Robert Nickson "We won't forget"

  • Moin moin zusammen...


    die neue Single von Robert Nickson auf ASOT ist ja mal richtig geil! Besonders der Arty Remix hat es mir angetan :huebbel:


    VÖ ist heute :p


    Hörproben:

    Original Mix 4,5/6


    Arty Remix 5,5/6


    viel Spaß....

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 Mal editiert, zuletzt von Marv ()

  • sicher wieder ein schöner remix von arty, jedoch entfaltet der track ein wenig weniger flow, als man es von ihm gewohnt ist. ich hoffe er hält zukünftig die hohe qualität seiner tracks und lässt die qualität seiner tracks nicht durch den massiven output sinken. für den remix gibts 4,25/6


    der link fürs original stimmt nicht, hier ist der richtige: http://www.youtube.com/watch?v=pH6w6KvVkxE
    von nickson gibts wie gewohnt ordentlichen uplifting zu hören. auch hier habe ich schon tracks gehört, die mehr flow versprüht haben. 4/6

  • Zitat

    Original von tobaddiction
    der link fürs original stimmt nicht, hier ist der richtige: http://www.youtube.com/watch?v=pH6w6KvVkxE
    von nickson gibts wie gewohnt ordentlichen uplifting zu hören. auch hier habe ich schon tracks gehört, die mehr flow versprüht haben. 4/6


    ups.... ok link ist gefixt :aha:

    meine soundcloud


    Top Tracks 2011:
    Janeiro & Sovt - Dreams Of The Sea
    Mike Saint Jules - Vespera
    Above & Beyond - You Got To Go (K&A Remix)
    Matt Lange - Rift
    Dusky - Lost In You

  • Original: 08/15 Buildup. Break finde ich hübsch. Allerdings sind die verwendeten Sounds nicht ganz mein Geschmack, irgendwie etwas kraftlos, und somit ist auch der Hauptteil nichts Besonders, plätschert nett dahin, hörbar schon, aber letztendlich kann man von einem Robert Nickson mehr erwarten. 4/6.


    Arty Remix: Schöner Beginn, brodelnde Bassline, Summer is calling. Ja, also teils klingt es Richtung Nic Chagall, allerdings fehlt mir hier wie tobaddiction schon angesprochen hat der Druck, ist mir zu "ruhig", zu langsam, auf mich wirkt der Remix, als hätte man nur Bass drunter gepackt. Fesselt mich nicht, mehr Tempo hätte gut getan. Besser als das Original ist er allerdings schon, denke ich irgendwie. 4,5/6.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • Also ich weiß noch nicht so recht was ich davon halten soll. Normal ganz anhörbarer Trance der mir auch von der Melodie gefallen könnte. Aber irgendwie klingt da etwas nach übersteuerter Box. ;) Als sich aus dem Break heraus die Melodie gebildet hat, habe ich hier erstmal kontrolliert ob irgendetwas an meiner Anlage kaputt oder die Aufnahme übersteuert ist. :D Dann habe ich verstanden, dass sowas zum Track gehört. Vielleicht bin ich ja altmodisch, denn es dürfte mich normal sowas nicht mehr wundern. Da fallen die Handy-Videos von der Mayday dann ja auch irgendwann nicht mehr negativ auf.

  • In meinen Augen ein ziemlich langweiliger Track, in beiden Mixen.


    Der Original Mix hat etwas oldschooiges an sich und hat insgesamt gesehen wirklich einen etwas seltsamen Klang. Damit kann ich mich nicht so Recht anfreunden. Außerdem bietet die Melodie nichts, was mich mitreißt und die verwendeten Sounds klingen doch teilweise arg altbacken. Naja. Mehr als 3/6 gibt das nicht. :hmm:


    Leider kann mich der Arty Remix (der ja wirklich momentan mindestens einen Remix pro Woche rausbringt), nicht mehr überzeugen. Dieser verwandelt den Track in ein progressiveres Gewand. Das Break ist ganz gut gelungen. Auch ansonsten ist der Track recht clubtauglich und geht besser als das Original, aber mein Stil ist das nicht so wirklich... 3,5/6

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

  • ... stehe ich absolut auf Robert Nickson's Sound. Schnell, treibend, eingängig, sehr schöne Melodien. Bei "We won't forget" jedoch bin ich mir noch nicht so sicher, was ich davon halten soll. Einerseits gefällt mir die knartschige Melodie, andererseits, ich weiß es noch nicht... . Mal schauen. Dafür setzt Arty die Melodie anders um, sie bleibt zwar ähnlich, jedoch bettet er sie auf einer weiteren Melodie/Fläche, welches den Track irgendwie harmonischer und weicher rüberkommen lässt. Von daher mal wieder "full support" für Arty.

    "Ich bin zu alt für die Schei...!"


    Edit Select "Vault Series EP" (Planet Rhythm)

    Edit Select "044V" (Edit Select)

    Martin Buttrich "Northeast" (Planet E Communications)

    Marc Romboy "Cosmo" (Bedrock)

    System 7 "Alpha Wave" -Plastikman Acid House Remix- (A-Wave)

  • Ich kann mich meinen Vorpostern teilweise gar nicht anschließen:
    Auch wenn Arty momentan die Trance-Szene mit Remixes regelrecht vollmüllt, sticht dieser hier von 'We Won't Forget' meiner Meinung nach besonders heraus. Das Original hingegen finde ich irgendwie zu langweilig, nicht progressiv genug. Das kenne ich schon bereits seit einigen Monaten dank ASOT '10. Der Arty Remix ist für mich garantiert der Track der ersten Hälfte von 2010.


    Original: 3,5/6
    Arty Remix: 6/6