Mr Sam feat. Kirsty Hawkshaw "Insight"

  • Mr. Sam feat. Kirsty Hawkshaw - Insight


    Artist: Mr. Sam feat. Kirsty Hawkshaw
    Titel: Insight
    Label: Maelstrom
    Labelcode: MAELT047
    Richtung: Trance
    Release: 04/2006


    Tracklisting


    01 :: Mr. Sam Club Mix
    02 :: ATB Remix


    Mr. Sam Club Mix
    Interessanter Beginn der einen Touch von einem simplen Housetrack hat, durch die schnell einsetzenden Effekte jedoch gleichzeitig in den elektronischen Bereich einfällt! Ebenfalls interessant eingesetzt sind die ersten Vocalfetzen nach circa 30 Sekunden die von einer stampfenden, gleichmäßigen Baseline untermalt werden, welche dem Track etwas düsteres verleiht! Nach genau einer Minute setzen dann extrem verführerische Vocals ein. Die typische Kirsty Stimme unterlegt mit einem hintergründigen aber dennoch bestimmenden Bass der immer wieder durch langgezogene Effekte verstärkt wird! Im Laufe des Tracks bis hin zur dritten Minute setzt dann eine Melodie ein, die zwar nicht sehr abwechslungsreich aber zum monotonem ,laszivem Gesang hervorragend passt! Nach diesem Part folgt erneut eine Vocalfetzenpassage mit dem gleichen Beat des Beginns und ebenfalls folgt darauf wieder ein Vocalpart mit vollem Text! Diesesmal jedoch bekommt der Track einen kleinen Kick und nimmt an Fahrt und Triballastigkeit auf, was allerdings rein gar nicht schadet! Mitte der dritten Minute beruht sich der Track dann vollends auf Kirstys Stimme welche diesen Teil gut ausnutzt und zeigt wieso sie so beliebt ist! Wiederum darauf folgt ein Gitarrenpart der einem sofort den Sommer in den Raum zaubert! Diese unterlegt dann auch die restlichen eingesetzen Vocals, verschwindet dann aber irgendwann und macht einem auslaufenden elektronisch triballastigen Bass platzt der den Track bis zum Ende begleitet! 4,8/6


    ATB Remix
    Im Gegensatz zum Club Mix beginnt dieser Remix eher langsam, dafür aber schnell auch drückender! Dieser Bass wird nach einer knappen Minute in den Hintergrund gedrängt und diverse ATB typische Effekte werden eingesetzt, wie zum beispiel diese herrlich knarzenden Effekte! Nach einer Minute und 30 Sekunden kommt es dann zum ersten Einsatz der Vocals die hier weitaus lasziver und sanfter angelegt sind und irgendwie nur so eingehaucht wirken, was eine schöne Atmosphere zaubert! Schade nur das das sehr kurz andauert denn dann wird der Track durch typisch kommerzielle Effekte erweitert die diese Stimmung zunichte machen und dem Track den Flair nehmen! Dieser Part zieht sich bis ins Ende der dritten Minute herein, denn dort verliert der Track an Komemrz und wird düster und noch düsterer, was durch schnelle Effekte und einen leichten bass hervorgerufen wird! Und wie ich schon vermutet habe ist es damit auch schnell wieder vorbei denn diese nervenden Synths die schon nach 1 1/2 Minuten einsetzen werden nun erneut eingestzt und zerstören die wunderschönen Vocals! Gegen Ende der sechsten Minuten und somit gegen Ende des Tracks steigt das Niveau dann nochmal kurz an und der Track fällt in ein fast schon elektronisches Muster, was hier aber sehr vorteilhaft ist, da es dem Track noch einmal einen kleinen Kick gibt! 2,8/6


    Tja, ich wunderte mich als ich sah das ATB hier geremixt hat und meine Befürchtung das da nichts gutes bei herauskommen kann wurde leider bestätigt, schade drum, denn das Gerüst des Tracks gibt sicher einiges her, genauso wie die Vocals! Mal sehn, vielleicht traut sich ja noch ein richtiger DJ an einen Remix heran!


