Gai Barone "Amygdala"

  • Artist: Gai Barone
    Track: Amygdala
    Label: Afterglow Records [AGRDEEP027]
    Release: 21.11.2011


    Gai Barone, bekannt für seine Soundkreationen, zaubert uns hier ein weiteres Stück welches sich zu erwähnen lohnt! Die Admosphäre ist düster und unheimlich dicht, ein perfektes Zusammenspiel für die Ohren. Im Release sind drei verschiedene Versionen vom Track, die alle samt aus Gai's Feder stammen.
    Das Hauptaugenmerk möchte ich hier auf den Gai Barone´s Twisted Mix legen, welcher nur so vor Energie strotzt und das Thema ganz besonders schön umsetzt. Der Mix wirkt auf mich schon fast Hypnotisierend, durch die eindringliche Melodie die im "wabber-sound" daher kommt kann man sich gut und gerne schnell in "Trance" tanzen. Das Break setzt dem ganzen die Krone auf und treibt einen nun zur völligen Extase, die leichten spielerein die nach und nach zu hören sind und sich dann schluss endlich wieder in diesen Hypnotisierenden Sound verwandeln sind GRANDIOS! Ich denke mal der Hammer wird sich bei diesem Track auch nicht lange bitten lassen eine Review zum besten zu geben : )


    6/6


    Hörproben:


    Original Mix
    Gai Barone´s Twisted Mix

  • Zitat

    Original von addicted to music1
    Gai Barone hat gerade bei FB um eine übersetzung zu deinem Beitrag gebeten.
    Kein Scherz!!!


    Habe ich auch gerade gesehen, lasse den Text gerade von einer Freundin übersetzen, da mein Schulenglisch recht schwach ist ^^

  • Label: Afterglow
    Release-Date: 22.11.11


    Was hier auf Afterglow erscheint ist schon der Wahnsinn. Natürlich steht das Label sowieso für anspruchsvollen Trancesound, aber hier geht es dann so dermaßen experimentell zu, dass es man wirklich positiv überrascht ist. Ein dreckiges, minimalistisches Abgehstück ist Amygdala geworden. Experimenteller Progressive der die Synapsen anregt. Im "Gai BArone´s Twisted Mix wird es dann etwas melodiöser. Alte Coldharbour-Freunde werden an letzerem sowieso ihre Freude haben.

    Original Mix 6/6


    https://www.youtube.com/watch?v=mJg8AkJRdcA



    Gai Barone´s Twisted Mix 6/6


    https://www.youtube.com/watch?v=rdL7OhsXi9w&feature=related


    Gai Durumadre Mix 6/6


    http://www.djdownload.com/mp3-…Afterglow+Germany/4781975

  • das original muss man sicher öfter hören, ich kann dazu nach einmal durchswitchen kein urteil abgeben. klingt wie ein einziges break. sehr sphärisch, aber mir nicht melodisch genug. aber wie gesagt, ich glaube dass ist ein track, den man erst nach mehrmaligem hören richtig versteht. gleiches gilt für den durumadre mix. dessen bassline erzeugt jedoch unglaub viel groove.


    der twisted remix ist in jedem fall absolute klasse!!! tatsächlich allter guter coldharbour-sound... ich würde geld geben, wenn progressive trance sich auch wieder vermehrt in diese richtung entwickeln würde. das sind einfach tracks die hängen bleiben. outstanding!!!! 6/6

  • einfach krass, wie sich der sound auf afterglow geändert hat. (naja in der katalog-nummer steht ja "deep" dahinter) :gruebel:


    das original erinnert mich an coole alte zeiten, ist allerdings weniger mein fall.
    der twisted mix auch recht nett. bissel alter lost language style mit 'ner kleinen feinen breeze sasha drin. :D
    hm. max. 5/6. mehr ist nicht drin für mich. :shy:


    edit: der duramadre mix ist aber fett. :yes:

  • Afterglow war nie ein Label für die große Massen und das bleibt so..
    wir feiern dieses jahr das 10 Jährige und da kommen so einige coole Produktionen !!....


    In diesem Sinne - auf die nächsten 10!!


    lg
    elef!


    Afterglow
    Afterglow Deep