Beiträge von afterhour

    1. Arctic Monkeys vs. Sander van Doorn - Sun goes down


    2. Sweet´n´Candy - Tacky Wakeup (Dominik Eulberg Remix)


    3. Benz & MD - Turning the Curves


    4. Sander van Doorn - Pumpkin


    5. Jonas Steur - Sonrisa


    6. Snow Patrol - Chasing Cars (Topher Jones & Blake Jarrell Remix)


    7. Ogenki Clinic - First Light (James Holden Remix)


    8. The Knife - Pass This On (Dahlbäck & Dahlbäck Remix)


    9. Margot - Torch (Extrawelt Remix)


    10. Gabriel & Dresden - Sydney

    Hmm....


    Ich bin jetzt gerade ein bisschen verwirrt. Ist das nun der Selbe Track wie "JASEfos feat. Claire van der Boom - Do What You Want" oder ist das etwas ganz anderes? Denn JASEfos müsste ja eigentlich auch nix anderes heissen als Jase from outter Space.


    Wenn das wirklich der selbe ist, schreib ich doch gleich mal was dazu.


    Kenne davon nur den "Max Graham´s Afterhours in Montreal Mix" der auf der ISOS 4 drauf war. Der ist mein absoluter Lieblingstrack auf beiden CDs. Diese Stimme, diese Atmosphäre. Einfach nur Hammer.
    Ohne Wenn und aber 6/6 Punkten für diesen Mix

    Also ich höre mir grade die ganze Zeit ein sehr geiles Set an, das anscheinend von den Furry Nipples ist und in Oslo Nights gespielt wurde. Würde nun zu gerne die Playlist wissen. Auf der Homepage von Oslo Nights hab ich nichts herausgefunden. Die ersten beiden Tracks sind eigentlich recht bekannt, nur mir fallen im Moment die Namen nicht ein, ich werd sie gleich mal reineditieren, solbald ich sie weiss. Ich weiss auch nicht, in welchem Mai dieses Set gespielt wurde.


    Ich weiss, dass ist relativ wenig, wäre aber sehr sehr dankbar, wenn trotzdem jemand etwa wüsste.


    Achja genau. Um Minute 15 kommt ein mir auch bekanntes Lied, mit der Stimme, die auch bei "What else is there" von Röyksopp singt. Irgendwas "I´m in love with your brother, yes i am". Ich kenn das lied, kanns aber auch erst nacher reinschreiben, sorry.


    edit: Dieses Lied mit der Röyksopp Sängerin ist "Pass this on" von The Knife, vermutlich im Hugg & Pepp Remix. Bin mir bei dem Remix aber nicht sicher

    Ah zu Extrawelt gibts ja sogar einen Thread.


    Bin durch Titelheld auf Extrawelt gestoßen und find den Track auch total geil. Zwar gibts auch noch andere sehr gute Sachen von Extrawelt, wie z.b. der "Drehfehler", aber der Titelheld gefällt mir ausserordentlich gut. Kein Trance im herkömmlichen Sinn, aber mit vielen trancigen Stellen, gegen Ende vor allem. Alles in allem 5,25/6 Pünktchen

    Also ich lern zur zeit noch im 5. Jahr Latein und hab auch noch vor das bis zu meinem Abi weiter zu lernen. Des weiteren lern ich Alt-Griechisch und naja Standart eben Englisch. Die ersten beiden Sprachen sind eigentlich nix zum sprechen, aber mit Latein hab ich ne wunderbare Grundlage für Italienisch und Spanisch, was ich unbedingt auch noch lernen will. Ab nächstes Jahr lern ich dann eventuell noch Chinesisch, weil man das schon lernen sollte wenn man die Gelegenheit dazu hat, meiner Meinung nach.


    Holländisch ist auch eine schöne Sprache. Das gröbste kann ich auch schon ein bisschen. Haben mal in Holland Urlaub gemacht, da lernt man schon etwas.


    Hoff mal nicht, dass ich irgendwann Sprachen wieder vergesse, will so viele wie möglich lernen. Ausser französisch, das kann ich nämlich nicht leiden :D

    Soo. Hab mir das Teil auch mal zu Gemüte geführt.


