André Visior

  • was ist eure meinung zu diesem produzent?


    nach speed up und don't go hat er wohl doch zur richtigen musik gefunden, mir persönlich gefallen seine neuen releases wie zb. angels oder island of dreams (wohl besser bekannt als VOI - JOURNEY TO PARADISE) sehr gut!


    was habt ihr für eine meinung zu ihm bzw. seiner musik ??

  • island of dreams ist die voi journey to paradise.


    als er die island of dreams fertig hatte, hatte er ärger mit seinem label (darmals noch east west) und vor einiger zeit kam dann halt die journey to paradise auf torpedo raus...

  • Der hat mal bei uns in Köln im Tarm aufgelegt und ich muß sagen, er hat für die musiklaischen Verhältnisse dort, ganz gut die Kurve zwischen Kommerz und Trance hinbekommen! Tracks kenne ich jetzt keine!


    E

  • Zitat

    Original von E-Trancer
    Der hat mal bei uns in Köln im Tarm aufgelegt und ich muß sagen, er hat für die musiklaischen Verhältnisse dort, ganz gut die Kurve zwischen Kommerz und Trance hinbekommen! Tracks kenne ich jetzt keine!


    E


    Das muß aber dann schon ne weile her sein, oder ?


    ich höre andre jede woche auflegen, und es ist nicht mal ein ansatz von kommerz festzustellen...
    ihr könnt euch ja mal seine pklaylist's unter www.pablo-trance-connection.de an schauen !

  • Der Herr Visior hat tatsächlich in letzter Seit ganz ordentliche Tracks am Start. Seine Musikauswahl ist eigentlich immer gut. Wie gesagt auf dem Papier schaut die Playlist gut aus, wie das rüberkommt kann ich nicht beurteilen da ich ihn seit seinem Stylewechsel erst einmal gehört habe.

  • das was der andré in letzter zeit rausgebracht hat (skyline), ist echt sehr gut, finde ich. würde mich freuen, wenn's so weiter geht bei ihm. speed up usw. haben mich nicht wirklich überzeugt damals...


    mfg

  • Guter Produzent. Vom Style her etwas softer geworden im Vergleich. Aber waren schon viele dabei, die mehr gefallen haben. Besonders die Grey & Frost Remixe von seinen alten Releases finde ich sehr geil. Die "Angels" höre ich immernoch gerne. Auch die etwas kommerzielleren Speed Up und Don't go finde ich sehr gut. Nun macht er ja auf Breeze Records ziemlich ruhigen Kram.
    Ist alles ziemlich solide. Auch die neue mit Kay Stone "Something for your mind" gefällt mir auch sehr gut. Auflegen tut er auch ganz gut...

  • Der André macht nach wie vor gute Musik wie ich finde, und so habe ich ihn nun bei marsheproductions unter Vertrag genommen. Alle Booking-Anfragen gehen von nun an an booking@marsheproductions.com


    Mehr Infos:
    marsheproductions.com/andrevisior.html


    Nächstes Release:
    23.01.17: André Visior & Cathy Burton - Daylight 2017 [Molekular Sounds/RNM] (mehr dazu zeitnah im entsprechenden Tracks-Thread)