    Greatz Gamunta

  • Gibt übrigens noch zwei weitere Remixe:


    Insight (Aira Force Remix)
    Insight (T4l Remix)


    Gerade der T4L Remix ist sehr gelungen. Vocals kommen geil. Aber das kennt man ja von dieser unglaublichen Sängerin. Angenehmer Sound. Satt und füllig. Nicht zu uplifting und Vocals werden gut integriert. Würde dafür mal 4,5/6 geben.


    Aira Force Remix muss ich noch ganz hören.


    Frage mich warum man mit ATB, Aira Force und dem recht neuen T4L solche unbedachten Remixer ausgesucht hat. Da wär viel mehr drin gewesen..


    greetz West :)

  • der atb remix ist bis zur zweiten minute echt gut, aber dann wirds schon arg kommerziell...zwischendurch blitzen immer mal wieder gute ansätze auf, aber die retten den mix dann auch nimmer...schade eigentlich, der anfang war so viel versprechend :hmm:


    mit dem mr sam club mix kann ich auch nicht allzuviel anfangen...wirkt auf krampfhaft clubtauglich gemacht.
    aus dem track müsste doch mehr rauszuholen sein.
    ich hab das original auch gehört..das ist eigentlich noch am besten, nur etwas poppig...aber die stimme von kirsty is halt genial :yes:


    ma guggen was mit dem t4l remix rausgeholt wurde...

  • Also ich habe jetzt auch mal rein gehört. Gefällt mir ganz gut die Nummer ,aber auch nur im Mix von Mr. Sam.


    Mr. Sam Club Mix: Schön locker, die Gitarre passt sehr gut. Eine tolle Nummer für den Sommer. Ähnlich wie Monday Bar oder Mute your Mind. Und die zur den Vocals muss man ja wohl nicht viel sagen 5/6


    ATB Remix: Gefällt mir weniger, finde dieser Synthi passt nicht. Und die 303 Sound. Aber ich habe auch schon schlechteress von ihm gehört. 4/6


    T4L Remix: Ist auch nicht so mein Fall. Finde das tolle Sommergefühl kommt da garnicht rüber. Dann eher noch der ATB Remix :( 3,5/6


    Aira Force: Ähnlich dem T4L, finde das passt vom Sound nicht. 3,5/6

  • Zitat

    Original von Hayden


    Mr. Sam Club Mix: Schön locker, die Gitarre passt sehr gut. Eine tolle Nummer für den Sommer.


    Das finde ich auch. Der Club Mix ist von allen noch am besten. Der bringt die Grundstimmung des Tracks noch am besten rüber. Kirsty´s Stimme passt da natürlich perfekt zu. Der Aira Force Mix ist ganz okay, aber ist nicht ganz mein Fall. Die anderen Mixe habe ich noch nicht gehört. Mal sehen... Ergibt sich bestimmt noch.


    Club Mix: 5/6
    Aira Force Mix: 4/6

  • Juter schöner Track mit der guten alten Kirsty hawkshaw ;).


    T4l mix: 4/6 Nichts ganzes nud nichts halbes irgendwie,reizt mich auch nicht besonders.


    Aira Force Mix: 3/6 Meiner Meinung nach zu basslastig,dabei gehen die Vocals irgendwie teilweise etwas unter


    ATB Mix: 4,5/6 Find ich bis jetzt noch am besten.Typischer atb stil und etwas chilliger gehalten,aber garnicht mal so schlecht ;)

  • Ein Mördertrack wie ich finde!


    Der Track ist schon ziemlich geil besonders der T4L Remix hats mir angetan.


    Und auch der neue Remix von Orange Projekt ist ziemlich geil.


    T4L Remix: 5.75/6
    Orange Projekt Remix: 5.75/6
    Mr. Sam Club Mix: 3/6
    ATB Remix: 5/6
    Air 1 Force Remix: 2/6


    greetz Brain