Beiträge von PeteSeverano

    Hallo ihr Lieben,


    für alle, die heute Abend (und hoffentlich auch morgen) dabei sind - der Timetable:


    Freitag:


    [22.00 – 23.30] Jan Vandell
    [23.30 – 00.30] Enoh b2b Jan Vandell
    [00.30 – 02.30] Stoneface & Terminal
    [02.30 – 03.30] Enoh
    [03.30 – 05.00] Pete Severano


    Samstag:


    [22.00 – 23.00] Addliss
    [23.00 – 00.30] Hawk
    [00.30 – 01.30] TSM
    [01.30 – 02.30] Addliss
    [02.30 – 03.30] Scully
    [03.30 – 05.30] Pete Severano


    Wir freuen uns sehr auf euch und einen tollen Abend! :D

    Zitat

    Original von Steve Brian
    Vielen Dank auch an Pete, ihr habt nen schicken Mix gemacht, der mich
    echt total an Kuffdam & Plant - Summerdream erinnert, richtig cool :)


    Öööööhm ... Danke! Freut uns sehr! :shy:
    War auch für uns mal ein völlig anderer Sound und dafür is' der Mix eigentlich ganz schnuckelig geworden. ;)

    Hallo liebes Tranceforum,


    es ist ein offenes Geheimnis, aber Mr.Sheperd wird im Rahmen seiner "A Tribute To Life"-Release-Tour auch im schönen Mecklenburg-Vorpommern vorbeischauen. Wir hoffen, dass man vielleicht den einen oder anderen von euch trifft.


    Dennis Sheperd
    Euphonic, High Contrast // Berlin
    *Album Release-Night*
    -----------------------------------------
    Enoh
    VANDIT, Transition // Berlin
    -----------------------------------------
    Solace & Solitude
    VANDIT, Trancecube // Greifswald
    -----------------------------------------
    Jan Vandell
    Eternal Night // Berlin


    Wann? 21. Oktober 2011, 22 Uhr
    Wo? Studentenclub Kiste, Makarenkostr. 49, 17491 Greifswald
    Wieviel? 5 €


    www.trancecube.de
    www.twitter.com/trancecube
    www.dennissheperd.com
    www.enoh.de
    www.twitter.com/solacesolitude

    Zitat

    Original von Transformer
    Und wie habt ihr das spitz gekriegt? :p


    Für mich klang das Vocal-Sample immer nach rückwärts abgespielt. Da lag es auf der Hand das Ganze erneut "umzudrehen" und *schwupp" ertönte ein vertrautes "You find yourself in what you see ...".

    Zitat

    Original von Steve Brian
    Ich muss hier nochmal ein dickes Dankeschön an den Pete Severano
    aussprechen. Es war absolut klasse. Die Leute haben ordentlich gefeiert !
    (der Yeti ist ne Feierkanone :D ) und liebe Grüße an deine Frau, das
    Essen war fantastico !!! :D Die Partys in Greifswald kann man nur
    empfehlen. Die Location ebenfalls. Einfach super ! Weiter so !!! ;)


    Freut mich, dass es dir gefallen hat. Ronski hatte wohl auch 'ne Menge Spaß. Ich hoffe der Vodka-E, die B-52s und der Tequila haben nicht zu starke Kopfschmerzen nach sich gezogen. ;)
    War ein sehr, sehr geiles Set und ich habe zu danken!

    Also "Again" ist einfach himmlisch. Sollte mich nicht wundern, wenn wir die Nummer demnächst in einigen Trance-Sets hören werden. Technasia gehört schon seit 1998 zu meinen Lieblings-Formationen (früher waren es ja zwei Leute) und haben mit "Force" einen zeitlosen Klassiker geschaffen.
    Wie gesagt - mein Tip auf "Central" ist "Again" ---> Hörprobe

    Hi,


    demnächst wird auf dem beliebten Label "Blue Soho Recordings" das Stück "Blue Line" von Dimension und Robbie Seed (auch bekannt als Sky Motion) erscheinen. Support für das Original gab es bereits bei A State Of Trance 470 mit Armin van Buuren. Die Remixe kommen von Arisen Flame, W&D und unserem Projekt Solace & Solitude. Wie immer euer ist Feedback erwünscht und ich bin gespannt, was ihr von den Tracks haltet. Hier sind die Hörproben:


    1. Original Mix
    2. Arisen Flame Remix
    3. Solace & Solitude Remix
    4. W&D Remix (Leider noch keine Hörprobe.)


    Weitere Infos: http://www.myspace.com/bluesohorecordings

    Hallo liebes Tranceforum,


    im Juli geht es an der Ostseeküste wieder heiß her. ;)



    Was? - Trancecube 41
    Wann? - 16.07.2010, 22 Uhr / Außenbar und Barbecue ab 20 Uhr
    Wo? - Club KISTE, Makarenkostr. 49, 17491 Greifswald
    Eintrittspreis - 5 €


    Line-Up:


    Jon O'Bir [Vandit, Conspiracy / UK]
    Paul Webster [Armada, Fraction / IRL]
    Jan Vandell [Eternal Night / Berlin]
    Solace & Solitude [Vandit Digital / Greifswald]


    Internet:


    www.trancecube.de
    www.myspace.com/trancecubeevent
    www.twitter.com/trancecube
    www.jonobir.com
    www.paul-webster.com
    www.myspace.com/solacesolitude
    www.myspace.com/janvandell


    Liebe Grüße,


    Pete

    Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    Ich habe bei deejay.de letztes Jahr ständig Binary Finary - The New Mixes ( auf Vandit) gelistet gesehen. Letztendlich kam diese Vinyl aber nie raus. Vielleicht ist das einer davon....


    Wenn ich mich nicht irre, dann Erscheinen die neuen Mixe bei Armada.


    Nebenbei - bin ich der Einzige, den die Hook in diesem Track an Binary Finary erinnert? :gruebel:

    Für mich begann die ganze Sache bereits am Donnerstag mit Aufbau und Eyjafjallajýkull. ;) Der Staub machte die Sache natürlich etwas komplizierter. Glücklicherweise wurde mit Daniel Wanrooy schnell ein Ersatz gefunden. Großes Lob an den Mann, dass er sich auf den 8-Stunden-Weg gemacht hat, um mit uns zu feiern. Das ist Einsatz!
    Nun aber zur eigentlichen Party - ich begann den Abend und der "Saal" füllte sich während meines Sets merklich. Die Stimmung stieg ebenfalls. ;) Hier mal schnell meine Playlist:


    01. Solace & Solitude - Intro [CD-R]
    02. Gai Barone - Little Crump (Original Mix) [Afterglow Limited]
    03. Dosem - Beach Kisses (Joris Voorn Green Mix) [Green]
    04. Alex M.O.R.P.H. Feat. Roberta Harrison - Photograph (Estiva Remix) [Vandit]
    05. Reverse - Distant Destiny (Arty Remix) [Vandit Digital]
    06. Cressida - Two-O-Ten (Original Mix) [Euphonic]
    07. Moonbeam & Tyler Michaud Feat. Tiff Lacey - Openhearted (Original Mix) [Black Hole]
    08. Deadmau5 - Strobe (Club Edit) [Mau5trap]
    09. Kyau & Albert - I Love You (Cosmic Gate Remix) [Euphonic]
    10. Giuseppe Ottaviani - Where I Want To Go (Original Mix) [Vandit]
    11. BT Feat. Jes - Every Other Way (Whelan & Di Scala Remix) [Black Hole]
    12. Matt Darey Pres. Urban Astronauts Feat. Kate Louise Smith - See The Sun (Aurosonic Remix) [Nocturnal Global]
    13. Pryda - Pjanoo (Original Mix) [Pryda]
    14. Bent - As You Fall (Kyau & Albert Remix) [G&E Analogue]
    15. Cosmic Gate - Barra (Original Mix) [Black Hole]
    16. Cressida - Onyric (Stoneface & Terminal Remix) [Euphonic]
    17. Rank 1 & Jochen Miller - The Great Escape (Extended) [High Contrast]
    18. Paul van Dyk - We Are Alive (Thomas Gold Remix) [Vandit]
    19. Kyau & Albert - Are You Fine? (Original Mix) [Euphonic]
    20. Giuseppe Ottaviani Feat. Francesco M. - Changing Ways (Original Mix) [Vandit]
    21. Greg Downey - Global Code (Original Mix) [Vandit]
    22. Kyau & Albert - Once In A Life (Club Mix) [Euphonic]
    23. Rank 1 - L.E.D. There Be Light (Trance Energy Anthem 2009) [High Contrast]
    24. David Forbes - Aria Waves (Light Mix) [Reset]
    25. Akesson - Flavour Park (Original Mix) [FSOE]
    26. Dimension & Robbie Seed - Blue Line (Solace & Solitude Remix) [Blue Soho]
    27. Paul Webster Feat. Angelic Amanda - Time (Sean Tyas Dub Mix) [Captivating Sounds]
    28. Solace & Solitude - Sunset Sessions (Original Mix) [Vandit Digital]
    29. Paul van Dyk Feat. Johnny McDaid - Home (PvD Extended Mix) [Vandit]


