[2013-05-25] Docklands Münster

  • Folgende DJ sind schon fest dabei, es kommen noch mehr.
    Early Bird Ticket gibt es auch schon
    -Monika Kruse
    -Moonbootica
    -Lexy & K-Paul
    -Oliver Koletzki
    -Oliver Schories
    -Format B:
    -Man at Arms
    -Sascha Braemer
    -Adam Port
    -Dennis Herzing
    -Zombie nation –live
    -Woody Mcbride
    -Sorgenkint
    -Audionite ( boys noise )
    -Queen of Vandalism
    -Steve Stix
    -Pumphead
    -Jon Asher
    -Michael Kruck
    -Heavensgate – Alex M.O.R.P.H, Woody van Eyden & Friends

  • Oliver Schories `s Produktionen sind richtig geiler Melodic Techno. Ich denke mal für ihn würd sich das diesjährige Docklands Festival auf jeden Fall lohnen.
    Oliver Koletzki wäre auch interessant.
    Sascha Braemer ist auch noch n eher unbekannt, aber er hat mich schon mit seinem Remix zu "Sonnentanz" überzeugt.
    Alex Morph mit Woody Van Eyden und der Rest eher uninteressant.
    Auch dabei :D

    Underset - The End
    Denis A - Reflection
    Extrawelt - Titelheld (Peter Dundov Remix)
    Pig & Dan - Tokyo Dawn

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jaymel ()

  • Wir machen wie im letzten Jahr wieder eine HeavensGate Beach Edition, denn das war wirklich saugeil und hat musikalisch absolut toll funktioniert.


    Alex M.O.R.P.H.
    Woody van Eyden
    Corti Organ
    Robert Mint
    SUN&SET


    Freuen uns schon jetzt darauf!

  • Zitat

    Original von uridium
    Wenn alles passt (?) -> Auch dabei! :)



    Es passt doch alles. Mit der Mitfahrzentrale mitfahren ( hin& zurück zusammen 30€)! Schlafen kostet dich nichts außer gute Laune mitbringen zu uns ;)! Und dann das Ticket :)! Günstiger geht es doch nicht hehe.... Wir freuen und auf dich. :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel:



    :D



    Mich würde auch interessieren, wie lange es am Beach geht. So gegen Mitternacht könnte man von der Hochzeit abhauen und auf ner vernünftige Party gehen :D

  • Zitat

    Original von OceanGreen
    Bis wiviel Uhr wird am Beach ca aufgelegt bei gutem Wetter?.
    Frage deshalb,weil ich vorher noch auf ne Hochzeit muss;)


    Letztes Jahr war glaube ich bis 2:30 Uhr angesetzt, aber es wurde bis 4 oder halb5 gespielt.

  • Zitat

    Original von Sturmfrisur
    stimmt, alex morph hatte das closing und hörte gar nicht mehr auf :D ich meine er hat über 3 stunden gespielt. ich war so fertig :dead:


    Ein Grund mehr Alex M.O.R.P.H. zu mögen. Ich erinnere mich gerade an Armin van Buuren, als er in Hamburg war. Da wollte er offensichtlich auch nicht aufhören. Da merkt man den Herren an, dass sie Spass an ihrem Job haben. Und warum man gerade solche "kleine" Clubauftritte besonders schätzen sollte.

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • Zitat

    Original von fantaghiro



    Es passt doch alles. Mit der Mitfahrzentrale mitfahren ( hin& zurück zusammen 30€)! Schlafen kostet dich nichts außer gute Laune mitbringen zu uns ;)! Und dann das Ticket :)! Günstiger geht es doch nicht hehe.... Wir freuen und auf dich. :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: :huebbel: ...


    Kann man DA noch Nein sagen :gruebel: ... ´türlich nicht! :D = Dabei! :huebbel:

  • Bin schon 2 Wochen später in meiner Heimatstadt.


    Denke das wird deswegen nix werden. Ansonsten spontan, wenn es einen Kreativ-Kai-Beach-Auftritt bei schönem warmen trockenem Wetter werden sollte.

    29.09.18 - FSOE550, Manchester

    04.10.18 - Glojn's 30th B.Day Bash mit Dennis Sheperd

    15.12.18 - PvD, Berlin

    16.02.19 - We Love Trance, Hamburg

    08.03.19 - Awake pres. ALY & FILA - Open To Close, Berlin

    27.-29.06.19 - Luminosity Beach Festival, Zandvoort

    22.-25.08.19 - PvD, Ali & Fila, Shine, Ibiza

    05.-09.09.19 - Trance Week & Captured Festival, Ibiza

  • Nun, im letzten Jahr war für den Coconut Beach zunächst für 2:30 Feierabend angekündigt. Es kam aber ganz anders und es wurde noch weitergefeiert. Alex M.O.R.P.H. hatte glaube ich bis 4:30 aufgelegt.