    Naja, was soll man sagen, Sander van Doorn halt. Sehr techig und wirklich nur was für den Club. Da ich das Lied noch nicht in nem Club gehört habe, kann ichs nur von zu Hause bewerten. Sander hat natürlich die beste Liedstelle ausgewählt um sie ins Lied einzubauen.
    Insgesamt würde ich diesem Bootleg 5/6 Punkte geben


    [Non Trance] Das Original ist meiner Meinung nach eines der besten Lieder der letzten Jahre und auch das beste der Monkeys. Ohne wenn und aber bekommt das Teil 6/6 Punkte


    "...He´s a Scumbag, don´t you know"


    :huebbel:


    [/Non Trance]


    edit: So, das Bootleg wird nochmal aufgewertet. Je öfter ich den Track höre, deso geiler wird er. Vielleicht liegts auch nur am Original, aber das Teil rockt. Und zwar derbe. 6/6 nun auch für Sander van Doorn´s Interpretation :huebbel:

    Ich muss mich Hammer anschließen, jedoch kann ich keine so Lange Bewertung schreiben.


    Echt ein klasse Track den die beiden Kanadier da gezaubert haben, hab schon lange nichts so gutes von ihnen gehört. Der Sound klingt sehr verspielt und irgendwie einfach toll. Exakt mein Style. So können Benz & MD gerne weiterproduzieren


    Top 6/6

    Schöner Track, aber meiner Meinung nach, nicht viel mehr als "schön". Mir gefallen die Vocals irgendwie stellenweise nicht wirklich, wirken ein bisschen zu kitschig. Aber ansonsten ist der Track ganz schön. In typischer A&B Manier.


    Der Track erinnert mich immer ein bisschen an ein Lied aus den 80ern was ein paar mal im Radio lief, keine Ahnung wie es heisst, hat doch ziemliche Ähnlichkeit find ich.


    Nach dem ersten Anhören 4,5/6 und jetzt nach ein paar Mal 4/6

    Meine Top10 für den September


    1. Dominik Eulberg & Gabriel Ananda - Schierker Kreisel
    2. Joshua Ryan vs. Stillife - Damaged (Josh´s Damaged Organs Mix)
    3. Roland Klinkenberg - Inner Laugh (James Holden Remix)
    4. PQM - You Are Sleeping (PQM Meets Luke Chable Vocal Pass)
    5. Özgür Can - Irony (Petter´s Dub Rework)
    6. Son Kite - Focus (Shiloh Remix)
    7. Amnesia Brothers feat. Jennifer Rene - Louder (Blake Jarrel 190dB Remix)
    8. Oxia - Domino
    9. Rouzbeh Delavari - Inner Structure (Petter´s Deep Inside Mix)
    10. Undo & Vicknoise - Noctambula

    Hui, das Original ist ja eigentlich schon gut, aber das? Toppt es wirklich noch. Schön eingehende Melodie wie ich finde und auch nicht zu viel vom Original übernommen, d.h. man kann gut erkennen, dass es ein Remix ist, was schon bei manchen Pop/Rock Remixen nicht so war. Aber absolut ein klasse teil. Werds mir nochmal anhören, aber für die paar Male bisher gibts 5,5/6 Punkte :D Ist Blake Jarrel eigentlich ein Newcomer? Hab schon von vielen Remixen von ihm gehört, die aber alle noch nicht sehr alt sein sollen

    Zitat

    Original von Reason
    House nicht in Verbindung mit Sonnenuntergängen? kann ich mir nicht vorstellen... ich weiß nicht ob es bei euch in der City sogenannte Stadtstrände gibt wie hier bei uns der Stattstrand oder das La Playa... ich finde das House gerade richtig geil neben Minimal zu Sonnenuntergängen passt...
    wenn dann würde ich meinen dass die ISOS 5 eher in die richtig Techhouse > Techno geht... aber purer House? :rolleyes:


    Äh :D Ich glaube du hast mich da ein bisschen falsch verstanden. Tiesto hat auf der ISOS 5 kein Techno sondern House gespielt, wollte ich damit sagen. Und Techno finde ich, passt nicht zu Sonnenuntergängen. House sehr wohl.


    Ja genau, zu einer Clubmetropole wie London wäre es schon cool, wenn er in die technoidere Ecke gehn würde. Aber ganz Minimal. Das würde zu Tiesto find ich nicht so ganz passen, aber wir werden es sehn.

    Ich fand auf der ISOS 5 war eher sehr viel House drauf, als Techno. Denn das würde auch nicht gerade so zu Sonnenuntergängen passen. Aber mich hats nicht gestört, von mir aus kann er auf der ISOS 6 auch gerne in ne andere Richtung gehn.