    Mir hat es sehr viel Spaß gemacht. Danach kam unser holländische Gast. Meiner Meinung nach ein sehr tolles Set. Einige Hits wie "Adagio For Strings (Ferry Corsten Remix)" oder "Lethal Industry" sorgten für fantastische Stimmung auf der Tanzfläche. Drumherum einige schöne Prgressive- und Upliftingstücke. Sehr fein!
    Danach Talla. Megaklasse. Genau mein Sound - relativ hart, ohne aber ins Geballer abzurutschen. Herrlich! Der Mann ist zwar etwas reserviert beim Auflegen, er meinte aber, dass es ihm richtig gut gefallen hat. Und das ist doch das Wichtigste.
    Dann Enooooooooooooooooh. Er knallte (wie erwartet) richtig los und schockte und rockte die Leute mit 1 - 2 Psytrance-Tracks. Toll gemacht, Label-Mate. ;)
    Die letzten Tracks gingen dann auf meine Kappe. Schön war es, mal wieder für den harten Kern zu spielen. ;)


    Es war (trotz Schwierigkeiten) einfach nur toll!

    Soderle,


    bevor der "Fred" hier "oben" einschläft hier mal einige Informationen.


    1. Timetable:


    22.00 - 00.30 Pete Severano
    00.30 - 02.00 Jon O'Bir
    02.00 - 03.30 Talla 2XLC
    03.30 - 04.30 Paul Webster
    04.30 - 06.00 Enoh


    2. Gewinnspiel


    Die Trancecube verlost in Zusammenarbeit mit dem Tranceforum eine handsignierte Ausgabe der Mix-CD "Introspection" von Jon O'Bir. Die CD enthält quasi eine Retrospektive von Conspiracy (dem Label von Jon und Activa).
    Was ihr dafür tun müsst? Eine einfache Frage beantworten: Wie ist Jon O'Birs bürgerliche Vorname? Kleiner Tip - einfach mal Jons "Access All Areas" Videos bei Youtube anschauen und ihr solltet es rausbekommen. ;) Die richtige Antwort per PM an mich und dann wird ausgelost. ;)


    3. Teilnahme


    Hat sich denn noch Jemand entschlossen, dass er Greifswald (aka "Arsch der Welt" ;) ) am Freitag einen Besuch abstattet?


    Grüße,


    Pete

    Hallo liebes Tranceforum,


    da unsere Produktion "Sunset Sessions" mit mehr oder weniger gemischten Gefühlen von euch aufgenommen wurde, wollten wir euch unseren ebenfalls kürzlich veröffentlichten Track "Reflections" nicht vorenthalten. Die Nummer erschien auf Paul Millers renomiertem "Crystal Source Recordings" (mittlerweile Sublabel von "Unearthed Records") als Teil des "Winter Samplers". Support gab es bisher von Aly & Fila, Paul Miller und in den VONYC Sessions.
    Vielleicht kann "Reflections" auch Trance-Fans überzeugen, die nicht unbedingt auf den Vandit-Sound stehen. Und - vielleicht schafft es der Track ja auch zu zeigen, dass wir mehr können, als "Standard-Sound". ;) Wir sind wie immer sehr auf euer Feedback gespannt. :huebbel:


    1. Solace & Solitude - Reflections (Original Mix)

    Hallo,


    morgen, am 02.03.2010, erscheint auf Vandit Digital unsere Produktion "Sunset Sessions", zunächst exklusiv auf Beatport. Die Nummer wurde von Paul bereits 5x in den VONYC Sessions gespielt und auch live auf der letzten Vandit Night im Kesselhaus.
    Bisher hat der Track einige Freunde finden können und wir hoffen, dass er auch euch gefällt. Wir sind sehr auf eure Meinung gespannt - sowohl positiv, als auch negativ. Wir freuen uns sehr auf euer Feedback!


