[2012-12-07] Save Our Souls pres. Alex M.O.R.P.H. & Aerofoil @ Kunstpark, Köln

  • Hallo Liebes SOS-Team !


    Ich habe heute mehrfach versucht über Save Our Souls Tickets über Kreditkarte zu kaufen.


    Dies funktioniert aber leider nicht.
    Gibt es noch eine weitere Möglichkeit Tickets im VVK zu erwerben oder gibt es ggf. noch genug Tickets an der Abendkasse !??
    Wir werden gegen 23:30h aufschlagen.


    Danke für eine schnelle Rückinfo.


    Gruß Thomas


    Edit: Hat sich erledigt; bei meinem Kumpel hats funktioniert.

  • Zitat

    Original von Tommy42109
    Hallo Liebes SOS-Team !


    Ich habe heute mehrfach versucht über Save Our Souls Tickets über Kreditkarte zu kaufen.


    Edit: Hat sich erledigt; bei meinem Kumpel hats funktioniert.



    Bitte entschuldige die Unannehmlichkeiten. Ticketscript hatte bzw. hat immer noch eine technische Störung. Leider war auch die Paypal Zahlung kurzzeitig davon beeinflusst. Die Leute arbeiten mit hochdruck daran die Probleme in den Griff zu kriegen.


    Tickets gibt es in ausreichender Stückzahl wie gehabt auch an der Abendkasse. Es ist davon auszugehen, dass es auf Grund von zwei Veranstaltungen am gleichen Tag recht schnell voll werden wird. Frühes erscheinen verhindert längere Wartezeiten beim Einlass.


    Ach ja: Der erste Headliner spielt bereits um 00:30 Uhr :huebbel:

    21.07. AWAKE Stage (Cloud Factory) @ PAROOKAVILLE FESTIVAL, AIRPORT WEEZE

    XX.XX. AWAKE 2019 Part Two @ BOOTSHAUS, COLOGNE

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 Mal editiert, zuletzt von TEKNO ()

  • Morgen gehts rund !! Die Vorbereitungen laufen, alles ist gut - ob wir einen Timetable vorher bekanntgeben schauen wir morgen.


    Nur ein Hinweis an alle: Die Headliner werden schon ab ca. 12 anfangen zu spielen, also ist frühes Erscheinen von Vorteil !

  • Erfahrungsgemäß fahren die Stadtbahnen in Köln auch bei Schnee und Eis - da gabs bei den letzten SOS auch keine Probleme. Was die überregionalen Züge angeht, ist das natürlich immer mal ein Problem, aber die Party wird lange gehen (mindestens bis 8), daher lohnt es sich auch, später zu kommen.

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Erfahrungsgemäß fahren die Stadtbahnen in Köln auch bei Schnee und Eis - da gabs bei den letzten SOS auch keine Probleme. Was die überregionalen Züge angeht, ist das natürlich immer mal ein Problem, aber die Party wird lange gehen (mindestens bis 8), daher lohnt es sich auch, später zu kommen.


    Aber wenn die Regionalzüge gar nicht fahren dann war es das mit der SOS 16 für mich

  • Zitat

    Original von xLampardx
    Aber wenn die Regionalzüge gar nicht fahren dann war es das mit der SOS 16 für mich


    Jetzt malen wir mal nicht den Teufel an die Wand :)
    Alle Vorbereitungen sind getroffen, wir freuen uns auf Heute Abend!


    Leider hat die Grippewelle auch einen aus unseren Reihen erwischt, es bleibt also abzuwarten, ob ILOCO mit dabei ist. Wir wünschen Ihm, dass er zu seinem Set wieder fit ist ;)


    Save Our Souls -> Timetable:

    • 22:00 - 23:15 PHIL MORRIS
    • 23:15 - 00:30 PATRICK VAN BUDDE
    • 00:30 - 02:00 ALEX M.O.R.P.H.
    • 02:00 - 03:30 AEROFOIL
    • 03:30 - 04:00 SPECIAL GUEST
    • 04:00 - 06:00 TEKNO vs MCO (vs ILOCO)
    • 06:00 - 08:00 A2D



    Affenkäfig -> Timetable:

    • 22:00 - 23:00 MR GEEN
    • 23:00 - 01:00 BJÖRN NIMMICH
    • 01:00 - 03:00 MIKE MAAß
    • 03:00 - 06:00 SVEN WITTEKIND
    • 06:00 - 08:30 TOMMY
    • 08:30 - 11:00 DANIJEL & SILA

    21.07. AWAKE Stage (Cloud Factory) @ PAROOKAVILLE FESTIVAL, AIRPORT WEEZE

    XX.XX. AWAKE 2019 Part Two @ BOOTSHAUS, COLOGNE

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von TEKNO ()

  • Ich melde mich auch ab. Es macht keinen Sinn, das Auto heute noch einmal zu benutzen nach der Rutschpartie, die ich eben auf der Rückfahrt aus dem Büro erfahren habe.