    Also diese Meldung freut mich doch zu lesen.


    Kommen wird die nächste ISOS sicherlich und wieso sollte Tiesto 2 Jahre Pause machen. Fände ich gut, wenn die nächste etwa wieder im Frühjahr 07 in den Läden steht.


    Allerdings verbinde ich mit London keine Sonnenuntergänge, so wie bei Latein Amerika oder Los Angeles (Pazifik) sondern eher dieses urbane, viele Clubs und eben etwas energetisches. Da würde dann glaube ich das Bild von dem Flyer nicht so ganz passen. Aber naja, lassen wir uns überraschen.

    Zitat

    Original von Clear_Blue


    Noch jemand, der Tom McRae kennt!!! Ich glaub es nicht!!! Wie gesagt, von ihm könnte man eigentlich alles hier posten!


    Yes :D For allem "I Ain´t Scared of Lightning" "Pale Blue Eyes" Hummingbird Song" und das grandiose "Walking 2 Hawaii"


    Und was unbedingt noch rein muss ist von Jeff Buckley "Halleluja", wenn ihr nichts dagegen habt, editier ichs gleich noch rein. War auch dann das letzte :)


    Das Lied ist eigentlich im Original von Leonard Cohen, aber Jeff Buckley hat es eben neu interpretiert und seine stimme gefällt mir irgendwie besser. Lasst euch durch die vielen "ya"s nicht irritieren, ist kein Hip Hop ;)


    Jeff Buckley - Halleluja


    I heard there was a secret chord
    that David played and it pleased the Lord
    But you don't really care for music, do you?
    Well it goes like this :
    The fourth, the fifth, the minor fall and the major lift
    The baffled king composing Hallelujah


    Hallelujah Hallelujah Hallelujah Hallelujah...


    Well your faith was strong but you needed proof
    You saw her bathing on the roof
    Her beauty and the moonlight overthrough ya
    She tied you to her kitchen chair
    She broke your throne and she cut your hair
    And from your lips she drew the Hallelujah


    Baby I've been here before
    I've seen this room and I've walked this floor
    I used to live alone before I knew ya
    I've seen your flag on the marble arch
    But love is not a victory march
    It's a cold and it's a broken Hallelujah


    There was a time when you let me know
    What's really going on below
    But now you never show that to me do ya
    But remember when I moved in you
    And the holy dove was moving too
    And every breath we drew was Hallelujah


    Well, maybe there's a God above
    But all I've ever learned from love
    Was how to shoot somebody who outdrew ya
    It's not a cry that you hear at night
    It's not somebody who's seen the light
    It's a cold and it's a broken Hallelujah


    Hallelujah Hallelujah Hallelujah...

    8o


    Wow, CD1 Sieht ja mal absolut klasse aus. ein paar Lieder kenn ich davon schon. Eno und Coldcut sind ja sowieso klasse. Aber Boards of Canada, Autechre und die Thievery Corporation :yes:. Nicht schlecht. Auch CD3 hat ein paar bekannte Namen drauf und irgendwie mach ich mir jetzt schon Gedanken wo man diese drei Disks herbekommen könnte. Downbeat und Herbst. Eine schöne Kombo :shy:


    @ maurice: Weißt du zufällig vielleicht Links wo man sich die CD´s (Ich denke ja mal es sind Compact Disks, oder?) vorbestellen oder bestellen kann?

    Tom McRae - Ghost of a Shark


    Im gonna leave any minute
    See the skyline disappear
    Head out of the city
    Burn my clothes bury my fears


    Oh you will never know I was here


    Tell me now is there difference
    Between a shark and the ghost of a shark
    cause all I have are secrets and memories of the dark
    Oh rip away the skin burn my heart


    Im gonna leave any minute
    Another skyline disappears
    Sunlight in the mirror
    Blinding me all these years
    Oh am I coming back
    Ill never leave
    Oh am I coming back
    Ill never leave


    Placebo - Song to Say Goodbye



    You are one of God's mistakes
    You crying, tragic waste of skin
    I'm well aware of how it aches
    And you still won't let me in
    Now I'm breaking down your door
    To try and save your swollen face
    Though I don't like you anymore
    You lying, trying waste of space


