Beiträge von Brede

    Zitat

    Original von Cadpit
    (...)
    Ich würde mich dann sogar für die technische Gestaltung anbieten. Bin ja von Hause aus Elektriker/Techniker und habe natürlich auch etwas DJ-Equipment.
    (...)


    Ansprechpartner: Steffen M. ;) ... :D


    Ne vielen Dank für dein Angebot und für dein Interesse :yes:


    So und jetzt mal wieder ein kleines Update: Es wird nun tatsächlich in Hamm am besagtem Pfingstwochenende stattfinden!!


    Und nun würde ich mal so in die Runde fragen wer denn gerne im Line-Up stehen will. Uns schwebt zwar schon etwas vor, aber es soll ja eine Party für euch sein und da wollten wir das jetzt nicht Alles alleine entscheiden.
    Schreibt mir einfach eine PN, dann sehn wir weiter.


    Beste Grüße an Alle, die dieses Event unterstützen wollen! :D


    EDIT: Diejenigen, die keine DJs sind können auch sehr gerne hier mal posten, wen sie gerne mal Live sehn würden ;)!

    Ich bemühe mich gerade mal wieder in Sachen ASOT auf dem neuesten Stand zu kommen und höre zu diesem Zweck gerade Episode 428.
    In dieser Episode ist "nur" die erste Hälfte für der normale Mix mit den "The Newest Tunes Selected" und so beim Lesen (wie auch beim Hören) fällt mir auf, dass fast jeder Track ein "feat." im Titel hat.
    Beim Hören fällt mir dann weiter auf, dass jeder Track entweder Vocals, oder Vocalfetzen hat.


    Und ausgerechnet bei einem der beiden Dub(/Instrumental)-Mixe (Paul Webster feat. Angelic Amanda - Time (Sean Tyas Dub)) gefallen ausnahmsweise die Vocals.


    Ich hab ja nichts dagegen, wenn hier, oder da ein Vocaltrack dabei ist, aber das ist schon echt krass, dass kein einziger "Instrumental" Track mehr im Mix zu finden ist, auch wenn er nur eine Stunde lang ist.


    Mich nervt es einfach nur, wenn ich so am Anfang eines Tracks denke: "Mmh, ganz cool" und 2 Minuten später kommen dann Vocals hinzu und ich denk mir: "Nicht schoon wieder!" :upset:


    Ich weiß, ich erzähle hiermit nichts, was den meisten nicht eh schon aufgefallen ist, aber ich musste meinem Ärger einfach mal Luft machen. Und vor Allem: Diese Vocal-Entwicklung finde ich bedeutend schlimmer als immer mehr Gitarren -Klänge :gruebel:.


    Aber bei dem ganzen Gerede soll nicht der Eindruck entehen, dass ich mich vom Trance abwende, weil Armin immer mehr "verweichlicht"(sry dafür :D), denn ich höre noch 2 weitere Radioshows:
    1. Den "Global DJ Broadcast" vom Herrn Schulz und
    2. Die "Outburst Radio Show"/"Detox Session" von Mark Sherry.
    Die letztere lege ich jedem ans Herz, dem etwas härtere Sounds mehr zu sagen ;).


    In diesem Sinne: Meckert nicht, sondern schaut mal genauer hin, was es außer Armins Sound noch gibt!! :huebbel:

    Zu den Tracks, die du nicht zuordnen kannst:


    Armin vs. Markus Part II.:
    - Bart Claessen - Playmo
    - Energy 52 - Cafe Del Mar (war aber glaub ich mir ein unbekannter Remix)


    Armin Part I.:
    - Ummet Ozcan - Time Wave Zero



    Und Markus hat noch in seinem 2. Solo Set folgende gespielt:
    - Moonbeam feat. Blackfeel Wite - First Night (Elevation Remix)
    - Sied van Riel - All Rise


    Amen :D.


    Echt geiler Text, spricht mir voll aus der Seele und lässt mich jetzt noch mehr ab-/vorzappeln, als ich es eh schon die ganze Zeit tue. MAANNNN, WIRD DAS EINE SAUSE :huebbel: :huebbel:.


