal: An "Holding Onto Nothing" kommts meiner Meinung nach schon mal nicht ran!


    Die Male-Vocals sind ok, mehr nicht. Die Melodie finde ich auch zu einfach gestrickt.
    John O'Callaghan holt durch ein paar geile Strings zum Glück noch was raus.


    Original Mix :: 4/6
    John O'Callaghan Remix :: 4,5/6


  • Will ich nicht sagen! Den John o`callaghan Remix find ich ist ein knaller! Für mich im mom ne absolute bombe! Aber ist ansichtssache! :)

  • kann dem track nicht allzuviel abgewinnen.
    nette melo die mir aber nich wirklich nahe geht...die sounds und der aufbau sind absoluter standart...sowohl beim original als auch beim remix.
    kommt nichmal annhähernd an "holding onto nothing " ran.


    durchschnittsproduktion...ganz nett..mehr nicht 4/6

  • Schließe mich bei der Bewertung voll und ganz terrorkeks an! Durchschnittlicher als diese Agnelli & Nelson-Nummer kann ein Track gar nicht klingen... Eine ziemlich einfach gestrickte Melodie, die leider auch sehr schnell langweilig wird, trifft auf Male Vocals, die vielleicht etwas emotionaler klingen könnten! :happy: Ansonsten kommt nicht sehr viel Atmosphäre auf, sodass der Track in seiner gesamten Spieldauer nur vor sich hin plätschert - als Lückenfüller aber erfüllt er bestimmt "seine Bestimmung" ... => 4/6 :hmm: