The Wombats "Moving to New York" (Remixe)

  • Am 14.Januar kam zu diesem dann doch recht alten Track(2006) ein nettes Remixpaket auf 14th Floor raus.
    Mit dabei ein Paul van Dyk Radio Edit, Paul van Dyk Remix, ein The Touch Remix, Kyte Remix, Atlantic Conveyor Remix und Colin Hobbes Remix.


    Der Paul van Dyk Remix. Zum ersten mal hab ich das Teil beim Paule Gig in Muc Anfang Dezember gehört und war nicht so angetan. Nachdem ich das Teil dann noch mehrmals im Club gehört hatte, änderte sich mich meine Meinung. Die Nummer ist ziemlich hypnotisch und hat Ohrwurmpotential. Zwischen Weihnachten und Neujahr bin ich die ganze Zeit mit dem Text im Ohr durch die Gegend gelaufen und auch heute ertappe ich mich immer wieder diverse Textzeilen summend durch in der Uni laufend.
    Die Vocals find ich klasse eingesetzt, das Break ist für mich Sahne und irgendwie ist der Remix keiner dieser Einheitspopremixe vom Paul in letzter Zeit. 5,9/6


    Paul van Dyk Radio Edit Ne Radio Edit eben....


    The Touch Remix ist einer housige Interpretation des Tracks, die ich persönlich ebenfalls für sehr gelungen halte, auch wenn sich das Teil nicht groß von anderen Houseremixen unterscheidet, so pusht das Teil dennoch recht gut . 5,25/6


    Kyte Remix ein eher verspielter ambienter Remix, dessen Schönheit sich erst nach mehrmaligen Hören offenbart. Der Remix ist recht tempolastig, so dass die Vocals z.B. schneller gespielt werden, als bei den anderen Remix. Etwas nervös das Ding, aber dadurch energetisch.
    5,25/6


    Atlantic Conveyor Remix Eine recht rockige Electro(clash)version mit einem verspulten Synthie, der gewöhngsbedürftig ist. Später setzt dann noch ein Piano, dass einen an Coldplay - Clocks erinnert.
    4,75/6


    Der Colin Hobbes Remix ist der Abschuss schlecht hin. Experimentell, gewöhnungsbedürftig und total freakig bildetet dieser Remix das volle Kontrastprogramm zu allen anderen Remixen. Loops, Effekte, schräge Synthies etc....James Holden würde es wohl freuen.... Muss man gehört haben, wird die meisten hier aber wohl sehr schnell nerven, ich find die Scheibe einfach nur geil.
    5,5/6


    Hörproben vom PVD Remix gibts auf Myspace von Paul oder Vonyc und für den Rest dürft ihr selber suchen ;-)
    Für den normalen progressive und uplifting Liebhaber ist diese Scheibe wohl etwas strange sein, aber wer seinen Horizont etwas erweitern möchte oder bereits Gefallen an experimenteller EDM gefunden hat, ist hier genau richtig.

  • Ich bin und bleib eben nen Paule-Nerd :D
    Wie bereits oben angedeutet mag, besser liebe, ich die Vocals und der PvD Remix pakt das Teil eben in ein Gewand, welches es erlaubt den Spaß auch in nem mit 140BPM zu spielen. Das ist eben meine kleine, beschränkt Welt und die find ich toll.

  • Zitat

    Original von Rudi
    Mit Vinyl kann ich leider nix anfangen und die CD ist ja wohl noch nicht draußen. Aber trotzdem danke für den Hinweis..


    bei amazon.com gibts die Single, leider nur mit 2 Mixen und der wichtigste fehlt...
    Trackliste:
    - Main Mix
    - Kyle Mix


    Audio CD (January 15, 2008)
    Number of Discs: 1
    Format: Single, Import
    ASIN: B000YKNJGI

  • ich kenne bis jetzt nur den pvd remix.
    das einzige was mich da stört sind diese hihats, die immer wieder da reinkommen, völlig unpassend und störend.
    auch sonst ist das teil nur ne durchschnittliche leistung von ihm. klingt wie aus dem jahre 2003...
    deswegen nur 6/10 punkten. :rolleyes:

  • Ich weiß gar nicht, was alle gegen den PvD-Remix haben?! :D Ich finde, dass PvD den Track erst richtig veredelt hat.


    DIMICHELE: Kannst du bitte mal den Amazon-Link posten? Die CD, die ich meinte, erscheint ja laut Amazon erst im April?

  • Zitat

    Original von Rudi
    Ich weiß gar nicht, was alle gegen den PvD-Remix haben?! :D Ich finde, dass PvD den Track erst richtig veredelt hat.


    DIMICHELE: Kannst du bitte mal den Amazon-Link posten? Die CD, die ich meinte, erscheint ja laut Amazon erst im April?


    http://www.amazon.com/Moving-New-York-Wombats/dp/B000YKNJGI/ref=pd_bbs_6?ie=UTF8&s=music&qid=1206131205&sr=8-6


    ist die selbe wie bei amazon.de
    sieht wohl so aus, als wenn die anderen Mixe net auf CD erscheinen

  • Hm, dann ist die CD in UK wohl schon früher erschienen. Die deutsche wird dann wohl auch nur die beiden Mixe enthalten, schade.


    Aber andererseits würde mich das wundern, wenns sogar einen PvD Radio Edit gibt...

  • Zitat

    Original von Rudi
    Hm, dann ist die CD in UK wohl schon früher erschienen. Die deutsche wird dann wohl auch nur die beiden Mixe enthalten, schade.


    Aber andererseits würde mich das wundern, wenns sogar einen PvD Radio Edit gibt...


    Wenn ich mal ne ruhige minute habe, zieh ichs auf CD und schick es Dir zu. Muss mir nur den Audiobrenner beim Kumpel borgen...

  • Hab dank Skuz für die Weiterleitung zu diesem Thread, jetzt kann ich hier auch noch mal mienen Senf dazu geben ^^


    Natürlich geht prinzipiell nix über die Original Version, welche ich hier im Thread auch noch mal erwähnen möchte. Original Version


    Der Kyte Remix ist für mich ein wunderbares bsp für die Symbiose von Elektronischer Musik und Indie-Rock. Toller Remix, wo für es mit dem Original Mix volle Punktzahl gibt 6/6