    Grüße an Alle, die dieses Jahrhundertevent miterleben dürfen! :D ... Und auch an alle, die aus verschiedenen Gründen es leider verpassen müssen :hmm:.


    Man sieht sich! Für mich geht es etwa um 16:00 Uhr los!

    Beim Durchstöbern der Tracksektion ist mir "Miika Kuisma - One Step Behind Mankind" besonders aufgefallen (und ja, Schande über mich, ich habe wieder mal keine Review geschrieben, killt mich doch :lol:).
    Also, für mich versprüht der Track eine dermaßen relaxte Atmosphäre, wie ich sie in einem düsteren Keller irgendwo am Rande eines Ballungs- und Industriegebietes, in einem absoluten Underground Club vermuten würde. Sehr schwer zu beschreiben, was mir für Bilder beim Hören dieses genialen Tracks durch den Kopf gehen ...(obwohl...in etwa so etwas wie das Hintergrund Bild des Youtube Videos)... .


    Kennt ihr ähnlich düstere, atmsphärische Tracks?


    Vielen Dank in voraus ;)

    Nene, schon eine Scheune auf dem Land, war der Plan, weil:
    1. man nicht so viele Leute mit lauter Musik "nerven" kann und
    2. weil man auf den Wiesen, die dort mit Sicherheit vorhandenen sind, prima sein Zelt aufschlagen könnte und damit wäre dann auch schon die Frage nach einer Übernachtungsmöglichkeit beantwortet.


    Im Prinzip haben wir auch eine solche Scheune gefunden, jedoch liegt die bei Osnabrück und wäre damit noch schlechter für Leute aus eher südlicheren Gefilden zu erreichen.


    Vorbild ist natürlich die tolle Southern'ische Scheune :D.

    Zitat

    Original von Firewheel
    Also ich will ja nicht direkt der zweite Paul van Dyk werden ;) Also auflegen möchte ich mit mp3 übern Laptop.
    (...)


    Paul van Dyk legt mit Laptop auf ;), nur mal so am Rande.


    Ansonsten hab mal im Forum gelesen, dass Traktor ein recht gutes Programm fürs virtuelle Mixing sein soll, nur kenn ich mich mit Software absolut nicht aus, würde mir nie in den Sinn kommen mit sowas "aufzulegen" :D.


    Ich würde vielleicht mal schaun, wie viel das Programm kostet, aber ich denke nicht, dass dadurch dein Budget aufgebraucht sein wird.


    Was mehr Geld verschlingt sind die Tracks, da würde ich schon drauf achten wo du die herbekommst, Beatport hat nahezu Alles, lässt sich das aber auch durch hohe, wenn nicht überhöhte Preise bezahlen.
    Mein persöhnicher Tipp: I-Tunes, hier ist zwar der Nachteil, dass es keine Mp3s sind, sondern ACC-Datein, aber die haben generell eine bessere Quallität als Mp3, ... Höhere Quallität bei niedrigerer Bitrate UND: jeder Track nur 99 Cent :huebbel:.


    Die kann man aber auch glaub ich zu einer Mp3 konvertieren, habe ich gehört :gruebel:.


    Mfg, Brede ;)

    OKKK, ist ja schon gut, ich/wir nehmen Alles wieder zurück und es bleibt bei Pfingsten !


    Ich hatte jetzt offensichtlich fälschlicherweise angenommen, dass es sich bei dieser Technoclub-Party um etwas besonderes handele und, dass dadurch ein paar/einige absprigen würden. ... Aber ich seh schon, die Mehrheit will wohl eher zu den Trance-Forum-DJs abgehen :D.

    Sehr vielen Dank für den dezenten Hinweis, wird dann auf jeden Fall bei der Planung mit einbezogen, sprich nicht an Pfingsten sein.


    Und wegen der Location gab es kürzlich Probleme, die uns ein wenig behindern, sprich, wir können doch noch nicht zu diesem Zeitpunkt genaueres sagen, wo es stattfinden wird.


    PS. Hat jemand einen Vorschlag wie weit wir den Termin verschieben sollten und/oder früher, oder später?


    MFG, Brede

    Also ich bin mir da jetzt nicht so sicher, ob das wirklich ein Bootleg ist, denn in der Playlist der ASOT Episode 425 steht: 12. Steve Birch Vs Within Temptation – The Temptation Within (Spaced Out Recordings)


    Den Markierten Teil dabei finde ich am interessantesten, denn hier steht ja normalerweise das Label, auf dem der Track released wird.


    Also habe ich mich mal über dieses Label informiert und wie es scheint, ist es wohl doch ein ganz normaler Track. Sieht selbst auf der entsprechenden Myspace Seite


    Achja, der Track ist wirklich geil, für mich DER Track der ASOT Episode :huebbel:!

    So, in etwa, denk ich mal, in der letzten Episode hat er gesagt, dass er Urlaub macht, jetzt wo du es erwähnst wird er seine Freun...ähh Frau wohl mitgenommen haben :D.
    Ist die 1. Episode, wo sowas vorkommt, hat er auch gesagt.

    Zitat

    Original von xtremexzess
    (...)


    ich bin auf die news bzgl ersatz gespannt, ausserdem hätt ich gern das geplante lineup gesehn!


    Bist du dir da sicher? Ich wäre nicht unbedingt scharf drauf zu sehn, was ich verpasst habe, nur weil die örtliche Polizei es nicht gebacken kriegt für Sicherheit zu sorgen :no:.

    Zitat

    Original von Aiwa
    (...)
    Dank Brede`s Top 10 im September bin ich auf diesen tollen Track gestoßen (sorry brede falls du dazu einen Thread eröffnen wolltest)
    (...)


    Nö eigentlich nicht wirklich, bin ich viel zu faul zu :lol:, aber jetzt hast du mich genötigt einen Beitrag zu posten :D.


    Also, das Original hat einige schön dreckige Elemente, teilweise finde ich hier den Break von allen Mixen am besten, bis zu der Stelle, wo er sehr schlicht wird, auch der Aufbau, bis zum Break ist sehr gelungen, also eher: 1. Hälfte: 5/6 Punkte; 2. Hälfte: 4/6 Punkte


    Mir scheint der "Planet Bounce Mix" ist dem Original deswegen so ähnlich, weil es mit Sicherheit ebenfalls von "Mike Saint Jules", oder "Tycho" produziert wurde (ist ja schließlich kein Remix :rolleyes:). Dieser ist zwar irgendwie ganz nett, aber kann sich insgesamt eher nicht in meine Ohren einbohren. Von daher nur 3,5/6 Punkte.


    Tja und dann das: Der "DJ Eco Remix", wer hätte gedacht, dass man so einen Sound von ihm zu hören bekommt? Ich nicht wirklich. Mir scheint, Alles, was der Kerl anpackt wird ne Bombe :huebbel:.
    Hier passt Alles zusammen, vor dem Break, der Break an sich, nach dem Break. Einfach himmlisch, oder sollte ich lieber sagen: höllisch? 8) ... :D
    DJ Eco Remix: 5/6 Punkte!


    PS.: @ halcyonzocalo: Ich bin ja mal gespannt, ob dir dieser DJ Eco Remix auch gefällt :D.

    So und hier auch endlich mal meine Top 10:


    1. Leon Bolier - Lunar Diamond (Original Mix)


    2. Gaia - Tuvan (Andy Blueman Remix)


    3. Jan Oostdyk - Eivissa Eivissa (Original Mix)


    4. Carl B - How Things Could Have Been (Original Mix)


    5. Myon & Shane 54 feat. Aruna - Helpless (Ian Flux & Thomas Blofeld Mix)


    6. Estiva - Vortex (Original Mix)


    7. Stoneface & Terminal - St Francis Foley (Club Mix)


    8. Sander van Doorn - Bastillon (Original Mix)


    9. Mike Saint Jules pres. Tycho - Crater (DJ Eco Remix)


    10. Artento Divini - Biding My Time (Rework)


    Achja, bevor ich es vergesse: ich werde ab sofort jeden Monat meine Top 10 des Monats in einem 1stündigem Set zu verbraten, wer Interesse an einem DL-Link hat, der solle sich melden. Und wem meine Top 10 diesen Monat nicht gefallen, dann vielleicht im nächsten Monat :D.


