[2013-12-13] Trance.Mission with Matt Bukovski, RAM, Signum @ Four Runners Club, Ludwigsburg

  • TRANCE.MISSION
    Grotesque Edition



      - SIGNUM (Armada)
      - RAM (Armada, Spinnin')
      - MATT BUKOVSKI (Armada, Monster Tunes)
      - MISS LEGACEE (Sense for Trance, Grotesque)
      - CYRE (Nature One, Black Hole)
      - SCORE (Trance.Mission Resident)
      - CHRISTIAN K. (Trance.Mission Resident)


    Four Runners Club – Heckenwiesen 14 – 71634 Ludwigsburg / Tammerfeld


    Freitag, der 13.12.2013
    ab 22.00 Uhr


    Abendkasse 10 € (bis 23.00 Uhr) – 12 € (ab 23.00 Uhr)


    http://www.trance-mission.info
    http://www.facebook.com/trance.mission.d



    Noch einmal wollen es die Macher der TRANCE.MISSION im Jahr 2013 so richtig wissen! Deshalb präsentiert Schwabenpiraten Events in Zusammenarbeit mit PT Events - den Veranstaltern des legendären niederländischen Grotesque Festivals - am 13.12.2013 die nächste TRANCE.MISSION mit einem Feuerwerk an internationalen Trance-Stars! Zur TRANCE.MISSION "Grotesque Edition" konnten gleich drei großartige Headliner von internationalem Rang gewonnen werden. Die Rede ist von Signum aus Zoetermeer bei Den Haag, RAM aus Amsterdam und Matt Bukovski aus Warschau! Alle drei Acts spielen Woche um Woche auf den angesagtes Festivals und Events rund um den Globus - und nun ist die TRANCE.MISSION an der Reihe! In der clubbigen Atmosphäre des Four Runners Clubs in Ludwigsburg werden die Veranstalter von Schwabenpiraten Events wie gewohnt High Quality Trance bieten. Bis 23 Uhr gilt übrigens ein ermäßigter Eintritt!


    Signum
    Seit über 15 Jahren hat Ron, zu Beginn noch gemeinsam mit seinem Partner Pascal, eine Hymne nach der anderen produziert und die Tranceszene immer wieder neu geprägt. Mit Produktionen wie "First Strike", "The Timelord" oder den Roger Shah Kooperationen "Healesville Sanctuary" und "Ancient World" begeisterte Signum regelmäßig die Massen. Und auch live an den Decks rockt er rund um den Planeten und konnte auf den gigantischen ASOT Festivals sowie den angesagten Gatecrasher Events die Partycrowd zur absoluten Ekstase treiben.


    RAM
    Der begnadete DJ und Produzent spielte schon auf Festivals wie Sensation, Trance Energy, Grotesque und der Nature One. Weltruhm erlangte er aber definitiv mit seinem wunderbaren Track "RAMsterdam", den er 2009 komponierte und es damit sogleich auf den ersten Platz in Armin van Buuren’s A State of Trance Tune of the Year Voting schaffte - der Wahl zum weltweit beliebtesten Trancetitel des Jahres! Danach folgten weitere großartige Hymnen wie "RAMazing", "RAMplify" sowie ganz aktuell "RAMnesia" und "RAMelia".


    Matt Bukovski
    Der junge polnische Künstler feiert auf der TRANCE.MISSION seine Deutschlandpremiere! Mit seinen epischen Produktionen wie "Retrospection" oder "Eterna" sorgte er bereits weltweit für Furore. Seine energetischen Sets haben ihn schon auf das Luminosity Beach Festival, die Future Sound of Egypt und das riesige Pyrobeat Festival in Kuala Lumpur gebracht.


    Unterstützt werden die drei Headliner von der bezaubernden Miss Legacee aus Holland, die ebenfalls schon auf diversen Grotesque Events und sogar auf der Ibiza TRANCE.MISSION 2013 überzeugen konnte. Natürlich auch mit am Start sind die drei T.M-Residents: Cyre aus Stuttgart, der heute seinen Birthday-Bash nachfeiert, Score aus Singen mit seinen "rawstyles with trancy touch" und unser Stuttgarter Christian K. der bei der Beatparade 2013 groß aufspielte. We love to see you trance!

