Rosenstolz "Gib mir Sonne"

  • Habe reingehört....Der Text gefällt mir wirklich und der Martin Roth Remix macht das Ganze richtig fett und für meine Mixe tauglich. Endlich wieder was deutsches ! Ich finde es immer wieder klasse wenn verwendbare Stücke in Deutsch auftauchen, siehe auch viele Heppner Platten. Ich hoffe auf viele weitere elektronische Platten in Landessprache ! Mittlerweile reißt das einfach mehr mit als ewig " Englisch "

  • Der Martin Roth Remix ist mit dem von "Schiller Mit Jette Von Roth "Der Tag...du Bist Erwacht" vergleichbar. Wobei mir sein Remix von 2006 viel besser gefällt. Die Vinyl habe ich sogar gekauft. Doch das wird bei "Gib mir Sonne" nicht passieren. Der Dub Mix tröpfelt energielos vor sich her, der Nu Style Remix lebt allein von den deutschen Vocals...
    Der Remix von Westbam ist übrigens total nervig und quasi unspielbar. Kid Chris Version ist sehr harmonisch, aber die Vocals sind zu leise, kaum verständlich und wirken ziemlich losgelöst vom Track. Ist mir ein Rätzel, wie man den Track so auf ne Vinyl pressen kann!


    martin roth nu style remix 3/6
    a2 | martin roth dub 2,5/6
    b1 | westbam remix 1/6
    b2 | kid chris rmx 1/6


    a1: justus köhncke mix 2/6
    a2: justus köhncke mix 1/6
    b1: dj divinity's rmx 1/6
    b2: maringo sonnenstich mix 1/6


    greetz West :D

  • Der Text geht mir nicht aus dem Gehör, emotionale Abfahrt total.....


    " Der Tag, Du bist erwacht...." Irgendwie mußte ich da auch dran denken. Aber genau deshalb gefällt mir das Stück. :) Allerdings habe ich damals mehr den Kyau vs Albert Remix gespielt. Bei DEM habe ich komischerweise manche Vocal-Passagen nicht verstanden aber war trotzdem gut. Ich glaube, die machen das manchmal extra so....

  • Zitat

    Original von Southern
    Oh übrigens finde ich die Original Version die im Radio läuft sogar ganz gut. Da passen Gesang und die Instrumentalisierung besser als bei jedem Remix zusammen.


    greetz West :D


    Das Interessante ist, dass ich in 2006 " Der Tag.....Du bist Erwacht " zur gleichen Zeit gehört habe und es zu meiner Stimmung passte. Das tut dieser Track ungewöhnlicherweise gerade auch und gleichzeitig erinnert er mich etwas an einen deutschsprachigen Goa-Track aus 2006. Ich denke, dass da immer auch Erfahrungen, Erinnerungen etc. eine Rolle spielen, wie man eine Platte empfindet. Daraus setzt sich ja letztendlich der Stil zusammen, den man auflegt. Aber wo Du das ansprichst: Ich würde bei vielen Platten auch mal gerne ne Originalversion spielen und was Anderes bringen. Aber ich glaube in der Techno/Tranceszene kriegt man relativ schnell einen auf den Deckel, wenn man das macht :) Was ich hier wohl zu hören bekommen würde. *g* Schade, dass man sich nie komplett entfalten kann und immer erst Remixe brauch....

  • Zitat

    Original von Fairground
    Auf ne reine Instrumental Version wird man wohl aber lange warten können... :(


    Das wär auch ne ziemliche Verarsche gegenüber der Sängerin von Rosenstolz. Außerdem sollen die Vocals ja das sein, was den Track ausmacht. Entweder das gelingt oder eben nicht. Nimmt man die Vocals ganz raus, dann klaut man dem Stück seine Seele.


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Southern


    Das wär auch ne ziemliche Verarsche gegenüber der Sängerin von Rosenstolz. Außerdem sollen die Vocals ja das sein, was den Track ausmacht. Entweder das gelingt oder eben nicht. Nimmt man die Vocals ganz raus, dann klaut man dem Stück seine Seele.


    greetz West :D


    Na diesem hier kann se auch ruhig gestohlen bleiben... :sleep:

  • Zitat

    Original von Fairground
    Der MR Mix ist wirklich gut. Allerdings nur als Instrumental. Finde nicht, dass solch ne Schnulzenmucke in den Trancebereich gehört. Selbst im Dub sind mir schon zuviele Vocals drin. Auf ne reine Instrumental Version wird man wohl aber lange warten können... :(


    Die Tranceszene ist voll mit quiekiger Schnulzenmucke, die nervt *lol*
    Ich finde, dass ist endlich mal ein toller Text. :)

  • ......das einzige was mich jetzt ärgert: Der Track ( Original) wird wohl gerade für eine miese Telenovela mit dieser Biedermann - Tante auf
    Sat 1 mißbraucht. :autsch: Ein fader Beigeschmack ist jetzt schonmal da aber dafür kann die tolle Musik nichts. Nur das es evtl. peinlicher werden könnte, den Track zu spielen. :(

  • Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    ......das einzige was mich jetzt ärgert: Der Track ( Original) wird wohl gerade für eine miese Telenovela mit dieser Biedermann - Tante auf
    Sat 1 mißbraucht. :autsch: Ein fader Beigeschmack ist jetzt schonmal da aber dafür kann die tolle Musik nichts. Nur das es evtl. peinlicher werden könnte, den Track zu spielen. :(


    Das ist mir auch schon (negativ) aufgefallen. Aber dafür wird Sat1 sicherlich die Rechte haben und solange Rosenstolz das erlauben, kann man nix machen. Für Rosenstolz ist es ja auch fabelhafte Promotion, weil der Track so bei einer großen Zielgruppe immer und immer wieder ankommt.


    greetz West :D

  • Zitat

    Original von quadi
    Hab den Track im Martin Roth Mix erst jetzt entdeckt. 6/6 Punkte. Hammer! :huebbel:


    Auch jetzt erst entdeckt. Was der Roth da um die Vocals gebastelt hat, ist ganz gut. Aber die eigentliche Melodie finde ich einfach zu blass, so richtig aus den Startlöchern kommt der Titel mMn nach daher nicht.



    Zitat

    Original von quadi
    Ich dachte lange Zeit, die singt da "Gib mir die Sahne...."


    :D Hab' ich auch beim ersten Mal verstanden. Typischer Fall von Agathe Bauer. :)

  • Zitat

    Original von Skidrow
    Ich dachte lange Zeit, die singt da "Gib mir die Sahne...."


    Ja manchmal singen die ein bißchen komisch. War ähnlich bei der Platte !"Schiller - Der Tag, Du bist erwacht". Also was ich da teilweise akustisch für einen Quatsch verstanden habe. Als ich dann im Internet nach Lyrics gesucht habe, wurde mir dann einiges klarer..... :D
    Ich fand Rosenstolz eigentlich für meinen Geschmack eher untauglich. Aber wenn man sich so durch manche Tracks wühlt, wünscht man sich von dem einen oder anderen auch ne Tranceversion. Da sind manche Texte so schön und passen gerade so gut in bestimmte Situationen, dass man sie schon gerne mal in einem Mix unterbringen würde.