The Politics of Dancing 3 - mixed by Paul van Dyk

  • Artist: Paul van Dyk / Various
    Title: The Politics Of Dancing 3
    Label: Paul van Dyk GmbH / Ultra Music
    Release: 05.05.2015


    Previews:
    https://itunes.apple.com/gb/al…-of-dancing-3/id974888862


    Wenn ich mir den neuen Track vom Paule anhöre mache ich mir keine allzugroßen Hoffnungen, dass da was kommt, was der 1 und 2 das Wasser reichen könnte.

  • ... bin heute Morgen sehr wohl gut gelaunt und mit dem richtigen Bein aufgestanden, jedoch erwarte ich nichts. Wie man es machen kann, zeigt Solarstone. Er hat die Marschroute aus meiner Sicht vorgegeben.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Deepbass "Prophetic" (Planet Rhythm)
    Pablo Mateo "How to crush a Supernova" (Figure)

    Amotik "Chatis" (Amotik)

  • Erscheint am 05.05.2015


    http://thepoliticsofdancing.com


    1 Heart Like an Ocean (feat. Tricia McTeague) - Paul van Dyk & Mark Eteson
    2 Lights (feat. Sue McLaren) - Paul van Dyk
    3 My World (feat. Jahala) - Paul van Dyk, FKN & Mohamed Ragab
    4 Around the Garden (Paul van Dyk Remix) - Mino Safy
    5 What We're Livin For (feat. Patrick Droney) - Paul van Dyk & Michael Tsukemann
    6 In Your Arms (feat. Fisher) - Paul van Dyk & Giuseppe Ottaviani
    7 Come With Me (We Are One 2014) [Paul van Dyk Festival Mix] - Paul van Dyk & Ummet Ozcan
    8 Guardian (feat. Sue McLaren) - Paul van Dyk & Aly & Fila
    9 Love Is (feat. Betsie Larkin) - Paul van Dyk
    10 For You - Paul van Dyk & Genix
    11 Follow Me - Paul van Dyk & Stoneface & Terminal
    12 City of Sound - Paul van Dyk & Jordan Suckley
    13 Only in a Dream (feat. Tricia McTeague) [PvD Club Mix] - Paul van Dyk, Jessus & Adham Ashraf
    14 Louder (feat. Daphne Khoo) [PvD vs. Ben Nicky Remix] - Paul van Dyk & Roger Shah

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

  • ... somit ist das Prinzip auch verbrannt. Sehr ideenreich.

    Wer schon mal zwei männliche Rotkehlchen ihr Revier verteidigen sah, weiß, dass die Welt unheimlich niedlich sein kann.


    Markus Suckut "Infinity" (SCKT)

    BNJMN "Sensei" (Bright Sounds)

    Deepbass "Prophetic" (Planet Rhythm)
    Pablo Mateo "How to crush a Supernova" (Figure)

    Amotik "Chatis" (Amotik)

  • Und dafür hat's jetzt so lang' gebraucht ?
    Ist ja quasi nur ein "PvD Collabs - Album".
    Ich hatte mich schon auf eine schöne Vandit-Doppelmix Compi gefreut.
    So wird das nix mit einem Kauf meinerseits. Schade :no:.

  • Ich find einige Titel ganz interessant, vor allem:
    Paul van Dyk feat. Sue McLaren - Lights
    Paul van Dyk, FKN & Mohamed Ragab - My World
    Paul van Dyk & Genix - For You


    Rest muss ich mal komplett hören, bevor ich ein Urteil fälle..


    edit: Obiges Cover finde ich schöner als das Neue, muss ich sagen!

  • Die Scheibe mit den Vorgängern der Serie zu vergleichen, verbietet sich in gewisser Weise. Das Konzept wurde komplett verändert, was angesichts der bei Paul/Vandit obligatorischen Vorlaufzeit von über einem Jahr mit den ständigen Verschiebungen nachvollziehbar ist. Schließlich ist beinahe unmöglich "fremde" Tracks ein Jahr vorher exklusiv zu haben, die bei Release dann immer noch aktuell sind.


