[2010-05-29] AWOT TrancEmotion Part 2 @ Basement Club, Dülmen

  • Lineup:


    Dennis Sheperd - D
    Paul Trainer - UK


    Silver J & Catania - Malta
    Tron Parga - D
    DJ Solano - NL
    Extravagance SL- D



    Ort: Basement Club, Dülmen


    Wann: 29-05-2010


    Start: 21:30


    VKK Start in 3 Wochen: Preis 8 Euro - Abendkasse 10 Euro



    Alle Infos: www.aworldoftrance.com


    Flyer kommt ......

  • Zitat

    Original von TranceArnie
    uhh wärs nich so weit weg...


    Paul Trainer wird richtig die Bude rocken, unter 140 bpm geht da gar nichts :D


    Juhuuuuu......Habe gehofft das er genauso schnell auflegt wie seine Stücke sind. Dann kanns ja erst recht nur gut werden.


    Edit: Wann ist eigentlich wieder Armins Geschichte in Enschede ? :) Wenn es ein Samstag ist, machen wir bis 10 in Enschede und danach in Dülmen weiter oder wir fahren nach der Party in Dülmen Sonntagmorgen nach Enschede :)

  • Zitat

    Original von Ghazala
    Ganz ehrlich? Das wär sowieso nichts großartiges geworden... die Location ist der absolute Mist. Ist im Keller von einem Fun-Center mit Bowlingbahn, Indoor Minigolf, usw. ;)


    Ziemlich unsympathische Antwort, muss ich sagen.
    Mir geht's im Grund niemals darum wie cool oder uncool eine Location ist...
    Ich habe letztes Jahr auch bei Mysteryland (auf dem High Contrast Floor) aufgelegt.
    Sollte ich mir deswegen jetzt zu schade für sowas sein? Ganz sicher nicht.


    Hauptsache die Leute haben Spaß.
    Und wie du dem Thread entnehmen kannst, haben sich tatsächlich ein paar Leute drauf gefreut!

  • Dennis Einstellung ist natürlich genau richtig und so sehe ich das auch. Die Party wäre aber trotzdem besuchertechnisch ein Flop geworden. Das kann/konnte man eigentlich vorhersehen. Die erste AWOT in Münster war trotz eines tollen Lineups so verdammt schlecht besucht. Wenn man keine Werbung macht, dann muss man sich allerdings auch nicht wundern. Wahrscheinlich wäre ich trotzdem hingefahren. Aber ich hätte wieder schreiben müssen: Top Musik, aber nix los! Schade. Das haben sich die Veranstalter nach dem Debakel der AWOT in Münster wohl jetzt auch vorher gedacht. Ohne Leute keine Party. Da kann noch so feinster Trance laufen.


    Man muss auch mal realistisch nachdenken was geht und läuft und sinnvoll ist. Warum nicht mal bei so einer Party wie Tiesto im Butan noch nen AWOT-Floor dazu machen? Wenn man clever ist, dann kann man sowas arrangieren. Es muss nicht immer die eigene Party sein, die dann aber in irgendwelchen gespenstischen "Club" stattfinden, in denen zuvor noch nie eine Sau war!


    Also liebe AWOT-Menschen, spart euch die Party auf ner Kegelbahn in Dülmen und druckt lieber für die nächste gut überlegte Sause mal ein paar Plakate.




    greetz West :D

  • Zitat

    Original von Southern
    Das ist ne realistische Einschätzung. Die Party wäre nicht voll geworden. Das weißt du selbst auch und da muss man nicht blöd rumdiskutieren. Wenn die Veranstalter das nicht selber wüssten, dann hätten sie nicht abgesagt!


    greetz West


    Auf den Punkt genau beschrieben, Max :)


    Besser so, als sich im Nachhinein groß drüber zu ärgern!