    My, oh my
    A song to say goodbye
    A song to say goodbye
    A song to say -
    Before our innocence was lost
    You were always one of those
    Blessed with lucky sevens
    And the voice that made me cry


    My, oh my


    You were mother nature's son
    Someone to whom I could relate
    Your needle and your damage done
    Remains a sordid twist of fate
    Now I'm trying to wake you up
    To pull you from the liquid sky
    'Cause if I don't we'll both end up
    With just your song to say goodbye


    My, oh my
    A song to say goodbye
    A song to say goodbye
    A song to say -
    Before our innocence was lost
    You were always one of those
    Blessed with lucky sevens
    And the voice that made me cry


    It's a song to say goodbye

    Zitat

    Original von GambaJo


    Stimmt nicht so ganz. Bei diesem Vorfall wurden die USA ohne eine Kriegserklärung angegriffen. Das war der Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg.


    Ja, schon, aber aus Sicht der Amerikaner ist das bis heute glaube ich ein terroristischer Anschlag gewesen. Eben weil sie ihne Kriegserklärung angegriffen wurden. Ich mein, nicht, dass sie sofort deswegen jetzt Little Boy oder Fat Man abgeworfen haben, sondern dass sie das durch etwas rechtfertigen konnten, durch den Angriff auf Pearl Harbor.

    Zitat

    Original von terrorkeks


    auch auf die gefahr hin pietätslos zu wirken ...der 11. september hat sich für die usa in jeder hinsicht gelohnt


    War das damals bei Pearl Harbour nicht auch so? Dadurch hatten die Amis endlich ihren triftigen Grund, Japan die Atombombe zu schicken. Aber ich glaube, das geht dann nun in die richtung Verschwörungstheorie.



    Zitat

    Mein Mitgefühl gehört den Opfern und deren Angehörigen. Das ist zwar nur eine sinnlose Phrase, aber liest sich doch ganz nett, oder? In Wirklichkeit bin ich durch die unzähligen Toten, die mir zeitlebens durch die Nachrichten mitgeteilt wurden völlig abgestumpft. Was mich nicht betrifft, macht mich nicht betroffen. Wer mir jetzt irgendetwas vorwerfen möchte, nur zu! Aber vorher zumindest mal in Erwägung ziehen, ob es einem nicht genauso geht.


    Ist das nicht dieser sog. Selbstschutzmechanismus, den jeder Mensch hat? Wenn man so übermäßig viel mit schlimmen dingen konfrontiert wird, in jeglicher Art, nimmt man sie nach ner Zeit nur noch oberflächlich wahr um sich selbst zu schützen. Aber ich glaube das ist nichts, weswegen man sich Vorwürfe machen braucht


    Zu den Geschehnissen am 11. September.


    Dieser Tag, war der erste Tag in der 5. Klasse und so arg viel weiss ich nicht mehr und sehr viel darüber schreiben, möcht ich auch nicht, denn ich glaube das wichtigste und im Grunde meine Meinung wurde schon geschrieben.


    Ich glaube George W. Bush macht und sagt einfach das was Amerika in dieser Situation hören wollte. Dass sie die besten sind und ihnen niemand etwas von ihren Statussymbolen kaputt macht. Klar ist es schöner für Angehörige zu hören, dass man die Mörder ihrer Lieben dafür bestraft, als irgendwas vernünftiges oder anderweitiges.


    Der ganze Rummel stört mich auch ziemlich, aber fast noch mehr, dass man dieses Drama auch noch kommerzialisiert. Überall neue Reportagen, die sowieso immer das selbe sagen und zeigen wollen wie toll Amerika doch ist.

    Nja, welch ein Glück, dass einem Eltern noch alles zahlen, da ist das Limit dann doch etwas höher gesetzt :D


    Nein, mir ist kleidung schon wichtig, aber ich bin sehr sehr froh dass es bei Elektronischer Musik keinen Dresscode gibt. So kann man wenigstens anziehen was man will. Gut, bei mir is das noch irrelevant, da ich ja noch nicht wirklich in irgendwelche clubs reinkomm. aber mich würde es ehrlich gesagt ankotzen, wenn alle schon wissen was ich höre und mich eventuell abstempeln nur wegen dem ersten Eindruck. Und zudem finde ich sowohl Hosen die in den knieen hängen, als auch ewig lange haare oder Schwarz als Ganzkörper Outfit grässlich. Wie dem auch sei. Auch wenn auf einmal wieder ein neuer Outfit Trend bei Trance kommen sollte würde ich nie etwas anziehn was mir nicht gefällt.

