Mark Sherry "Sangre Caliente"

  • Hallo Leute,


    Brede stellt bei uns wöchentlich einen Trance Track of the Week vor. Da der Track noch nirgends aufgetaucht ist, gibts nen neuen Thread:


    Diese Woche habe ich etwas ganz heißes für euch, es ist einerseits brandneu released, andererseits heißt „Sangre Caliente“ übersetzt „heißblütig“. Mark Sherry, das Zugpferd in Sachen Tech Trance, produzierte den Track für seine argentinischen Fans, die ihm auch den Namensvorschlag machten.Zum Track selber ist der Name Programm. Man fühlt sich sofort in den südamerikanischen Karneval hineinversetzt. Typische Trällerpfeifen und verschiedenste Arten von Trommeln und Percussions führen schließlich zum Break, der durch seine Einfachheit besticht. Die Melodie kommt definitv einer Hymne gleich, die man sich nur zu gut in einer südamerikanischen Karnevalsarena vorstellen kann.


    Label:
    Reset Records


    Release:
    Beatport: 05.09.2011


    Thx to Brede.


    Mehr Infos auf unserer Seite.


    Gruß,
    Sven

  • Oh ja den kenne ich, grandios tribal feeling ;)


    Armin spielt den auch ab und zu, erinnert ein bissl an die goldenen Zeiten wo man viel mehr verschiedene Elemente in den set´s hatte und so für viel Abwechslung sorgen konnte.

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew