tyDi & Dennis Sheperd feat. Marcie "Somehow"

  • So, ich glaube die Namen tydi und Dennis Sheperd werden hier inzwischen wohl die meisten schon kennen, daher bedarf es keiner größeren Einleitung.


    Normalerweise bin ich,was vocaltracks angeht sehr kritisch. Aber hier find ich sie ganz passend. Ich bevorzuge hier den Original Mix mit seiner deep prog/tech angehauchten Atmosphäre.


    Der Sebastian Brandt Remix ist in seinem gewohnten uplifting-stil gehalten, was mich persönlich nicht ganz so anspricht.


    Am besten hört ihr selber mal rein, was so passiert wenn Down Under auf den Ruhrpott trifft :D


    Beide mixes sind u.a auf


    Dennis Sheperd's Myspace


    zu hören.

    Sunday Nightflights hosted by WorlTrance & Storyteller. Every 2nd Sunday on Globalbeats.fm

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von WorlTrance ()

  • Ej karamba! Meiner Meinung nach hat S107 seit Burning from the Inside vom guten Tenishia nichts mehr so ansprechend Gutes releast. Mir gefällt der Original Mix auch besser als Sebastian Brandts Remixen, mit seiner locker gechillten Tanz-bassline ( :gruebel:) und den dazwischen gehauchten Vocals von Marcie liefern tyDi & der deutsche Beatexport für mich überzeugende Arbeit ab!


    Aber auch Sebastian Brandt schafft in seinen Remixen eine angenehme, nicht zu flotte uplifting Atomosphäre, die durchaus seine :yes: / :huebbel: verdient hat. Alles in Allem: Klasse Release!