    (P.S. fertig ist der Mix aber noch nich, aber dauert auch nur noch 2, 3 Tage :yes:)


    (Ich hoffe, dass ich das hier so sagen darf :rolleyes:)


    MFG Brede ;)

    Zitat

    Original von Martin F. Lizard
    (...), dass er nicht einmal in der Lage ist, die paar Brocken Englisch zu verstehen. So einer soll dann Außenminister sein. Das fängt doch schon gut an. Gleich beliebt gemacht.


    Er hat ihn doch verstanden, als er am Anfang von dem Reporter gefragt wurde, ob er auf Englisch sprechen könne. Außerdem hat Westerwelle bestimmt auch nicht darum gebeten, dass sie für ihn selbst auf Deutsch die Frage stellen, sondern für die Zuschauer, die die Pressekonferenz verfolgen möchten, vom allgemeinen Bürger kann man zwar ausgehen, dass er Englisch verstehen kann, aber man sollte dies nicht.


    Achja, und niemand hat behauptet, dass er Außenminister wird, zumindest keiner der Politiker, die dafür verantwortlich sind(!).



    Und wenn ich hier schon mal meinen Senf ablasse, dann auch noch zur Wahl allgemein :D.


    Ich bin eigentlich weder erfreut, noch bin ich enttäuscht über das Ergebnis. Eine Stunde, bevor wir zum örtlichen Wahllokal gefahren sind wusste ich noch nicht, ob ich SPD, oder CDU wählen soll.
    Beide Parteien haben keine Programme, die meiner Meinung nach "in Ordnung" waren, ich musste das kleinere Übel wählen.


    Grüne konnte ich mir nicht vorstellen zu wählen, vor allem wegen ihrer Energiepolitik: bis zum Jahr 2050 einen Anteil an Erneuerbaren Energien von 100% :autsch:.


    FDP war mir etwas zu radikal in einigen Bereichen.


    Und Linkspartei, naja, sind mir noch radikaler :D.


    Es wird sich noch zeigen, ob ich und auch der Rest der Bürger die richtige Wahl getroffen haben, bzw.: dass CDU und FDP das Richtige für unser Land tun, ich hoffe, es wird tatsächlich besser werden :rolleyes:.

    WTF??? :upset: Sehr schade, war letztes Jahr echt geil, ich hoffe, dass es dafür dann wenigstens 2010 stattfinden kann.


    Naja, so kann ich dann eben mich leichter auf das Studium konzentrieren :D.


    Achja, kann das vielleicht jemand übersetzen? Ich versteh nicht ein einziges Wort Holländisch :rolleyes:.

    Langeweile? :gruebel: .... :D


    EDIT: Ne, war nur Spass ;) Sind wirklich schön die Bilder, eigentlich sogar alle, wobei der Hund aber doch etwas schräg guckt.


    Die anderen Bilder überzeugen vor allem aber auch wegen der Originellität der Objekte :D.

    USB Anschluss haben zumindest die 400er doch auch :gruebel: :rolleyes:.


    ...Großartige Neuerungen gibt es aus meiner Sicht jetzt eigentlich nicht, vielleicht abgesehen davon, dass man jetzt Loops leichter vorbereiten kann, allerdings glaube ich eigentlich nicht, dass dieser CD-Player mit diesem Feature die Software-"DJs" überzeugen würde, soll heißen, dass man, wenn man solche Funktionen haben möchte mit einem Laptop und geeigneter Software bestimmt besser dran wäre, vor allem, weil es deutlich günstiger wäre.