    01. Sunset Sessions (Original Mix)
    02. Sunset Sessions (Gary Proud Remix)

    Hallo liebe Tranceforumler,


    auch in Greifswald geht es im Frühling wieder heiß her.



    Was? - Trancecube 40
    Wann? - 16.04.2010, 22 Uhr
    Wo? - Club KISTE, Makarenkostr. 49, 17491 Greifswald
    Eintrittspreis - 5 €


    Line-Up:


    Talla 2XLC [Technoclub, Sunshine-Live / Frankfurt a.M.]
    Jon O'Bir [Vandit, Conspiracy / UK]
    Paul Webster [Armada, Fraction / IRL]
    Enoh [Transition, Vandit Digital / Berlin]
    Pete Severano [Trancecube, Solace & Solitude, Vandit Digital / Greifswald]
    TSM [Energie Archiv, FL Music / Greifswald]
    Addliss [Trancecube, Frisky / Magdeburg]


    Internet:


    www.trancecube.de
    www.myspace.com/trancecubeevent
    www.twitter.com/trancecube
    www.talla.de
    www.technoclub.tc
    www.jonobir.com
    www.paul-webster.com
    www.myspace.com/solacesolitude
    www.myspace.com/enohgermany


    Ich würde mich sehr über zahlreiches Erscheinen freuen.

    Hier mal ein Mix, der als "PvD Club Mix" bezeichnet wird. Ist aber wohl noch nicht 100%ig bestätigt.


    Paul van Dyk feat. Johnny McDaid - We Are One (PvD Club Mix) (KLICK!)


    Ich muss sagen, dass ich doch sehr positiv überrascht bin. Das Original fand ich eher schwach und nachdem der Club Mix von "Wir sind wir" so ziemlich das Schlechteste war, was der Herr van Dyk je gemacht hat, ist diese Version echt klasse. Klingt zwar irgendwie nach Ottaviani, aber mir gefällt es.


    EDIT: Scheint wohl doch der "Giuseppe Ottaviani Remix" zu sein.

    Hi,


    heute ist eine neue EP unseres Projekts Solace & Solitude erschienen. Falls euch "M49", "Victoria" oder "Albert Park" gefallen haben, dann könnten euch auch diese Tracks zusagen:


    1. Rhode Island (Original Mix)
    2. Broadcast (Original Mix)
    3. All About (Original Mix)


    Wie immer, sind die Tracks sehr unterschiedlich und somit sollte für Jeden was Passendes dabei sein. "Rhode Island" ist sehr treibend und schielt in Richtung Peaktime. "Broadcast" ist etwas verträumter und "All About" ist sehr techy.


    Hier gibt es ein paar Hörproben:


    Rhode Island (Original Mix) (KLICK!)
    Broadcast (Original Mix) (KLICK!)
    All About (Soundschnipsel) (KLICK!)


    Bisher gab es einigen Support von folgenden DJs:


    Talla 2XLC, Roger Shah, Manuel le Saux, M.I.K.E., Bjorn Akesson, Thomas Datt, Andre Visior, Ehren Stowers, Graham Gold, Ian Buff, Jorn van Deynhoven, Karybde & Scylla, Mark Eteson, Sasha da Link, Suzy Solar, Haris C, Michael Angelo, ReOrder, Sean Truby


    Ich bin wie immer sehr auf eure Meinung gespannt. Soll heißen - Feedback ist erwünscht. :yes:

    Hallo,


    auch an der Ostseeküste geht´s trancig weiter.


    Zitat

    Im November präsentiert die Trancecube erneut erfolgreiche internationale und nationale Acts der Trance-Szene.
    Mit Nitrous Oxide konnte der wohl erfolgreichste DJ und Produzent unserer polnischen Nachbarn verpflichtet werden. Seine DJ-Sets (oft spielt er vor mehreren 1000 Partygästen) werden weltweit frenetisch gefeiert und seine Produktionen befinden sich in den Playlisten von allen Top-DJs. Nun kommt er für seinen ersten Gig nach Deutschland.
    Der Mannheimer Cressida lieferte mit "6am" den meistverkauften Trance-Track im Jahre 2008 ab. Aber auch als DJ ist er mehr als gefragt - egal ob in Russland, USA oder Zypern. Höchste Zeit also, ihn einmal nach Greifswald einzuladen, damit er auch uns mit seinem Sound begeistert.
    Dem englischen Neptune Project gelang dieses Jahr der Durchbruch mit dem Stück "Aztec". Dieses wurde von Armin van Buuren als Track des Sommers bezeichnet und sorgte auf den Tanzflächen dieser Welt für Jubel und Geschrei. Man darf gespannt sein, wie sich die Jungs hinter den Decks präsentieren.
    Unterstützung bekommen die Headliner vom Eternal Night-Resident Jan Vandell aus Berlin und dem Trancecube-Resident Pete Severano. Chillige und minimale Sounds kommen von den allseits bekannten und beliebten DJs TSM und Patrick Boltze.
    Ein fantastisches Line-Up, ein wundervolles Ambiente, eine unvergleichliche Stimmung, günstige Getränkepreise und ein mehr als fairer Eintrittspreis. Worauf wartet ihr also noch? Schaut rein und lasst uns feiern!


    Fakten:


    Line-Up:


    Nirtous Oxide [Anjunabeats, Armada / Poznan (PL)]
    Cressida [Euphonic / Mannheim]
    Neptune Project [Armada, Future Sound Of Egypt / Swindon (UK)]
    Jan Vandell [Eternal Night / Berlin]
    TSM [Energiearchiv, FL Music / Greifswald]
    Pete Severano [Trancecube / Greifswald]
    Patrick Boltze [Purity / Greifswald]


    Wann? - 20.11.2009, 22:00 Uhr
    Wo? - Club KISTE, Makarenkostr. 49, 17491 Greifswald
    Eintrittspreis: 5 Euro


    Internet:


    www.trancecube.de
    www.myspace.com/trancecubeevent
    www.twitter.com/trancecube
    www.myspace.com/nitrousn2o
    www.cressida.de
    www.myspace.com/neptuneproject


    Ich freue mich drauf!

    Hi,


    "Danke!" an alle, die dabei waren. Und "Danke!" für die netten Worte zu meinem Set. Freut mich sehr, dass es euch gefallen hat. Ich bin gerne wieder mit dabei!


    Hier mal für alle Interessierten meine Playlist. Vielleicht bekommt ihr das Set auch nochmal zu hören.


    01. Hans Zimmer & James Newton Howard - Why So Serious? + The Dark Knight Samples [Warner Sunset Records]
    02. John O'Callaghan Feat. Sarah Howells - Find Yourself (Cosmic Gate Remix) [Armada]
    03. Cressida - Onyric (Stoneface & Terminal Remix) [Euphonic]
    04. Giuseppe Ottaviani & John O'Callaghan - Our Dimension (Original Mix) [Vandit]
    05. Giuseppe Ottaviani Feat. Stephen Pickup - No More Alone (Jon O'Bir Remix) [Vandit]
    06. 3rd Moon - Monsun (Original Mix) [Armada]
    07. Filo & Peri - Drops Of Jupiter (Adam Kancerski Remix) [Vandit Digital]
    08. Rank 1 - Airwave (Original Mix) [Manifesto]
    09. Paul van Dyk Feat. Johnny McDaid - Home (PvD Extended Mix) [Ultra]
    10. Neptune Project - Aztec (Original Mix) [FSOE]
    11. Akesson - Perfect Blue (Original Mix) [Armada / Offshore]
    12. Giuseppe Ottaviani Feat. Francesco M. - Changing Ways (Album Version) [Vandit]
    13. Sean Tyas, Simon Patterson & David Guetta Feat. Kelly Rowland - For The Most Part / When Love Takes Over / Thump (PS Mash-Up) [CD-R]
    14. Solace & Solitude - Rhode Island (Original Mix) [Upbeat Music]
    15. Nu-NRG - Freefall (Original Mix) [Vandit]
    16. Paul van Dyk - For An Angel (PvD E-Werk Club Mix) [Deviant]
    17. Solace & Solitude - Spring Tides (Original Mix) [Unearthed]
    18. Kuffdam & Plant - Summerdream (Paul van Dyk Remix) [Vandit]