    Allen, die es heute in den Kunstpark schaffen, wünsche ich eine richtig geile Nacht.

  • Endlich hat es aufgehört zu schneien und die Straßen rund um den Kunstpark bis zur Autobahn und Innenstadt sind allesamt vom Winterdienst freigeräumt und befahrbar. In 2 Stunden geht's los, bis gleich :)

    21.07. AWAKE Stage (Cloud Factory) @ PAROOKAVILLE FESTIVAL, AIRPORT WEEZE

    XX.XX. AWAKE 2019 Part Two @ BOOTSHAUS, COLOGNE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TEKNO ()

  • Falls jemand aus Gegend Koblenz oder Umgebung unterwegs sein sollte nach Köln, freue ich mich über ein kurzes Statement, wie die Straßen aussehen. Mache jetzt Feierabend und wollte auch später Richtung Köln fahren wenn es wettertechnisch passt.


    Tiesto-Fan

  • Oh, noch keiner was geschrieben!? Na dann mache ich mal den Anfang :yes:
    Für mich war die SOS16, mit eine der schönsten Ausgaben diesen Jahres! Hat igendwie alles gepasst! Trotz des Schnees waren wirklich viele Gäste dort. Klima war top und es gab sogar weihnachtliche Deko unter der Decke und eine Lasershow, die uns fast erblinden lies :p Um 23:15 Uhr ging es für mich mit PvB Abschieds-Set los. Da hat der Patrick zum Abschied nochmal ein absolut zauberhaftes Set hingelegt. Schätze ja mal, das die Playlist`s noch folgen werden!?
    Alex Morph war noch viel besser, als ich erwartet hätte! Hammer! Vom Airofoil habe ich nicht`s mitbekommen, weil ich auf`m Technofloor, beim Sven Wittekind hängen geblieben bin, und viele andere auch :D Der Typ war der Oberkracher! Unsere Trance Legende und Special Guest ERNESTO, war vom Technofloor garnicht mehr runter zu bewegen, und hat da erstmal voll abgetanzt, zu geil :D
    Um 3:30 Uhr musste Ernesto ja dann aber doch runter, weil er auflegen musste! War zwar nur`ne Halbe Stunde, aber die hat es in sich gehabt! Super Set auch hier :yes:
    Joa, nach seinem kurzen Auftritt, ist er auch gleich wieder hoch! LET`S GO TECHNO :D Ich bin danach immer zwischen dem SOS und dem Affenkäfig Floor hin und her geswitcht!! Ab 6 Uhr wurde es leider relativ schnell leer!
    Alles in allem eine tolle Nacht. Tekno&Team waren wieder wunderbare Gastgeber! Von meiner Seite aus 10/10. P. ;)

  • Es war eine Super Party vorallem Aerofoil hat geflashed. Die Laser waren einfach der Oberhammer :D Nur leider waren die Leute auf dem Affenkäfig floor teilweise ein bisschen komisch drauf, dauernd wurde ich von irgendjemand angerempelt. Aber insgesamt war es die Party in diesem Jahr.

  • Wow, 10/10. Danke für das Mega Feedback, das hört man gern und die wochenlangen Vorbereitungen haben sich gelohnt! :)


    Anbei Danke an alle Team-Mitglieder, freiwillige Helfer und natürlich an alle Gäste für den unvergesslichen Abend. Wir verabschieden unseren Resident-DJ Patrick van Budde zum Ende des Jahres, denn er muss derzeitig arbeitsbedingt andere Prioritäten setzen. Seid nicht traurig, denn er ist nicht aus der Welt und wird uns auch in Zukunft als Special Guest besuchen.


    Hier gibt's nun die Bilder des Abends :)

    21.07. AWAKE Stage (Cloud Factory) @ PAROOKAVILLE FESTIVAL, AIRPORT WEEZE

    XX.XX. AWAKE 2019 Part Two @ BOOTSHAUS, COLOGNE

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von TEKNO ()

  • Hallo Leutz !


    Wir waren zu Dritt da und hatten ebenfalls viel Spass an der Musik :huebbel:!


    Dies war unsere erste SOS und wir werden die (beschwerliche) An-/Abreise mit Bus, Bahn und Taxi aus/nach Wuppertal bei der nächsten Ausgabe wohl wieder auf uns nehmen !


    Besonders gefallen haben uns die Laser und das Set vom Aero, der hat echt die Bude gerockt !
    Vom M.O.R.P.H.- Set war ich persönlich etwas enttäuscht, hat er doch sehr clubbig aufgelegt und wenig eigene Sachen gespielt.
    Das hätte ich mir im Rahmen seiner "Prime Mover- Tour" doch gewünscht !


