John O'Callaghan & Betsie Larkin "Save this moment"

  • Das hier müsste jetzt bereits die zweite Auskopplung aus John's neuem Album sein, wenn ich richtig mitgezählt habe. :yes:


    Gibt es als Original Mix und als Gareth Emery Remix. Und der Album Mix ist natürlich auch noch vorhanden.


    Der Emery Mix ist für mich ok, der Original Mix aber besser. Daher einmal 4,5/6 und einmal 5/6 Punkte.

  • Nach "Talk To Me" & "Bring Back The Sun" nun also die dritte Auskopplung aus seinem "Unfold" Longplayer .


    Hat eine schöne Atmosphäre und ist einer der Titel, die mit jedem Hören stärker werden !
    Auch der gesangliche Part der guten Betsie Larkin ist überzeugend und nice.


    Der Emery Remix ist auch sehr gelungen !


    Ich gebe 5,5/6 Points fürs Release.

  • Gareth Emery Remix: Vorweg: Betsie Larkin hat so eine Traumstimme, unfassbar. Da macht es auch nicht viel, dass Gareth Emery die Sache recht ruhig angeht. Das wäre okay, ein bisschen sehr viel Gesang, allerdings ist das Break dann wirklich top gesungen, dieser "Save This Moment" Abschnitt, Traum! Und dann geht's auch schön trancig dahin, mag die Nummer, auch wenn es jetzt kein Überflieger ist. 4,75/6.


    Original Mix: Sommerlicher Trance, die Stimmung ist anders als beim Remix, was ich gut finde. Ich finde allerdings hier geht der Höhepunkt ab, die Baseline ist reiner Standard und bleibt den ganzen Track über gleich, dann lieber GE on the Remix. 4,25/6.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>

  • hm, völlig belangloser track. kickt mich nicht. bis auf die passage wo die vocals schön im background sind und der hall draufliegt, oder das pad so schön im hintergrund mitwippt (erinnert mich an alte gabriel & dresden sachen): http://www.youtube.com/watch?v=nymzssF494o


    der remix vom gareth wäre ohne den blöden nasalen saw-synth besser gewesen. so gibt's min. 1 punkt abzug dafür.


    insgesamt auch hier nur eine 4/6 drin. ein auf alte art und weise gemachten gabriel & dresden remix würde ich hier bevorzugen. schön das pad, und effektierte vocals, und dann fetzt das auch. aber so hier, nee... nicht mein fall. :no:

  • Ich mag komischerweise den Gareth Emery Mix am liebsten...
    Mag den Aufbau...wie dann kurz angedeutet wird dass es abgeht aber doch erstmal Betsie singt (die würde ich ja gerne mal persönlich treffen)....danach Break...schöner Gesang...und dann ab....und gerade wegen diesem leicht nervigen simplen Ton (Ich weiß nicht wie ich den nennen soll gerade) mag ichs irgendwie noch ein bissl mehr...


    5/6 für den GE Remix
    4-4,5 für den Rest