The Elder Scrolls V: Skyrim

  • 09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Firderis ()

  • bin momentan bei 120 Spielstunden - alles mit einem Charakter.
    Spiele auf alle Quest, alles entdecken und ausprobieren - ein ende ist bei weitem immernoch nicht in Sicht.


    Das Cover ist wirklich verdammt gut.

  • So mein neues Heimkino ist eingerichtet :D


    Ein neuer 50 Zoll Plasma von Panasonic, dazu ein neuer AV-Reciever mit Teufel Boxen.


    Gestern habe ich mit diesem Setup endlich Skyrim angefangen. Da ich Konsolero bin, zocke ich mit der Xbox 360 und bin echt beindruckt, was die Entwickler technisch geschaffen haben.


    Hab mir mal einen Dunkelelfen als Charakter ausgesucht, ich nehme sonst immer die "Schlachttypen".

  • Zitat

    Original von uridium
    Doofe Frage zwischendurch (Sorry ;-)): Überwiegen eigentlich mehr die "RPG" oder "Hack ´n ´ slay"-Elemente bei Skyrim?


    Dankeschön im Voraus! :yes:


    Es gibt keine doofe Fragen, es gibt nur...ach, Du weisst schon :)


    Soft-RPG würde ich es nennen. Man kann beispielsweise Charakterpunkte mehr vergeben. Hack&Slay würde dem Spiel aber auch ungerecht werden. Ist nebenbei viele Male "Spiel des Jahres 2011" geworden, Du kannst also nicht viel verkehrt machen :)

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

  • ich würde sagen, dass das recht stark damit zusammenhängt, wie und was du spielst. geht dein character in die ecke krieger / schwert bzw. axtkämpfer, dann werden die quest häufig sehr hack-n-slay-mäßig. ist man aber eher als dieb unterwegs erinnert es mich häufig an "thief" ist aber nicht ganz so exakt. als magier ist man hingegen noch vielseitiger unterwegs...


    persönlich hab ich meinen ersten richtigen character jetzt satt, damit hab ich das mainquest gespielt, die college-of-winterhold quests, den bürgerkrieg auf seiten des imperiums und noch jede menge weitere.. ich bin auch mittlerweile so gut wie überall "thane"... da reicht es dann mal.
    dabei war ich ein klassischer "battlemage", also hauptsächlich schwerter, äxte, keulen und angriffszauber...


    mein nächster wird wohl ein dieb werden, mal schaun wie lange mich das zweite mal dann beschäftigt..da wirds dann eher richtung riften und falkreath gehen und ich natürlich spiel ich den bürgerkrieg auf der seite der stormcloaks (sorry, kenne die deutschen namen nicht)...


    das wirklich schöne an skyrim ist, dass es nie so repetitiv und langweilig wird wie oblivion.. und das aktionen jetzt endlich auch konsequenzen haben... gelöste quests spürt man woanders wieder....


    ich bin mal schwer gespannt ob diablo III das toppt und wage, das zu bezweifeln.

  • noch ein hinweis für alle die so in skyrim unterwegs sind: savegames sicher wegspeichern! gerade wenn man mit mehreren characteren spielt, nicht die autosaves benutzen sondern vorm beenden nochmal speichern. sonst ist auf einmal 1 level fortschritt und ein ätzendes quest weg ;)

  • Zitat

    Original von Jose van Mercey


    warum kenne ich das erst jetzt. das ist unglaublich


    Es ist immer wieder wunder-, wunder-, wunderschön! Man kann es nicht genug hören!

    09.04.2011 A State of Trance 500 @ Brabanthallen, Den Bosch
    13.10.2011 Armin van Buuren @ H1, Hamburg
    19.11.2011 Transmission 2011 @ O2 Arena, Prag
    31.03.2012 A State of Trance 550 (inkl. Preparty) @ Brabanthallen, Den Bosch

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Firderis ()