Nitrous Oxide "Aurora"

  • Nitrous Oxide "Aurora"


    Releasedatum: 20. Juli 2009
    Label: Anjunabeats [ANJ-132D]
    Tracks: Original Mix, Sunny Lax Remix


    Der neue Track des Polen heißt "Aurora". Was soll ich sagen? Er gefällt mir! Zwar erfindet er das Rad nicht neu, kann aber wieder mit tollem Uplifting Punkten! Das Original hebt sich doch irgendwie aus der Masse heraus! Er schaft zwar keine Übertracks, bewegt sich aber auf gleichem, gutem Niveau, das gefällt mir! Sunny Lax gibt dem Original noch mehr Power, von Beginn an setzt er auf eine treibende Bassline! Allzu viel hat er aber nicht verändert, allerdings hat er einen sehr drückenden Snythi eingebaut, der mich persönlich stört und die Stimmung kaputt macht! Somit ist das Original für mich etwas besser! ;)


    Original Mix: 5,25/6
    Sunny Lax Remix: 4,5/6

  • Mh...der Track gefällt mir auf jeden Fall besser als "Monsun" von 3rd Moon, wo der Gute Mann ja Teil von ist. Dennoch klingt das Ganze wie jeder andere Nitrous-Oxide-Track auch. Da hat sich im Laufe der Jahre einfach gar nichts am Stil getan. Die Melodie klingt hier wenigstens noch halbwegs nett. So gibt es 5-1/6, also 4/6 von mir für den Original Mix :yes:


    Edit: So schlecht wie Paul Miller ist das aber natürlich nicht, was der gute Pole da macht. Denn DER ist ja wirklich ein armseliges Würstchen. Stinklangweilige Tracks, die er da am Fließband aus dem Boden stampft und obendrein klaut er unfertige Tracks von anderen Künstlern auch noch und veröffentlicht sie unter seinem Namen. (Weiß nicht, was mich da jetzt überkommen hat. :D).


    Achja: Nitrous Oxide produziert seine Tracks mit FL8, genau wie auch z.B. Adam Nickey. ;)


    Erst dachte ich, dass Sunny Lax da den guten Mat Zo abkupfert, aber der Track hat da noch gar nicht angefangen. :D Der Mix hat auf jeden Fall was ungewöhnliches, was ich schon mal sehr cool finde. Die Harmonien im Break tun fast schon in den ohren weh, so zieht der Klang ins Gehirn rein. Schade, dass er eine Harmonie aus der Melodie rausgenommen hat. Warum zur Hölle danach so lange gewartet wird, bis die Melodie wieder einsetzt, will ich nicht verstehen. Auf jeden Fall klingen die Töne dann recht schräg, was mir gut gefällt, gerade, dass es nicht so gut harmoniert. Schade, dass der Part so kurz ist. So gibt es von mir nicht mehr als 4,25/6

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von halcyonzocalo ()

  • Zitat

    Original von Steffen Martin
    Zwar erfindet er das Rad nicht neu, kann aber wieder mit tollem Uplifting Punkten!


    Find' den Titel auch ganz ok, eine nicht herausragende, aber ganz solide Uplifting-Produktion, von der mir das Original etwas besser als der Sunny LAX-Remix gefällt. Nach dem ersten Eindruck sind das etwa 4.5 / 6 für den ersteren und 4 / 6 für den letzteren.

  • Also für drückende Uplifter bin ich grundsätzlich zu haben. "Aurora" baut bis zum Break sehr gut auf, totale Spannung, was denn jetzt kommt.


    Und all jenen Leuten die mir mit "Standard" oder Kopie-der-Kopie-der-Kopie-der-Kopie kommen: Is mir Wurst wie Käse - ich störe mich an solchen Sachen nicht wirklich, dass tu ich nur bei Klaas-Kopie-Traxx und teilweise an Deadmeaux-Kopie-Traxx.


    5,25/6 - schön! :huebbel:

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>