    Tut mir leid für den Offtopic jetzt aber das wollt ich jetzt mal sagen.


    Wow, skyk, ehrlich gesagt find ichs große Klasse von dir dass du dich als Metaller wenigstens mal mit Elektronischer Musik auseinandergesetzt hast. Und noch bemerkenswerter find ichs, dass es dir gefällt. Ich hab nämlich in der Vergangenheit sehr sehr viele schlechte Erfahrungen mit Metallern gemacht. Alle haben behauptet, das sei keine Musik und sie hören das einzig richtige. Schön, dass nicht alle so sind, vielleicht nehmen es ja manche als Beispiel.


    Hmm. Sind die Medien eigentlich nicht dazu da, dass man schnell mit Dingen in Kontakt und Dinge erfahren kann, die man sonst nicht oder nur schwer erfahren hätte? Wenn das so ist, wurde der Sinn von Medien, bei denen die hauptsächlich über Internet oder Fernsehen mit Trance in Kontakt gekommen sind, voll und ganz erfüllt.

    Zitat

    Original von skyk
    Ich finds irgendwie ziemlich krass, dass hier unter anderem von "weiterentwickeln" geredet wird.


    Musik ist doch keine Auszeichnung, sondern soll einfach gefallen !
    Ich kann Dance Musik ja auch nicht ab, aber wenn der tiefergelegte Golf 4 ohne ne Scheibe von Shoq nicht anspringt, dann lass se doch den Kram hören.


    Irgendwie kommt das bei euch auch immer so rüber, als wenn Trance das absolute Optimum ist ... schonmal auf die Idee gekommen, dass auch hier eine "weiterentwicklung" möglich ist - um das mal eurem Wortschatz auszudrücken :)


    Da ich das wort "weiterentwickeln" verwendet habe, möcht ich dazu noch gern was sagen.


    Ich mein das auf keinen Fall in dem Sinn, dass man sich zu etwas übergeornetem besseren hin entwickelt. Ich meinte es so, dass der Musikgeschmack sich verändert und eben zu anderen Punkten hin "entwickelt". Deswegen hatte ich auch die "" gesetzt.

    Also ich hab bis jetzt die Erfahrung gemacht, dass das eher seltener der Fall ist. Okay, bei mir wars ganz eindeutig so, aber alle anderen die ich kenne und die seit Jahren diesen Kirmes Sound hören sind solche Sturköpfe die würden sich nie von Kommerz Dance zu ernsthafter elektronischer Musik "weiterentwickeln". Ich weiss nicht, ob das dazu gehört, aber so wie ich das sehe ist das eher seltener der Fall, dass man allein über dieses Stufendenken zu Trance oder wasauchimmer kommt. Die Medien beeinflussen das sicherlich sehr stark. Ich hätte glaube ich ohne das Internet nie Trance oder elektronische Musik gehört...

    Naja, hab erst letztens wieder Tracks von Dj Shog gehört und finde sie ehrlich gesagt grässlich :rolleyes: Irgendwie finde ich, dass diese ganzen "neuen" Sachen die er spielt sich alle gleich anhören. "Running Water" hat mir letztes Jahr noch ziemlich gefallen, aber das wars dann auch schon. Für mich passt das irgendwie nicht, dass Shog zusammen mit Markus Schulz, Gabriel & Dresden, Armin oder Sasha auf einer Ebene aufgeführt ist, trotz der Shog´s 2 Faces Remixe.

    Hmm. Ehrlich gesagt war ich gestern von den "Besten Simpsons Folgen" ziemlich enttäuscht. Es kamen unglaublich viele ganz alte folgen vor, aus der (glaube ich) ersten oder zweiten Staffel, die schon zig mal im Fernsehen kamen und einfach "ausgesehen" waren. Naja, so hat halt das Publikum entschieden.