    Also erst einmal sind das keine Holländer, sondern Ukrainer :D.
    Und zum 2. (@ Aiwa) "Smart Apes" ist auch keine einzelne Person, sondern (mindestens) ein Trio, 2 Herren und eine Dame.
    Siehe Myspace ;)


    So, nun zu den Tracks an sich:


    Der Original Mix ist in der Tat sehr chillig, verspielte Melodien inklusive einer akustischen Gitarre (im Break sogar eine E- Gitarre, möglicherweise auch eine Bass- Gitarre, kenn mich da jetzt nicht so aus. Gefällt mir auf jeden Fall sehr gut, daher dürften es von mir gerne 5/6 Punkte sein.


    Der "Aurosonic Remix" erweitert das Konzept durch zusätzliche Synths, vor dem Break haben mir die da nicht gefallen, dafür ist der Break an sich dadurch sehr chic geworden, aber auch nach dem Break klingt es in der Tat wieder etwas "schwammig", gebe hier mal 4/6 Punkte.

    Kommt drauf an, wenn ich richtig gut drauf bin und nur so zum Spass (und zum Üben :D) mixe, dann häufig schon, aber bei Aufnahmen eher nicht
    Es ist wohl auch so, dass es bei lauteren Lautstärken schon mal unangenehm sein kann, wenn man den Mittleren zu weit aufdreht und den Regler für die hohe Frequenzen sollte man eh nie zu weit aufdrehen, schlecht für die Ohren :yes:.


    Es ist vor allem auch schwierig so den EQ so zu bedienen, dass es auch immer noch toll klingt dabei.


    Aber genug Offtopic :D!


    Vielleicht komme ich die Tage endlich mal dazu mir zumindest eines
    der Videos anzusehn :rolleyes:.

    Ganz klar ist es mich "Myon & Shane 54 feat. Aruna - Helpless (Ian Flux & Thomas Blofeld Mix)". Da bieten die anderen Tracks kaum eine Konkurenz, nur schade, dass er so kurz ist :shy:.

    Gibt es in dieser Hinsicht etwas schöneres als mit dem I-Pod (bzw. dessen Stöpsel) im Ohr bei schönem Wetter Fahrrad zu fahren? Also für mich nicht :D. Und deswegen ist das meine Methode mich fit zu halten, 60 bis 70 km gehen locker klar. Mache ich allerdings immernoch viel zu selten :gruebel:.

    So früh wie möglich, es ist nur so, dass man nichtmal eben in die beiden Städte fährt um eine geeignete "Scheune" zu finden, zumal wir auch nicht immer die nötige Zeit dafür haben, aber wie du schon sagtest, Zeit ist noch reichlich vorhanden. Noch machen wir uns keine Sorgen, dass es eng werden könnte ;).

    Zitat

    Original von OceanGreen
    (...)


    Der letzte beste Film war einfach First Contact mit den Borg,danach kam nur Mumpitz


    Danach kam doch nur "Nemesis" und ich fand dass dieser Film von allen Star Trek Filmen die geilste Raumschlacht gezeigt hat :gruebel:.


    Mich selbst konnte Star Trek 11 als Science Fiction Film absolut begeistern, aber leider war es kein wirklicher Star Trek Film. Das einzige, was mich daran erinnert hat waren die Namen (Personen, Schiff(e), Planeten, Spezies) und diverse Kleinigkeiten. ...
    Aber wo wahr der klassische Maschinenraum mit dem Warpkern? Seit wann gibt es Rote Materie? Und und und, hab den Film nicht mehr so vor Augen, sonst könnte ich hier noch einen ganzen Artikel schreiben.
    Achja, und seit wann hat die Enterprise eine solche Feuerkraft???? :no:


    Wie gesagt, ein guter Science Fiction Film war es dennoch :D.

    Kann man auch irgendwo einsehen, wie viele schon für dich (und die Anderen) gevotet haben? Also, ob du das Rennen machen könntest, oder ob du dich da hinten anstellen müsstest.
    Ich selbst habe jetzt schon 2x für dich gevotet :D!