    Im "Affenkäfig" lief ja überwiegend "Industial Techno", mal ganz nett für Zwischendurch. Für mich aber kein abendfüllendes Programm, weil mir auf Dauer zu einseitig!


    Kleine Anmerkung zur KLangqualität:
    Der Klang kam uns unten etwas "unklar" vor.


    Insgesamt hat sich die Nacht aber gelohnt :D!

  • so...


    ---------------------------------------------------------------------------------------
    Dieses Jahr wird Weihnachten garantiert nicht langweilig!


    Am 1. Weihnachtstag haben wir uns was besonderes einfallen lassen und präsentieren Euch in Kooperation mit Trance Family Belgium die Sets der Save Our Souls vom 7.12.2012.


    Ab 16.00 Uhr startet das 6-stündige Save Our Souls X-Mas Special, mit den Residents DJs unserer Event-Reihe.


    Schaltet ein und genießt mit uns sechs Stunden feinsten Trance & Progressive.



    [TUNE IN]
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    WWW: www.trancefamilybelgium.be/tfb-radio
    WINAMP: http://sv1.uk.streamorbit.com/…php/tfbradio/playlist.pls
    WMP: http://sv1.uk.streamorbit.com/…php/tfbradio/playlist.asx
    RP: http://sv1.uk.streamorbit.com/…php/tfbradio/playlist.ram
    iTUNES: http://sv1.uk.streamorbit.com/…php/tfbradio/playlist.qtl



    [TIMETABLE]
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    16.00-17.15 PHIL MORRIS
    17:15-18:30 PATRICK VAN BUDDE
    18.30-20.30 TEKNO vs MCO vs ILOCO
    20:30-22.00 A2D


    [MEHR INFOS]
    ---------------------------------------------------------------------------------------
    https://www.facebook.com/event…45593222580/?notif_t=like

  • da meine beiträge auf facebook die ganze zeit gelöscht werden möchte ich hier mal meinen senf zur party schreiben:


    die party hat mir wirklich musikalisch und von den gästen her sehr gut gefallen!


    bis sich gegen ende ein vorfall ereignete, der mich doch nachdenklich stimmte:
    wir waren kurz davor zu gehen, da bekamen wir mit wie ein türsteher einen besucher aus dem club zog und draußen auf ihn einprügelte! ich kenne die gründe nicht, aber bin der meinung, dass nichts dadurch gerechfertigt wird!!


    ich kann so ein aggressives verhalten von seiten der türsteher nicht unterstützen! ich weiß nicht ob hier veranstalter mitlesen, aber ich würde die crew auf dieser ebene nochmal deutlich überdenken!!! :upset:


    ich denke wir sind eine friedliche community und das sollten wir auch zeigen!



  • Liebe Heike,


    danke für dein ehrliches Feedback. Wie bereits auf Facebook ausgeführt, wäre ein Kontakt via privater Nachricht am 8.12.2012 bestimmt einfacher gewesen, anstatt es nach knapp 6 verstrichenen Wochen in die neue Veranstaltungsseite zu posten.


    Wir haben von diesen Ereignissen nichts mitbekommen, glauben aber deiner Aussage und bedauern es, falls es im Dezember vor der Tür zu einem harten Eingriff seitens der Türsteher gekommen ist. Die Vorgeschichte ist uns ebenfalls unbekannt und zur Aufklärung scheint es ca. 1,5 Monate nach der Party etwas spät. Wir sind strikt gegen Gewalt!


    Sei dir sicher, dass wir die Situation im Auge behalten und beim nächsten Mal mit den Jungs an der Tür sprechen, um sowas künftig zu unterbinden.

    21.07. AWAKE Stage (Cloud Factory) @ PAROOKAVILLE FESTIVAL, AIRPORT WEEZE

    XX.XX. AWAKE 2019 Part Two @ BOOTSHAUS, COLOGNE

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TEKNO ()

  • Ohne irgendwas zu wissen, nur aufgrund der Schilderungen, tippe ich spontan darauf, dass da die Türsteher einen Drogendealer erwischt haben und ihm eine Lektion verpassen wollten. Meistens ist es sinnlos und eher schwer gegen solche die Polizei einzuschalten, wegen Beweislast usw., und die Wirkung hält sich ebenso bedauerlicherweise in Grenzen. Deshalb haben manche Türsteher eine eigene Art der Justiz. Falls es so wäre, irgendwie fehlt es mir da an Bedauern mit dem Betroffenen...