    Meiner Meinung haben da noch die "Wer erschoss Mr. Burns" Folgen, "Das Film Festival" und die Folge in der Bush sen. neben den Simpsons einzieht gefehlt. Aber die anderen, nicht alten Folgen waren auch sehr toll. Besonders "Akte Springfield" und "Der Bier Baron"

    Hui. Naja leider bin ich so lange noch nicht dabei. Aber ich finds sehr gut dass es das Tranceforum gibt, hätte sonst wohl einige gute Lieder vielleicht nie kennengelernt *gg* Nein, Happy Birthday TF. Auf die nächsten 3. Das schafft nicht jedes Forum

    Hab im August irgendwie nicht viel elektronische Musik gehört :no:


    1. Dave Gahan - I need You (Gabriel & Dresden Unplugged Mix)
    2. Telepopmusic - Breathe (Markus Schulz Remix)
    3. Tahiti 80 - Big Day (Booka Shade Remix)
    4. Dominik Eulberg - Adler
    5. Armin van Buuren feat. Ray Wilson - Yet Another Day (Original Mix)
    6. Özgür Can - Reclaim
    7. Markus Schulz feat. Anita Kelsey - Travelling Light
    8. Booka Shade - Darko
    9. Extrawelt - Drehfehler
    10. Petter - Some Polyphony

    Hm..soweit ich das von meinem Standpunkt bereits sagen kann wären das diese:


    Maximo Park - Apply Some Pressure Dieses Lied hat mich zu Alternative und Indie gebracht. Absolutes Brett.


    Jay Z - 99 Problems War in meiner Hip Hop Listener Zeit eins meiner Lieblingslieder und erinnert mich immer an alte Freunde


    Max Herre & Joy Denalane - Erste Liebe Kurz nachdem ich das Lied zum ersten Mal gehört hab, hab ich meine Freundin kennen gelernt. Hammer


    Armin van Buuren - Burned With Desire Hat mich zu "richtigem" Trance und ernstzunehmender Elektronischen Musik gebracht


    Avril Lavigne - I´m With You (Leama & Moor Remix) Ich bringe das Lied immer mit Regen in Verbindung. Seit ich das gehört hab, mag ich regen sogar sehr gerne xD


    Alle Andain Sachen Diese Stimme hat mich im letzten sehr kalten Winter doch immer wieder aufgewärmt


    Blink 182 - Dammit Ebenfalls erinnert das an vergangene Tage


    Böhse Onkelz - Erinnerung Muss man wohl nix zu sagen, Titel spricht für sich :)



    Aber werd in ein paar Jahren nochmal hier reinschreiben ;)

    Heieiei. Zwei wunderschöne Tracks zusammen-gemashupt. Zuerst mal Anerkennung dafür, dass du dich daran gemacht hast. Und jetzt nochmal Anerkennung dafür, wie dus gemacht hast. Nämlich Gut :) Mir gefallen vor allem die ersten 5 Minuten sehr gut, wie die Elemente von beiden Tracks miteinander harmonieren. Nur was mich ein bisschen stört ist, dass es ein bisschen lang ist.


    Aber nichtsdestotrotz Nice Job :yes:

    Ich kenn Herr Zabiela nur von ner Röyksopp Scheibe die ein Bekannter hat. "Remind Me" hat er damals gemixt. Finde ich sogar leicht trancig und gefällt mir sehr gut. Nicht sehr viele Vocals, leicht düstere Stimmung (Finde Ich) und sehr ruhig. Exzellent zu fortgeschrittener Stunde :)


    Ansonsten hab ich noch nichts von ihm gehört, aber ich glaub das wird sich bald mal ändern


    Röyksopp - Remind Me (James Zabiela´s Eighties Ingeborg Mix) : 5,5/6

    Ich hab da mal ne Frage. Besteht die möglichkeit, dass man da auch als unter 16 jähriger reinkommt? Also in Begleitung von ner Erwachsenen Aufsichtsperson. Weil ich bräucht nur in den Zug steigen und nach ner Stunde wär ich in Offenburg und wenn schonmal was bei mir in der "Nähe" ist, würd ich schon gerne hingehen. Sozusagen die erste Trance Veranstaltung.

    Hm, gibts dazu nicht noch ein Lützenkirchen Remix?


    Hab mir den Original Mix gerade eben mal angehört. Viel kann ich noch nicht sagen. Scheint aber doch recht gelungen zu sein. Kein Über-Track, aber doch ganz schön für zwischendurch. Nach dem ersten Anhören würde ich vielleicht 4,5/6 vergeben, können aber gerne auch noch mehr werden

    Hm, sagt mir eigentlich nix wirklich zu. Am ehesten noch "Full Prelude" wegen dem guten Re:Locate vs. Solid Globe Remix) für das ich jetzt auch gestimmt hab.