Tucandeo "Blue shores"

  • Also das klingt ziemlich vielversprechend. Vorallem finde ich es gut, dass man sich hier zwei Remixer aus verschiedenen Genres geholt hat. Andy Blueman wird nen schönen Uplifting Sound bieten und Mango bietet wunderbaren Progressive House. Das Original wird schon irgendwie was taugen wenn die beiden zugesagt haben :D


    Bitte bald Hörproben nachwerfen ;)

  • Zitat

    Original von halcyonzocalo
    Mit dem Andy Blueman Remix scheint es laut Tudanceos Myspace-Seite nichts zu werden


    Schade. Naja vielleicht konzentriert er sich jetzt erstmal auf seine eigenen Produktionen. Hat ja in letzter Zeit nur Remixe herausgebracht.

  • Am 8.2. ist der Track exklusiv auf Audiojelly erschienen, am 22.2. folgt das Release in allen anderen Shops.


    Das Release umfasst folgende Mixe:


    Original Mix
    Mango pres. Shoreliners Remix
    Arisen Flame Remix


    Im Original Mix haben wir es mit einem sehr chilligen Stück zu tun, welches in einem recht langsamen Tempo gehalten ist und vor allem durch sein schönes Break verzaubern kann, welches ungemein verträumt geraten ist. Danach groovt der Track vor sich hin. Nichts zum abtanzen, aber zum gemütlichen Hören daheim. 5/6 :yes:


    Der Mango pres. Shoreliners Remix ist dann noch deutlich langsamer geworden und gehört mehr in die Richtung Proghouse als Trance in meinen Augen. Auch hier gibt es melodische Elemente, insgesamt wirkt die Melodie aber irgendwie uninteressant und hat nicht mehr diesen Flair vom Original. Nicht so mein Fall. 3,5/6 :hmm:


    Mir gefällt der Arisen Flame Remix am besten, der dem Track ordentlich Power verleiht und ihn in ein Stück Uplifting verwandelt. Die Melodie gefällt mir hier am Besten, die ist schön lang und mit vielen Harmonien. Das Break ist auch schön geworden. Streicher, Klavier und ein extrem dumpfer Bass (typisch Arisen Flame). Danach gehts auch gut ab. Sehr schön. 5,75/6 :huebbel:

  • Es ist schon sehr spät und ich höre mir gerade den Mango Remix an. Dieser ist wieder im Stil gehalten, den man vom Russen kennt. Mir macht das aber nichts, da ich schon länger auf einen neuen Track der exotischen Frucht warte! Den Remix finde ich daher äußerst gelungen, denn er eignet sich bestens zu dieser späten Stund'! Das Original erweist sich hier ebenfalls als ruhige Nummer zum entspannen. Nach dem chilligen Break geht es locker- flockig weiter ehe sich die Nummer dem Ende neigt. Zu guter Letzt bietet uns dann noch der Arisen Flame Remix guten Upliftingsound, wie man ihn unter diesem Namen kennt! Zusammen mit dem Mango Remix für mich der stärkste Track! :)


    Mango Remix: 5,5/6
    Arisen Flame Remix: 5,5/6
    Original Mix: 4/6