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Da es ja immer die selbe Security ist, die bei den Veranstaltungen dabei ist, kennt man die Jungs mittlerweile ja schon ganz gut! Ich kann nur positives von den Türstehern berichten. Ich kenne sie in keinster Weise agressiv und habe auch noch nie mitbekommen, das sie mal handgreiflich wurden! Sicherlich wurde schon das ein oder andere Mal ein Gast vor die Tür befördert, aber immer aus gutem Grund! Ganz im Gegenteil, die Beiden haben eine Engelsgeduld mit den Gästen und sind immer bemüht es allen recht zu machen.
    Finde es ehrlich gesagt etwas seltsam, nach so vielen Wochen damit zu kommen! Das hätte man wohl am besten gleich vor Ort geklärt :rolleyes:


  • Ich denke dasses eine private Nachricht auch getan hätte.
    Sowas kann öffentlich einer VA ganz schön schädigen und wir sollten der SOS dankbar sein, dass sie soviel für die Trancemusik in NRW tun.

  • Zitat

    Original von Firderis
    Ohne irgendwas zu wissen, nur aufgrund der Schilderungen, tippe ich spontan darauf, dass da die Türsteher einen Drogendealer erwischt haben und ihm eine Lektion verpassen wollten. Meistens ist es sinnlos und eher schwer gegen solche die Polizei einzuschalten, wegen Beweislast usw., und die Wirkung hält sich ebenso bedauerlicherweise in Grenzen. Deshalb haben manche Türsteher eine eigene Art der Justiz. Falls es so wäre, irgendwie fehlt es mir da an Bedauern mit dem Betroffenen...


    selbst wenn es so wäre... der eine vertickt drogen und der andere verprügelt ihn deswegen?!??! hallo!! was ist das denn für ne umgangsform?? drogendelikt vs. körperverletzung! einfach immer draufhaun wenn was nicht passt????? :boxing:
    seriöse türsteher hätten so jemanden nach draußen befördert ohne dem gast ne faust ins gesicht zu setzen!!


    Zitat

    Original von Mugel
    Ganz im Gegenteil, die Beiden haben eine Engelsgeduld mit den Gästen und sind immer bemüht es allen recht zu machen.
    Finde es ehrlich gesagt etwas seltsam, nach so vielen Wochen damit zu kommen! Das hätte man wohl am besten gleich vor Ort geklärt :rolleyes:


    engelsgeduld?? ich weiß nicht ob wir von den selben türstehern reden?!
    1. war es meine erste SOS... (ich bin diesen umgang auf von anderen kölner türstehern nicht gewohnt!!) und 2. schreibe ich es hier nur (so spät), weil meine kommentare auf einem anderen portal gelöscht wurden!


    Zitat

    Original von DJ Katakis
    Ich denke dasses eine private Nachricht auch getan hätte.
    Sowas kann öffentlich einer VA ganz schön schädigen und wir sollten der SOS dankbar sein, dass sie soviel für die Trancemusik in NRW tun.


    die frage ist was sich dann geändert hätte! ich bin dankbar, dass es hier so eine party gibt! aber um so mehr ärgere ich mich auch, dass solche türsteher mit so einer aggressivität, die party, den club und die veranstalter repräsentieren!!! die schläge müssen nur einmal zu "unkontrolliert" sein, bleibende schäden nach sich ziehen und er skandal in der presse ist perfekt!

  • Du warst doch, wie du selber sagst, nicht dabei. Also weißt du auch nicht was im Vorhinein vorgefallen ist - vielleicht war der Gast gewalttätig, hat Leute angegriffen oder die Türsteher angegriffen und die Reaktion war berechtigt. So etwas kannst du ja, nach eigener Aussage, nicht beurteilen, weil du es nicht gesehen hast.
    Und genauso ist es auch mit einem Schlag durch einen Türsteher - wird er vorher angegriffen darf er sich dementsprechend auch wehren. Und davon gehe ich aus, so wie ich die Türsteher im Kunstpark kenne.


    Weiterhin hat das SOS Team hier ja schon deutlich gemacht, das wir diesbezüglich nachforschen werden und natürlich auch alles uns Mögliche tun um Gewalt jeglicher Art auf unseren Veranstaltungen zu verhindern.


    Jedoch sehen wir keinen Grund dafür, dies hier öffentlich zu diskutieren - wenn es dir an einer konstruktiven Diskussion über die Sache gelegen ist, können wir diese gerne per privaten Nachrichten führen. Wenn hier allerdings versucht wird, einen Shitstorm heraufzubeschwören, stehen wir dafür leider nicht zur Verfügung und sehen damit die öffentliche Diskussion als beendet.

  • Zitat

    Original von DaveDowning
    Bilder, Videos und Co. folgen.....


    Wo finde ich die Videos ????
    Bis jetzt noch nix gefunden!!! :no:

    19.02.2011 Energy Utrecht
    09.04.2011 Asot 500 Den Bosch
    21.05.2011 Docklands Festival @Münster
    31.12.2011 I Love New Year Wroclaw
    31.03.2012 AsoT 550 Den Bosh
    20/29.07.2012 Sunrise Festival