    Weshalb jetzt alle 2-3 Wochen Tracks aus dem Ding ausgekoppelt werden, versteh ich nicht so ganz. Wenn das fortgesetzt wird, kennt man zum Release ja fast die ganze Scheibe.


    What We're Livin For find ich recht gelungen, auch wenn das aus der Reihe Stadionhymnen ist und in Zukunft genauso wie Home, TOOL, FAA etc. aus Pauls Festivalsplaylisten nicht mehr wegzudenken sein wird.


    Die Nummer wurde übrigens schon auf der Streetparade letztes Jahr gehämmert.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • DercAmazon Text....


    Vor eineinhalb Jahrzehnten erschien Teil 1, zehn Jahre sind seit Teil 2 vergangen und nun, nach drei Jahren Produktionszeit, ist es endlich soweit: The Politics Of Dancing 3 kommt am 8. Mai in die Läden.


    Das neueste Werk der Politics-Saga ist, anders als seine Vorgänger, weniger Mix-Compilation als vielmehr das siebte Album des mit einem Grammy ausgezeichneten Produzenten, DJs und Vorreiters der elektronischen Musik, Paul van Dyk. Die Platte spiegelt die große Veränderung wieder, die die Dance-Musik seit der Veröffentlichung von The Politics of Dancing 2 im Jahr 2005 durchlaufen hat. Paul erklärt das so: >So viele Dinge haben sich in der Musikindustrie seit dem letzten Politics-Album verändert. Die Art und Weise, wie wir Musik machen und produzieren, wie wir Musik veröffentlichen und wie wir sie konsumieren. Das ist nur natürlich, das ist die Evolution. Politics Of Dancing 3 musste sich dieser Thematik annehmen und einen anderen Ansatz als die beiden ersten Platten wählen. Die Lösung waren musikalische Kooperationen und Kollaborationen mit Künstlern. Musik zu machen, ist für mich eine der stimulierendsten, witzigsten und erfüllendsten Dinge der Welt>, fährt er fort. >Das mit Freunden und Menschen, die man bewundert, zu teilen, macht es nur noch besser. So ist Politics 3 entstanden>, und fügt mit einem Grinsen hinzu: >Zugegeben etwas später, als es die Leute vielleicht erwartet haben.>

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

  • Hallo liebe Leute,


    vor einigen Tagen wurde nach langem Warten POD3 veröffentlicht.
    Auf Grund meines nicht ausreichenden musikalischen Verständnisses fällt mir eine genauere Analyse der einzelnen Tracks schwer, würde mich aber sehr freuen eure Meinung zuhören.
    Mir gefällt das Album jedenfalls ziemlich gut. Mein favorisierter Track ist "my world"...Das Album gibts übrigens auch bei Spotify.

  • Am 11.12. erscheint die PoD 3 Remix EP Teaser


    Trackliste (Stand 02.12.15)


    Paul van Dyk & Giuseppe Ottaviani feat. Fisher - In Your Arms (OnAirMix)
    Paul van Dyk & Mark Eteson feat. Tricia McTeague - Heart Like An Ocean (Aly & Fila Remix)
    Paul van Dyk & Jordan Suckly - City Of Sound (Liquid Soul Remix)

    11.10.19 ABGT 350 @ O2, Prag / CZ

    12.10.19 Transmission @ O2, Prag / CZ

    13.10.19 Anjunadeep Open Air @ Krizikova Fountain, Prag / CZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von DIMICHELE ()

  • Paul van Dyk & Jordan Suckly - City Of Sound (Liquid Soul Remix) :cool: wgidd - wie geil ist dat denn ?!?
    Hammerbrett!
    Der Aly & Fila Mix zu "Heart Like An Ocean" ist ja schon auf der FSOE Vol.3 enthalten und wiedermal ein klasse Remix der beiden Ägypter.
    Paul van Dyk & Giuseppe Ottaviani feat. Fisher - "In Your Arms (OnAirMix)" klingt ebenfalls gut im Preview !


    Gerne mehr davon!