DTM - Deutsche Tourenwagen Meisterschaft

  • servus zusammen,


    da hier ja viel über die Formel 1 und auch etwas über die WTCC diskutiert wird, wollte ich mal die DTM ins spiel bringen...


    www.dtm.de


    ich persönlich favorisiere diese rennserie,...klar vor der formel1.
    hier gibt es noch richtige fights, wo auch mal blech fliegt, gerempelt wird, man nach kontakt nicht gleich in die box muss, oder sogar ausscheidet... und, vor allem...: die wagen noch halbwegs aussehen wie richtige autos ;-)


    früher war ich öfters bei dem vorgänger der dtm, der STW (Super Tourenwagen Cup) bei den rennen live vor ort. fands schon immer spannender als die formel1.


    heute ist das rennen in brands hatch, übertragen wird das ganze immer von der ARD. wiederholungen abends dann auf DSF.


    was haltet ihr von der rennserie, den boliden?
    was meint ihr zum eventuellen einstieg von BMW, nach ihrem rückzug aus der Formel1?
    Experten halten es für sehr wahrscheinlich, das Sie ins DTM-Geschehen einsteigen werden.
    Kann für die Zuschauer & Fans nur interessanter werden, da die siege bislang nur die "vier heiligen ringe" und die "sternenkrieger" unter sich ausmachen... :-)

  • ehrlich gesagt bekomm ich von dieser rennserie nur am rande was mit. am tv schirm sieht die rennserie für mein dafürhalten immer recht langsam aus, wirkt sperrig und erinnert ein wenig an matchboxautos.
    summa summarum: interessiert mich nicht wirklich, regeln werden recht häufig geändert und verhält sich wie viele andere tourenwagenserien(gibt einfach zu viele davon): langweilt mich.

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Aber ist das nicht schon seit einiger Zeit die "Deutsche Tourenwagen Masters"?. Gab doch da Rechtsprobleme...naja egal.


    Also vom PRinzp her finde ich allgemein den Toruenwagensport sehr cool. Gerade wegen dem gleichen Material, bzw den extrem ähnlichen Fahrzeugen.


    Aber ich würde mir schon wünschen das mehr Marken mitfahren würden. Gerade BMW könnte sich mehr im eigenen Land beteiligen.
    Nur Audi Vs Mercedes ist schon irgendwie blöd.

  • Cool endlich ein Thread zur DTM. Ist ganz klar meine Lieblingsrennserie, das hat mehrere Gründe:


    1. wie schon erwähnt die Ähnlichkeit zu normalen Fahrzeugen (in dem Falle Audi A4 und C-Klasse von Benz) und in diesem Zusammenhang dass design, v.a. die A4s sehen richtig geil aus :D


    2. ein klares und auch faires Reglement, wo selbst 2 Jahre altes Material noch mitmischen kann und nicht hilflos hinterher gurkt


    3. die Nähe zum Fan: du kannst durch die Boxen und das Fahrerlager schlendern, wenn man Glück hat trifft man Fahrer und kann Autogramme abgreifen. Darüber hinaus werden auch zusätzlich Autogrammstunden angeboten


    4. sympathische und v.a. talentierte Fahrer. Mein Favorit Timo Scheider, seit bei dem der Knoten geplatzt ist, macht es richitg Spaß ihm zuzuschauen. Aber auch Ekström ist ein cooler Typ


    5. die Kommentatoren: bei denen können die RTL-Pendants 'ne ordentliche Scheibe abschneiden


    und zu guter letzt: die DTM am Norisring. Dieses Jahr leider nicht geklappt, aber seit 2004 jedes Jahr dort gewesen. Das ist jedesmal fast schon Volksfest Atmosphäre was da Abends abseits der Strecke abgeht.


    Thema BMW: ich hoffe sehr, dass die sich durchringen, denn schließlich sind Audi und Mercedes die Konkurrenz überhaupt. Aber selbst wenn wird es wohl erst 2011 werden, wenn das komplett neue Regelwerk greift.


    P.S.: die Formel 3 im Rahmenprogramm ist auch sehr unterhaltsam und schließt den kreis zur Formel 1. Wobei die "kleine" Formelserie ehrlich gesgat mehr Unterhaltung bietet

  • Ich finde die DTM in den letzten Jahren langweilig !! Und wenn es dann mal ausnahmsweise ein Rennen mit spannenden 10 letzen Runden wie am Norisring gibt, wo die Piloten wirklich mal Tourenwagensport bieten, wird bei der kleinsten Berührung von Haug & Ulrich wieder von unfähr gesprochen bzw es bricht direkt wieder eine Radaufhängung- bäähhhh.
    Die DTM war in den 90ern, also noch vor STW Cup, ne klasse Rennserie bis her Ekelstein sie kaputgemacht hat. Aber heute hat die Serie ihre Spannung verloren, es gibt einfach keine richtig guten Zweikämpfe dort mehr und die Leistungsdichte ist auch nicht so gering ......


    WTCC ist zwar langsamer als die DTM, daführ können hier die Autos auch Lackaustausch ohne den Verlust von Aerodynamischen Teilen überstehen un das Rennen fortsetzten. Siehe gestern Legge gegen Stoddart, so ein Zweikampf und Rennen vorbei !!!


    Hoffe, dass die DTM 2011 mit neuem Reglement nicht nur einen neuen Hersteller, sondern auch stabilere Autos bekommt ;-)



    ach ja, hier mal die Highlights der WTCC vom gestrigen Sonntag (Und da sind mal ca 10 % drinn)

  • BMW hat ja nun bekannt gegeben ab 2012 als dritter Hersteller sich in der DTM zu beteiligen. Darüber hinaus sitzen die Münchner bereits zusammen mit Audi und Mercedes am Tisch um eine neues Reglement zu erarbeiten. Dieses soll weg von den momentanen Silhouletten Fahrzeugen hin zu "seriennahen" Boliden, welche auch in anderen Rennserien eingesetzt werden können. Das ganze soll sich dabei am GT-Reglement orientieren. Also mal abwarten was uns ab 2011 erwartet, auf jeden Fall sind das schon mal sehr gute Nachrichten