    Da wir nicht genau wissen, wie es sich in diesem Jahr verhält, haben wir ab 2:30 ein Open Decks angeschlagen. Was genau da passiert, wissen wir noch nicht. Vielleicht spielt Alex wieder länger, vielleicht wechseln sich alle Acts nochmal zusammen ab. Wie gesagt: das müssen wir der gegebenen Situation am Samstag anpassen. Sollten die den Laden wirklich um 2:30 dicht machen (was wir nicht hoffen und auch nicht glauben), dann können wir da sowieso nichts mehr machen. Insofern ist eine Planung im Vorraus nicht möglich. Daher das "Open Decks".


    Natürlich kann da nicht jeder auflegen, der will :p


    Es wird auf jeden Fall Spaß machen wie letztes Jahr...das war wirklich klasse!

  • Absolut Topp-Event! :)


    Waren zuerst beim Open-Air! .. Wetter spielte mit .. nette Musik zum "antanzen" :)


    Dann gegen 23:30 Uhr (?) im Club bei HeavensGate .. Klasse Sets von allen .. aber Woody hebe ich hier hervor .. Entertainment und Klasse Set pur!


    Nur Schade das Ram ab ca. 4:00 Uhr morgens nur noch vor ca. 10 tanzwütigen auflegte .. :(


    @ Timo K: Schön Dich mal wieder (kurz) getroffen zu haben! :)


    Roundaboutfür mich die beste Trance-Nacht (neben Trancefusion Prag) seit langen!


    Greetz, Peter :)

  • die sets waren echt geil . und zwar alle :huebbel: :huebbel: konnte aber leider nur hören wäre so gerne dabei gewesen :hmm:

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

  • bin so langsam wieder fit..mann war ich fertig.


    war im großen und ganzen ein runder abend in münster, hat mir gut gefallen. bestes set hat definitiv woody hingelegt, musikalisch allererste sahne. bei ihm war es auch am vollsten und auch die beste stimmung. schade dass es kein b2b set mit alex morph gab, das hätte sicherlich noch einiges gerockt! alex war aber leider nicht im lande.


    nach woody hat jorn van deynhoven mit seinem sound die leute nicht halten können, es wurde leerer und leerer. von ihm als headlining act habe ich mir da deutlich mehr erwartet. als dj ist er einfach auch nicht so flexibel wie ein woody oder alex, das habe ich letztes jahr schonmal festgestellt. einfach sein programm abspulen funktioniert hierzulande nunmal nicht so gut, erst recht nicht in diesem genre.


    da ich mit ram nicht allzuviel anfangen kann, habe ich bei ihm mal ein bisschen pause gemacht. als ich wieder reinkam, waren tatsächlich nur noch ca. 10 leute auf der tanzfläche. entweder hat er total versagt oder die leute hatten echt um 4 uhr schon kein bock mehr, oder trance findet in deutschland nach wie vor einfach kein publikum. dazu gab's ja tagsüber auch noch einen open air floor. danach dann noch die ganze nacht feiern gehen, das ist schon heftig und hat sich auf die clubs mit sicherheit negativ ausgewirkt, was die besucherzahlen anging. das kommt dann dabei rum, wenn der veranstalter des docklands festivals den hals nicht voll genug kriegen kann. mehr ist nicht immer besser.


    bin mit meinen leuten aber nur für heavensgate gekommen und wir hatten mächtig spaß. es ist immer sehr familiär da und man fühlt sich gut aufgehoben. dinosaurier woody ist zudem immer gut drauf, auch wenn man ihn mal abseits der bühne sieht. verbreitet immer gute laune unter und sogar mit den gästen. für diesen anhaltenden einsatz hat der mann meinen respekt verdient!

  • Schade, Woody haben wir leider nicht mitgenommen, weil wir den Versuch gestartet haben, die Kruse im Fusion mitzunehmen. Leider war dort der Andrang zu groß und wie woanders auch der Zugang nicht mehr möglich. Zurück im Jovel war Deynhoven zugange, der uns überhaupt nicht zugesagt hat. Hatten uns definitiv mehr darunter vorgestellt. Vielleicht wäre es auch besser gewesen, die Zeiten zu tauschen, denn Woody hat vor drei Jahren nach Paul van Dyk auch um 4:00 Uhr noch deutlich mehr Partywütige halten können, da begann ja auch keine "Massenflucht".


    Vielleicht sollte Woody auf der Nature One (dort ist das Line-Up ja ähnlich) mal darauf achten :-)