Way Out West "We love machine"

  • Das neue Album von Nick Warren und Jody Wisternoff soll Mitte Oktober in den Läden stehen und siehe da, es ist schon fertig. Neben den bereits bekannten Ultra Violet (gratis Download) und der ersten Single Only Love, lassen die beiden sich nicht lumpen und stellen das komplette Album als Hörprobe online (ebenso wie G&D damals)!


    Man klicke hier und verschaffe sich einen ersten Eindruck von diesem lang herbeigesehnten Werk.


    Digital ist das Album inzwischen releast, die CD Version erscheint Anfang November.
    Bisher haben es nur Ultraviolet und Surrender geschafft mich absolut in ihren Bann zu ziehen. Der Sound knüpft nahtlos dort an, wo Jody&Nick mit ihrem letztem Album "Don't Look Now" aufgehört haben. "Evolution statt Revolution" dürfte das Motto dieser Scheibe sein. Mag damit zu tun haben, dass dieses Album auf dem Käsekrakelabel releast wird und daher etwas massenkompatibler geworden ist, als man es vielleicht erwartet hätte.
    Allerdings denke ich, dass ich gerade die beiden letzten Tracks das Potential haben mich noch zu begeistern, auch wenn man hier nicht von Dancefloortracks sprechen kann.


    Tracklist
    01. We Love Machine
    02. One Bright Night
    03. Only Love
    04. BodyMotion
    05. Pleasure Control
    06. Future Perfect
    07. Survival
    08. Ultraviolet
    09. Tales of the Rabid Monks
    10. Surrender
    11. The Doors Are Where the Windows Should Be
    12. Tierre del Fuego

  • Habe schon mal in ein paar Tracks gehört. Hört sich vernünftig an ! Way out West ist sofort herauszuhören und sich treu geblieben. Ich habe bewusst nicht alle Tracks komplett durchgehört, da ich noch überrascht werden will, wenn ich mir das Album am 6.11 kaufe. Ist schon sehr mutig, dass alles komplett und so früh dareinzustellen. Könnte man sich ja schon dran totgehört haben und das will ich vermeiden.


    Intensify wird allerdings wohl nicht erreicht. Das Album war auch einfach Perfektion. Wenn man an emotionale Hits wie " Mindcircus " oder sehr darke progressive Stücke denkt. Das ganze Album war ein einziger Orgasmus. Ebenso das erste Album das schlichtweg nur als " Way Out West " 1997 erschien. Don´ Look Now war das poppigste aber wunderschön verträumt.....Das alles wird hier wohl nicht erreicht und Sänger findet man auch kaum. Aber egal. Hauptsache, es kommt überhaupt mal wieder was und vor allem gut, dass es nicht etwas total komisches ist, mit dem man nicht gerechnet hat...


    EDIT: Jetzt auch bei Armada, war ja fast abzusehen. :D Ist ja fast alles nur bei Armada.

  • Also meine Lieblinge vom Album sind:


    - We love machine (da kann ich mir fette Remixe vorstellen)
    - Only Love
    - Pleasure Control
    - Surrender


    Aber alle andren Tracks sind auch genial ! Das Album finde ich top !
    Die letzten beiden Tracks erinnern mich ein wenig an Aphex Twin.
    Der hat auch immer so geniale chillige Tracks auf einer ganz besonderen
    Art gezaubert :):yes:

  • Zitat


    New Free Way Out West song


    We are giving away a new Way Out West song 'Sparkle' at www.wayoutwest.mu which is a bonus track not featured on the album!

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • huch, das wurde ja gepinnt...
    Tolle Aktion, wenn man die vorherige Ultraviolet Aktion verpasst haben sollte...

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Richtig, den "Ultraviolet"-Track gab es eine Zeit lang auf der WayOutWest-Webseite zum downloaden (jetzt gibt's dafür dort "Sparkle" - wie schon erwähnt). Hier gibt es ihn nochmal in 320kbps-Qualität und ohne E-Mail-Anmeldung. :D


    Gekoppelt ist das ganze wieder mit einer Review des Albums bei tonspion.de, von denen dann hoffentlich ordentlich Traffic rüberkommt - und wer weiß - vielleicht auch der ein oder andere neue User für das Tranceforum.



    greetinx,
    Teh'leth

  • Zitat

    Original von Teh'leth
    Gekoppelt ist das ganze wieder mit einer Review des Albums bei tonspion.de,


    welches aber noch nicht online ist oder?

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Zitat

    Original von Trancienator
    Warum ist der Thread eigentlich als wichtig angepinnt? (Nicht das ich das Album nicht als wichtig empfinde, nur ist das bei anderen Alben nicht so).


    Zitat

    Aktion: Way Out West "Ultraviolet" - kostenloser Download!


    Frage beantwortet?

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben