Beiträge von northtrance

    Zitat

    Original von LotS
    Gibts schon Playlisten von Armin und Ferry?


    Armin:


    Tracklist:
    01. Armin van Buuren - Misere (Intro)
    02. Armin van Buuren - Rush Hour
    03. Terry Ferminal vs. Mark Sherry - Walk Away (Terry Ferminal Mix)
    04. Michael Dow - Ascent
    05. Rex Mundi vs. Ronski Speed - The Perspective Space (Markus Schulz Mashup)
    06. Vincent De Moor - Fly Away (Cosmic Gate Remix)
    07. Mike Foyle - Firefly
    08. Dave202 - Torrent
    09. Sebastian Brandt - Technology
    10. Sean Tyas pres. Logistic - One More Night Out
    11. Cygnus X - Orange Theme (Tom Wax & Boris Alexander Remix)
    12. Vincent De Moor - No Hesitation (Vincent De Moor’s 2007 Re-Work)
    13. Thomas Bronzwaer - Constellation (John O’Callaghan Remix)
    14. Armin van Buuren vs. Rank 1 feat. Kush - This World Is Watching Me (Cosmic Gate Remix)
    15. Filo & Peri feat. Eric Lumiere - The Anthem


    Set ist auch schon online :D

    Zitat

    Original von Southern
    Einzig die Audio Bullys waren richtig schlecht.


    Dem schließe ich mich einfach mal bedingungslos zu 100 % an


    Zitat

    Westbam hat gebrettert


    Fand ich trotzdem nich toll, insbesondere seine dämliche Scratch-Einlagen hätte er sein lassen können.


    Armin war einfach nur großartig, ich bin ausm Grinsen und Tanzen nicht mehr rausgekommen (er ja auch nicht ;) ), von Ferry habe ich nur den Anfang mitbekommen, weil meine Begleitung Probleme mit dem Sound hatte (zu basslastig). Der Anfang hat mich auch nich so vom Hocker gehaun, deshalb sind wir nach "Beautiful" zu Moonbootica - was hab ich verpasst!? 8o ;)


    Überraschung des Abends für mich: Lucca - die Alte hat ja mal ein richtig geniales Set gespielt. War richtig klasse :)

    Na toll, wieso packt man K&A so weit nach vorne und lässt Westbam (auf dem sog. "Trance & Progressive-Floor") so spät die Leute quälen!?


    Mein Zug kommt um 18:33 an, so er denn pünktlich ist, d.h. K&A kann ich ja wohl größtenteils knicken :upset: Kowalski ist auch viel zu früh dran, dafür gibts dann während Westbam und GusGus dran sind ein großes Langeweile-Loch. Ob Gude-Laune-Sven ne wirkliche Alternative darstellt weiß ich nicht. Zum Glück spielen in der Zeit auch Pig&Dan, das scheint mir eine brauchbare Alternative zu sein. Ab Armin sieht der Timetable eigentlich ganz gut aus, Tillmann Uhrmacher werde ich nichtmehr erleben müssen, wenn der anfängt muss ich schon langsam wieder Richtung Bahnhof ;)

    Zitat

    Original von Cold Decision
    @ northtrance


    ich kenn mich in dem Ort jetzt nicht aus, aber bei so einem Event und bei so einer location sind Parkplätze mehr wie Mangelware..
    ich denke wir fahren recht früh los, damit wir noch irgendwo in der näheren Umgebung einen Parkplatz bekommen ^^


    Werden wir wohl ähnlich machen ;) Hab mir den Ort gestern Abend in G.Earth genauestens angeschaut...das sieht richtig mies aus mit Parkplätzen :hmm:

    "Needs to feel" durch den großartigen Wippenberg Remix vorne, knapp vor "Light the skies" (Retrobyte Remix).
    "Beautiful" und "Blinding truth" sind auch sehr nett, aber mittlerweile schon fast ausgelutscht, weil das Release bei beiden gefühlte Jahre gedauert hat ;-)


    "Good for me" finde ich grauenhaft.

    Btw: Jetzt gleich ab 16 Uhr gibts die zweite AUsgabe von Facesof Trance - erste Stunde gibts Progressive von mir, in der zweiten Stunde kommt dann ein Gastmix von Hawk aus Norwegen ;-)

    Ich denke mal, dass die schlechten und langweiligen Sets daher rührten, dass er schlicht und ergreifend keinen Bock mehr auf den Sound hatte. Die Entwicklung hat man eigentlich schon seit längerem gemerkt. Ich weiß nicht, ob einer von euch evtl sein Set bei der SSL MixMission 2004 gehört hat. Das war größten Teils Progresssive House und Minimal und man merkte, dass er daran wesentlich mehr Spaß hatte. Die Entwicklung ist auch nicht in einem Rutsch gekommen, sodass man ihm nun unbedingt ein Afspringen auf den Minimal-Zug vorwerfen kann, durch seine Tracks (u.a. Zusammenarbeit mit Rob Acid und Mijk van Dijk), die er seit 2004 auf Acid Files releast hat, war ja schon seit längerem anzunehmen, dass er auf der Suche nach Neuem war.
    Das Album, was wohl irgendwann kommen wird, wird seine Entwicklung bis zum jetzigen Stand (die Myspace-Tracks sind wohl die neuesten, die sein Studio verlassen haben) genau aufzeichnen - dann wird man mehr wissen :yes: :)

    Hm, ich hab das sogar lange Zeit für ne 08/15 Ottaviani-Produktion gehalten, weil ich die alle nicht auseinanderhalten kann :D


    Gefällt mir wirklich nur bedingt, klingt wie schon mehrfach von Giuseppe Ottaviani gehört, alles schon da gewesen, nichts was mich übermäßig vom Hocker reißen würde (hat mich allerdings auch noch kein Track von Ottaviani). Scheint so, als ob Armada die eher unspektakulären Tracks auf Captivating abschiebt :P


    Original (mit Wohlwollen) 3/6
    Martin Roth Remix 3,25/6

    Naja, wär schon schöner wenns nochmal richtig kalt würde...wobei ich eigentlich schon damit rechne, dass es Mitte März wieder ein fettes Schneechaos gibt und wir den Frühlingsbeginn in weiß erleben dürfen.
    In Sachen Ölpreise ist das Wetter zur Zeit aber eigentlich ideal :p

    Morgen von 16-18 Uhr hat die neue Sendung "Faces of Trance" von Steve Sacramento und mir Prämiere. In der ersten Stunde gibts nen Mix von Steve, in der zweiten gibts dann ein paar progressive Klänge von mir. :)


    Ab nächster Woche werden wir uns dann abwechseln, wobei nahc Möglichkeit immer auch ein Gast-DJ vertreten sein wird. Nächste Woche, am 16. Januar, wird es ein Gastmix von Hawk sein.

    Meine Playlist:


    01 Kalafut & Fygle - Novocaine (Mark Otten Remix)
    02 Sunlounger - White Sand
    03 Coldplay - Talk (Junkie XL Remix)
    04 Armin van Buuren ft Herman Brood - Saturday Night
    05 Simon & Shaker - Zero
    06 Bakke & Joni - Bali
    07 Jose AMnesia ft Jennifer Rene - Louder
    08 Seven Senses - Southern Cross
    09 Breakfast - The air between

    Ja, war sehr nett heute. Sehr schöne Sets, nettes Gespräch (inklusive Namensverwirrung)...freu mich auf morgen (bzw heute) :yes:


    @vanice: Stehen die Grünen schon vor deiner Tür? :D

    Electronic Elements ist eigentlich für mich DAS Armada-Sublabel schlechthin. Bis jetzt sind eigentlich alle Releases klasse gewesen. Das Niveau ist seit der Gründung konstant geblieben, was meiner Ansicht nach bei z.b. ASOT oder Captivating nicht unbedingt der Fall ist.


    Zitat

    Original von sxshane
    ELEL046 Andrew Bennett & Rico Soarez - Light Of Hope


    * A: Jody Wisternoff Mix
    * B: Original Mix


    Ach doch endlich mal? :D

    Die einzige Rubrik, die ich zu 100% übernehmen würde, ist "Nervigster Track des Jahres", das deckt sich in etwa mit meinen Ansichten.
    Ansonsten ist diese Voting-Geschichte mal wieder genauso aussagekräftig wie alle anderen Votings auch. Gude-Laune-Sven als bester nationaler DJ? Na denn... :rolleyes:

    Die BLZ ist bei Auslandsüberweisungen wohl oft in die Kontonummer integriert, warum auch immer. Wobei IBAN und BIC auch wichtiger sind glaube ich...oder? :D
    Machs doch ganz einfach über PayPal mit 3 Mausklicks in 10 Sekunden :)


    Edit: Wer es ganz genau wissen will: Hier wird das alles ziemlich genau erklärt :D

    Jau, Tatsache so gehts :) (muss erstmal einer drauf kommen :rolleyes:)


    Vielen Dank :)


    Zitat

    P.S. weiß jemand die Bankleitzahl von denen? die wird da irgendwie nicht aufgeführt...


    Wenn du auf "Bank Transfer" klickst, kriegste meinerMeinung nach alle Infos, die du brauchst. Hab mir die aber eben nich so ganz genau angeschaut, weil ich dann eh über "andere Zahlungsmöglichkeiten" PayPal genommen habe. Geht schneller und es ist wesentlich einfacher, als noch eine Überweisung fertigzumachen :p

    Hm, nö. Bei mir gings um 7-8 Tracks, müsste also genug sein. Wäre allerdings ne Frechheit, wenn sie das von der Menge abhängig machen würden.
    Hab grade nochmal nachgeschaut, weil mich Motherbrains Aussage, dass es wohl doch funktioniert, verunsichert hatte: PayPal wird bei mir definitiv nicht aufgeführt :no:

    Hat vielleicht irgendjemand eine Ahnung, wie man bei dance-tunes mit PayPal bezahlt? ?( Ich habe auch nach mehrmaligem Suchen keinen Weg gefunden, beim Bezahlen die Option PayPal zu wählen, obwohl es auf der Startseite groß unter "Zahlungsmöglichkeitspalette" (grässliche Wortschöpfung) aufgeführt ist. Entweder bin ich zu doof und blind, oder aber dance-tunes hat seinen eigenen laden nicht unter Kontrolle. Über sachdienliche Hinweise wäre ich höchst erfreut :happy: