[2019-08-17] River Of Trance @ Eberbach

  • Am 17. August Präsentieren wir euch in Eberbach (69412) River Of Trance

    Mit dabei sind unter anderem:


    Arman Jopp

    Cosmic Girl

    Jan van Ek

    Sclaero
    Sonority SLB


    Boarding ist um 19 Uh, Abfahrt des Schiffes und somit beginn der Feier um 20 Uhr #Schiff #Neckar #Party


    Geplant ist eine Fahrt auf dem Necker mit sehr geile Trance Beats bis ca 00 Uhr. Wir werden wohl gegen 00 Uhr kurz anlegen um die Leute die uns verlassen wollen gehen zu lassen. Im Anschluss drehen wir wieder und fahren nochmals ab, um den Morgen zum Tag zu machen. #Feier #Abend


    Die Preise des Tickets liegen bei 27,50Euro inclusive den Fahrten. Zu Trinken bieten wir euch die Club Standards an #Vodka #Bier #Cola #Fanta #Osaft uvm.


    *** Tickets jetzt bestellen ***

    https://www.eps-kappes.de/de_tickets_river_of_trance.html



    Ende wird voraussichtlich irgendwann zwischen 3 und 4 Uhr Morgens sein.

    Wenn ihr somit Bock auf richtig feinen #Trance Sound habt und ihr sowohl auf #Classics #Uplifting #Vocal #Trance steht, seid ihr hier genau richtig.

    Wir freuen euch begrüßen zu dürfen. Für weitere Infos stehe ich euch gerne zur Verfügung.

    Stay Tuned

  • Also ich denke für eure Party wurden nicht zu wenig Tickets verkauft weil das Event im Odenwald stattfindet, sondern eher weil ihr wirklich null Werbung gemacht habt. Weder eine vernünftige Facebook-Veranstaltung, die für jeden sichtbar ist, noch ein Event hier im Forum in der richtigen Kategorie. Bevor ich so eine Veranstaltung poste, würde ich den Text auf Rechtschreibfehler untersuchen und wenigstens die Namen der DJs richtig schreiben. Außerdem ist der Preis für die Tickets viel zu hoch für das Lineup. Das ist keine böse gemeinte Kritik, aber vielleicht reflektiert ihr das Ganze mal, fürs nächste Mal 😊 Viel Erfolg.

  • Wollte heute Tickets kaufen und habe gesehen, dass die Veranstaltung abgesagt wurde.

    Dann noch mein konstruktives Feedback, denn zu einer Trance-Bootparty wäre ich auch gern gekommen.

    1. Ich kaufe VVK-Tickets immer erst wenige Tage vorher - senkt mein Risiko falls ich krank werde

    2. Der Rundumschlag an angekündigten Musikgenres im Facebook-Text hat mich und mein Umfeld etwas zucken lassen - unklar was man erwarten kann

    3. Bekannte Headliner brauche ich persönlich nicht. Wäre ganz nach meinem Geschmack gewesen.

    4. Ticketpreis fand ich in Ordnung - ist schließlich eine Schifffahrt die man da zahlt


    Versucht gerne einen weiteren Anlauf und berücksichtigt auch das Feedback von Pura Vida. Mit mehr Trommelwirbel wäre das Interesse sicher höher gewesen.