Paul van Dyk "My world"

  • Na, bin ja ganz verwundert das dieses Meisterwerk bislang noch nicht im Forum aufgetaucht ist, aber das ändert sich ja jetzt :huebbel:


    Durch dieses Stück Musik bin ich im Jahre 1994 zum ersten Mal auf Paule aufmerksam geworden, als es bei Housefrau auf Viva lief. Ein Jahr später hörte ich es dann hin und wieder auf N-Joy Radio, der damals noch sehr viel EDM gespielt hat. Durch den Track hab ich mich mit PvD immer mehr beschäftigt und mich richtig für ihn gefreut als es für ihn ab "For an Angel '98" mächtig ab ging, und in Deutschland der Durchbruch gelang.


    Einfach unbeschreiblich schön der Track.
    Das Video ist auch super, mit Paule als Jungspund der im Traum naiv mit Dackelblick durch die Gegend fliegt, und schließlich auf nem komischen Planeten mit Knetfigur-ähnlichen Gestalten landet.
    Für mich hat der Track definitiv Klassiker-Status, und mir persönlich bedeutet er weitaus mehr als z.b. "For an Angel"


    6/6


    Hier isser, Dackelblick-Paule in HQ


    https://www.youtube.com/watch?v=MlVJ593dnW0

  • My World ist der erste Track den ich von PvD gekannt habe. Allerdings finde ich diesen Track jetzt nicht so stilprägend wie es For An Angel war und ist.


    An der Tatsache, dass dieser Titel schon 15 jahre alt ist sieht man aber auch wie lange PvD schon im Geschäft ist.


    => 4,5/6

  • Ich geb's zu die 90s sind abgesehen von den bekannten Dance-Sachen nicht mein Ding, da bin ich auf Hilfe anderer angewiesen. :D


    Also das Ding gefiel mir gestern auf Anhieb, hör jetzt gerade mein 2. Mal rein, schöne chillige Mellow, man hört den Paule Sound schon leicht raus. Auch die gesprochenen Vox passen super rein. Das Video ist allerdings sehr trashig, totale Selbstzentrierung, wobei es sich ja um "My World" handelt :p Mag ich, 5,25/6 :yes: