Leama "Requiem for a dream"

  • Habe den Track nicht im Forum gefunden, hat ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel, aber hat es auf jeden Fall verdient, einmal beim Namen genannt zu werden! Großartig gefühlvoller Track, immer noch einer der bestmöglichen Intro-Tracks!

  • In der Tat ein sehr schöner Titel. Ich kenne nur Leama's Dream Mix, was wohl das Original sein könnte. Bei Discogs kann man sich informieren, dass die Original-Vinyl folgende Titel umfasste:


    A Requiem For A Dream (Leama's Dream Mix)
    B Requeim For A Dream (Leama's Ambient Mix)


    Dann gibt es noch einen "Leama's Demo Mix" auf der "Perfecto Collection" (2CD) aus dem Jahre 2002, ich würde da keine großen Abweichungen vom Dream Mix erwarten...


    Den Ambient Mix habe ich ansonsten nirgends gefunden...

  • Wunderbar klassischer Progressive Trance von Leama, der mir zum ersten Mal vor ein paar Jahren auf der Nyana-CD von Tijs Verwest sanft entgegengesprungen kam und bis heute nichts von seiner atmosphärischen Intensität verloren hat. Herausragend geraten sind dabei vor allen Dingen das ruhige Drumming, das dem Ganzen einen entspannten Untergrund verleiht, und natürlich die herrlichen Melodieebenen. Denn was hier an gefühlvollen Tonfolgen an den Hörer gebracht wird, ist in der Tat allererste Güte - als Glanzpunkt sticht dabei natürlich das Break hervor, in welchem nach anfänglich wehmütiger Flächenarbeit in subtiler Ausarbeitung eine wunderbar melancholische Melodie das Ruder übernimmt. Diese harmoniert zudem auch im Folgenden sehr passend mit dem schwebenden Restarrangement, sodass die nachdenklich angehauchte Atmosphäre ihr volles Potenzial ausschöpfen kann. Alles in allem ein zeitloser Track, den ich auch heute immer noch sehr gern höre... :yes:


    Leama - Requiem For A Dream [Leama's Dream Mix] :: 5,75/6