Mirco de Govia "Epic Monolith"

  • Hier mal eine geniale Nummer von Mirco de Govia, die den alteingessenen überaus gut bekannt sein dürfte. Erschienen ist diese Nummer im Jahr 2001 auf Euphonic bzw. 2002 auf Xtravaganza. Ich meine mal irgendwann gehört zu haben, dass diese Nummer insbesondere durch Paules Support (TPOD) einen riesigen Schub erhielt. Ob das stimmt, keine Ahnung. Damals war ich noch nicht in der Szene. Ich habe es nur mal gehört. Naja, hier sind jedenfalls erstmal die Hörproben:


    Mirco de Govia "Epic Monolith"
    Mirco de Govia "Epic Monolith" (Kyau vs. Albert Remix)
    Mirco de Govia "Epic Monolith" (Sonorous' Epic Dub)


    Ganz klarer Gewinner ist natürlich das Original, welches Uplifting in Bestform darstellt. Auch wenn diese Nummer mittlerweile einige Jährchen auf dem Buckel hat, so klingt sie in meinen Ohren aber auch heute noch überaus frisch. Der Track selber ist ziemlich schnörkellos und überzeugt einfach durch diese geniale Melodie. Die immer mal wieder eingestreuten Breakbeats passen wie Arsch auf Eimer. Definitiv ein Track der mich musikalisch geprägt hat. Fett, fett, fett! Neben Paule erhielt dieses Teil unter anderem Support von Armin oder auch Ferry Corsten.


    Als nächstes kommt der Kyau vs. Albert Remix, den ich persönlich als etwas zu gewöhnungsbedürftig empfinde. Viele ihrer früheren Sachen schätze ich sehr, dieser Remix gehört allerdings nicht dazu. Das Break ist hier zwar definitiv sehr geil geworden, dafür klingt der Rest dieses Tracks irgendwie nur halbfertig. Keine Ahnung, diese Arbeit packt mich einfach nicht.


    Als letztes kommt Sonorous' Epic Dub, der mir im Gegensatz zur vorherigen Version wieder besser gefällt. Hier werden gezielt bestimmte Elemente des Originals aufgegriffen und wunderbar mit diesem deeperen Klangbild kombiniert. Anfangs noch recht unauffällig, baut sich ab dem Break dann aber in herrlichster Manier die Spannung auf. Der Mainpart gefällt mir sehr gut, ist allerdings ein wenig kurz geraten. Auch wenn mir der Original Mix noch ein Stückchen besser gefällt, so ist aber auch diese Version überaus geil geworden. Nettes Stück!

  • ich hab die 2002er extravaganza pressung original in england auf der letzten klassenfahrt vor'm abi gekauft, und hab' die platte immernoch! da ist aber der kyau & albert mix nicht mit drauf... ist halt nur eine doppel-a-seiten-vinyl... dazu wanderte auch sonorous' "second sun" in die einkaufstüte.... das waren noch zeiten! :yes:


    und ja, der original mix lief beim paule zu der zeit hoch und runter, im soundgarden auf fritz. meist am ende der sendung... ;)

  • Was? Zu diesem Übertrack gab es noch keinen Thread? Schämt euch! :D


    Ich besitze die Pressung die im Rahmen seines ersten Albums als Album-Sampler veröffentlicht wurde.


    Das Original ist natürlich ein Track, der sich die Bestwertung redlich verdient hat. Trance in Perfektion! 6/6


    Die beiden Remixe kannte ich ehrlich gesagt bis jetzt noch gar nicht.


    Zum Thema "TPOD": Das Teil ist Track 2 auf CD 2 von Pauls TPOD Vol. 1

  • Boah. Mit "Voller Sterne" einer der besten Tracks die Mirco produziert hat.


    Original 6/6
    Kyau vs. Albert Mix 5/6
    Sonorous' Epic Dub 5,5/6

    Underset - The End
    Denis A - Reflection
    Extrawelt - Titelheld (Peter Dundov Remix)
    Pig & Dan - Tokyo Dawn