    Ich würde nicht direkt sagen "abgekupfert". Das ist halt ein Vocal-Sample, dass sehr beliebt war vor einigen Jahren. Da was es echt in einer Menge Tracks drin. Z.B.:


    Aeon - Masterpiece Of Emotion (Boombastic 12" Mix) (ca. bei 01.07 min)


    Condor - On My Own (Les Voix Mix) (ca. bei 03.23 min)


    Aalto - Rush (Super 8 & Orkidea Remix) (ca. bei 00.32 min)


    Und wenn man sich erkundigt, dann ist die Aeon Nummer etwas älter als der Aalto-Track. Demzufolge war auch "Rush" "abgekupfert". :D


    Da gibt´s noch mehr, die mir jetzt aber partout nicht einfallen wollen.

    Zitat

    Original von mar she
    kann es sein, dass es bald eine remix vö für dieses best of album geben wird?


    Sieht so aus. Bisher habe ich folgende Sachen in seinen neuen Playlists und im Web gefunden:


    Paul van Dyk - Words 2009 (Jerome Isma-Ae Remix)
    Paul van Dyk feat. Hemstock & Jennings - Nothing But You 2009 (Super8 & Tab Remix)
    Paul van Dyk feat. Jennifer Brown - We Are Alive 2009 (Thomas Gold Mix)
    Paul van Dyk - Forbidden Fruit 2009 (Giuseppe Ottaviani Remix)
    Paul van Dyk feat. Wayne Jackson - The Other Side 2009 (John Askew Remix)


    Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    Ich denke, dass er das bei Forbidden Fruit ähnlich gut hinbekommen wird.


    Ich persönlich finde den Remix (bisher) noch nicht ganz so gut gelungen, wie Giuseppes "Neo Love"-Variante. Zu hören ist der "Forbidden Fruit Remix" im Set VONYC Sessions @Galaxy FM (07.06.09).

    Zitat

    Original von yeti2306
    Mike Wind war ja bereits im vergangenen Jahr mal da, damals war er Bombe.


    :yes: Korrekt! :yes:


    Für alle, die nicht genau wissen, was man von Mike Wind erwarten kann, sein Set von der Trancecube 27 gibt es auf www.mikewind.com (unter Media) als Download.


    Mike Wind Live @ Trancecube 27 - Club Kiste @ Greifswald (DE) - 20.06.2008


    1. Andre Glensk - Empty Sky (Original Mix) [CD-R]
    2. Simon Patterson & Sean Tyas - Something's Up (Original Mix) [Spinnin']
    3. O'Callaghan & Kearney - Exactly (Original Mix) [Discover]
    4. Mike Wind & Ron Malakai - Sunday After Monday (David Newsum Remix) [RecoverWorld]
    5. Inertia - The System (Sean Tyas & Tom Colontonio Remix) [Discover]
    6. Thomas Bronzwaer - Resound (Original Mix) [Vandit]
    7. D:Folt ft. Marcie - Red Forest (Eddie Sender Remix) [System]
    8. Alex M.O.R.P.H. - Walk the Edge (Alex M.O.R.P.H. b2b Woody van Eyden Mix) [High Contrast]
    9. Luke Warner & Mat Lock - Deep Psychosis (Daniel Kandi Remix) [DJSA]
    10. Nic Chagall - What You Need (Marco V Remix) [High Contrast]
    11. Greg Downey - Once Again (Activa Remix) [Discover]
    12. Markus Schulz vs. Andy Moor - Daydream (Lemon & Einar K. 1st Remix) [Coldharbour]
    13. Dereck Recay - Dream Way (Original Mix) [Redux]
    14. Mike Wind Pres. Staircase - Oxygen Essential (Osip Back To 90's Mix) [J-Planet]