Petter "Some polyphony"

  • Holla, die neue Border Community fetzt! :yes:


    Ich habe sie hier in Köln schon einige Male gehört und kann nur sagen, dass der Abgehfaktor hoch ist. Im Gegensatz zu den verwaschenen Holden Sounds ist dieser Track von Petter erstaunlich straight und prügelt ordentlich nach vorne. Im Break wirds dann aber doch nochmal gewohnt verrückt und abgedreht. So mag ich Border Community!


    Die beiden Tracks auf der B-Seite (der zweite ist eigentlich eher ein langer, uninteressanter String) sind meines Erachtens relativ überflüssig, aber bei der A kann man sowas locker verkraften.

  • Den Track kenn ich durch die "At the Controls" von James Holden.


    Klasse Track. Einer der besten auf den zwei CDs. Nach dem ersten Hören gefiel mir der Track noch nicht wirklich, weil diese Klänge irgendwie total strange klingen, aber nach ner Zeit wird das zu einer richtigen Bombe. Würde spontan mal 5,75/6 geben, wenn man nur das Lied anhört. Wenn man sich allerdings die ganze CD anhört, dann hat Some Polyphony die Höchstwertung verdient :yes: