[2019-06-01] Cityfest @ Prag

  • Hallo Trancefans,

    das CITYFEST findet im nächsten Jahr auch wieder in Prag statt. Diesmal etwas früher , schon am 1.Juni 2019.

    Auch wieder auf dem Gelände des IndustriePalast in Holosovice, allerdings wird es dieses Jahr nur noch einen In-Door Bereich geben und Draußen nur eine Video-Wall.


    Folgende DJ`s sind bis jetzt gemeldet,




    Tickets gibt es bei TICKETPORTAL hier


    https://www.ticketportal.cz/Event/CITYFEST_2019


    ...mit folgender Staffelung


    Standard für 880.-Kronen ca. 35Euro

    VIP für 1540.-Kronen ca. 60Euro

    VIP-Gold für 3190.-Kronen ca. 125Euro


    MfG Trancegan

  • Der nächste DJ ist

    JOHN O'CALLAGHAN


    Die Early-Bird-Tickets sind Sold-Out nun geht es in nächster Stufe mit diesen Preisen weiter


    Standard-Ticket 880.-Kronen rund 34.-Euro


    VIP-Ticket 1540.-Kronen rund 60.-Euro


    VIP-Gold-Ticket 3190.-Kronen rund 124.-Euro



    Es gibt schon eine Festival-Map, allerdings mit einer großen Überraschung. So wie es aussieht gibt es keine Outdoor-Stage sondern nur eine

    LED-VideoWall?(

    Es wird sich also alles, was Musik und DJ betrifft, in der kleinen Halle neben der TipSport-Arena abspielen:autsch:





    MfG Trancegan

  • Tja:gruebel:das habe ich mich gestern ebenso gefragt, als ich das Thema überarbeitet habe.

    Tickets habe ich , im Gegensatz zu letzten Jahr, noch nicht gekauft.

    Der Veranstalter hätte mit dem CITYFEST in Pardubice bleiben sollen, denn im Gegensatz zu Prag letztes Jahr, war schon allein das Publikum um Welten besser.

    Weis auch nicht bzw. frage mich wieso der Veranstalter nach Prag umgezogen ist, trotz der schlechteren Konditionen.

    Prag ist mit Sicherheit Teurer, Miete Gelände und Halle etc., als die kleine Stadt Pardubice.

    Nun warte ich mal das komplette Line-Up ab und wenn es bis zum 31.5. dauert. Sollte bis dahin sich kein oder mehrere DJ finden , die mich von der Couch locken,

    dann bleibe ich dem CITYFEST fern.


    MfG Trancegan

  • Ich hatte überraschenderweise ein kurzes interessantes Gespräch mit der "tschech. Jugend" (beide waren ca. 18) gehabt, als diese bei mir im Auto (von Dresden nach Prag) saßen. Man war ebenfalls der Meinung, dass man hätte das Cityfest in Pardubice lassen sollen. Gut, kann sein, weil sie selbst aus Pardubice waren und da wohl sowieso jedes Jahr das Stadtfest stattfindet (daher sicher auch der ursprüngliche VA-Name), aber die waren eigentlich keine Trance-Hörer, sondern mehr so Bigroom, Drum&Bass etc. Fällt mir sowieso auf, wenn man mit Leuten spricht, die man normalerweise nicht auf tschech. Trancepartys trifft. Da haben sehr viele verschiedene Leute (ich hatte auch mal einen tschech. DJ aus Brno mit an Board), dass die Jugend eher so auf Drum&Bass, Bigroom usw. steht. :happy:

    Warum man allerdings nun im Sommer in eine Halle geht ist mir auch ein Rätsel. Das Konzept Open Air und Halle war schon sehr gut, aber gut, so braucht man halt nur 1 DJ-Bühne aufzubauen. Dann hätte man aber auch sagen können: "bei schönem Wetter draußen, bei schlechtem Wetter drinnen". Wäre sicher besser gewesen, als direkt "nur drinnen" zu sagen, und draußen bissel Schnickschnack aufzubauen. :gruebel::dead::D

  • Also ich war bei den letzten 3 Veranstaltungen dabei, 2x Pardubice und letztes Jahr in Prag.

    In Pardubice hat es 14Uhr im Outdoor-Bereich angefangen bis Mitternacht. Der Indoor-Bereich hatte jeweils 19,30Uhr angefangen und endete gegen 5Uhr.

    In Prag hatte man letztes Jahr 12Uhr im Outdoor angefangen bis 22Uhr. Im Indoor ging es 18Uhr los bis 5.30Uhr.

    Wie es dieses Jahr in Prag wird, keine Ahnung:gruebel: da es keine Outdoor-Stage geben wird.

    Das Line-Up ist für mich auch nicht das Gelbe vom Ei und somit werde ich dieses Jahr für mich das Cityfest ausfallen lassen.


    MfG Trancegan

  • Tendenz bei mir: Nö. Bei einem Open Air wie letztes Jahr hätte ich es mir überlegt.

    29.09.18 - FSOE550, Manchester

    04.10.18 - Glojn's 30th B.Day Bash mit Dennis Sheperd

    15.12.18 - PvD, Berlin

    16.02.19 - We Love Trance, Hamburg

    08.03.19 - Awake pres. ALY & FILA - Open To Close, Berlin

    27.-29.06.19 - Luminosity Beach Festival, Zandvoort

    22.-25.08.19 - PvD, Ali & Fila, Shine, Ibiza

    05.-09.09.19 - Trance Week & Captured Festival, Ibiza

  • Wie war es Indoor?

    29.09.18 - FSOE550, Manchester

    04.10.18 - Glojn's 30th B.Day Bash mit Dennis Sheperd

    15.12.18 - PvD, Berlin

    16.02.19 - We Love Trance, Hamburg

    08.03.19 - Awake pres. ALY & FILA - Open To Close, Berlin

    27.-29.06.19 - Luminosity Beach Festival, Zandvoort

    22.-25.08.19 - PvD, Ali & Fila, Shine, Ibiza

    05.-09.09.19 - Trance Week & Captured Festival, Ibiza

  • Hallo Trancefans,

    tja wie war es beim Cityfest Indoor:gruebel:


    Gegen 20Uhr eingetroffen und eine Runde über das Gelände gelaufen. Im Außenbereich sehr bescheiden, eine Videowall wie angekündigt mit

    Liveübertragung aus der Halle. Ein paar Liegestühle, ein paar Bänke mit Tischen im Foodbereich und eine große Theke.

    Kein Kunststrand etc. im allgemeinen sehr Lieblos.:no:


    Nun mal in den Indoor rein, die Halle war gut gefüllt, der Sound OK (es fehlte etwas Druck), hinter dem DJ und rechts und links davon Videowalls.

    Licht war vorhanden inkl. Laser , glaube 12 waren es an der Zahl, am Lichtmischpult hat entweder einer gesessen der Taub war oder mit Tourett-Syndrom das durch Licht ausgelöst wurde:D Nicht ein Laser oder Lampe im Takt der Musik:autsch:

    Musik der DJ war gut und für jeden etwas dabei, mein Highlight war Ilan Bluestone.


    Gegen 1.15Uhr sind wir dann vom Cityfest gegangen, mitten im Set von Aly&Fila.


    Fazit:

    Das Cityfest hat ohne Outdoor völlig an Charme verloren.

    Werde also mit meiner Partypause weiter machen.


    MfG Trancegan