  • So, nachdem ich jetzt 1x ausgesetzt habe (ohne über "Los" zu gehen, und ohne 4000 DM einzuziehen), muss ich bei meinem Stamm-Tranceopoly unbedingt mal wieder ne Runde mitspielen .... sonst weiß ich womöglich bald nicht mehr, wo die Schloßallee ... äh, das Tammersfeld zu finden ist :D


    Also: DABEI !!!
    Das LineUp klingt ja mal echt wieder oberlecker ... und einmal mehr fragt man sich, mit wem Carsten alles schläft, um diese Künstler in die schwäbische Provinz zu kriegen! .... RESPEKT, ALTER !!!


    Miss LegaCee kenn ich nicht ...... aber ist das die hier?
    Dann komm ich schon 3x vorbei *lechz* :D

  • zu 100 % dabei .. warscheinlich sogar wieder umsonst mit der bahn unterwegs :huebbel: :huebbel: :yes: :D

    31.12.16 Dance to Trance MD ,Anhem NL
    07.01.17 Menno De Jong Solo set Westerruine Amsterdam .NL
    21.01.17 Ferry Corsten 500 Countdown ,Rotterdam .NL

  • Da Ram am 19.10 bei der Grotesque ein Tribute Set für seine Verstorbene Frau spielen wird, denke ich schon das er auch bei der Trance.Mission dabei sein wird.

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE

  • Zitat

    Also: DABEI !!!
    Das LineUp klingt ja mal echt wieder oberlecker ... und einmal mehr fragt man sich, mit wem Carsten alles schläft, um diese Künstler in die schwäbische Provinz zu kriegen! .... RESPEKT, ALTER !!!


    Sehr schön, Martin. Freut mich zu hören, dass du wieder zu uns kommen wirst. Und ja - es ist genau diese leckere Miss Legacee.


    Übrigens - unsere Acts kommen immer gerne von sich aus, ohne dass ich mit jemandem schlafen muss / darf :D :D :D

  • Zitat

    Original von Sturmfrisur
    kommt ram denn noch? habe gelesen dass er gerade unerwartet seine frau verloren hat. kann mir vorstellen, dass ihm vorerst nicht nach feiern zumute ist.


    Sturmfrisur und Whale:


    RAM wird auf jeden Fall kommen! Ich hatte vor 2 Tagen mit ihm Kontakt.... Ihm geht's derzeit besch*** und er steht komplett neben sich, wie man sich denken kann. Aber er braucht die Musik und die Auflegerei zur Ablenkung und um wieder auf die Spur und vor allem auf positive Gedanken zu kommen....

  • Zitat

    Original von Cyre


    Sturmfrisur und Whale:


    RAM wird auf jeden Fall kommen! Ich hatte vor 2 Tagen mit ihm Kontakt.... Ihm geht's derzeit besch*** und er steht komplett neben sich, wie man sich denken kann. Aber er braucht die Musik und die Auflegerei zur Ablenkung und um wieder auf die Spur und vor allem auf positive Gedanken zu kommen....


    Genau.
    Wer bei Grotesque Indoor Festival war, konnte sehen, dass Ram muss seine Gefühle durch die Musik "rauslassen".

  • Zitat

    Original von raf


    Genau.
    Wer bei Grotesque Indoor Festival war, konnte sehen, dass Ram muss seine Gefühle durch die Musik "rauslassen".


    Tina hatte mir berichtet, wie RAM auf dem Grotesque Festival im Gedenken an seine Frau aufgelegt hat. Das war Gänsehaut und Emotionen pur :yes:

  • Aber das Bild von seiner Frau während des Sets wieder wegzuräumen (es wurden Feuerzeuge hochgehalten und langsame Musik gespielt) und dann das Set normal weiterzuspielen, fand ich schon etwas komisch. So als ob das jetzt erledigt wäre und man normal weitermacht, naja. Vielleicht haben sie es auch gemacht, damit es keine Auswirkung auf die Stimmung hat.

  • Zitat

    Original von Nightfly
    Aber das Bild von seiner Frau während des Sets wieder wegzuräumen (es wurden Feuerzeuge hochgehalten und langsame Musik gespielt) und dann das Set normal weiterzuspielen, fand ich schon etwas komisch. So als ob das jetzt erledigt wäre und man normal weitermacht, naja. Vielleicht haben sie es auch gemacht, damit es keine Auswirkung auf die Stimmung hat.


    Ich war ja nicht dabei - aber ich denke einfach, dass es unglaublich schwierig ist, mit dieser Situation angemessen umzugehen. Auf der einen Seite wollen die meisten Gäste auf einer Party einfach nur feiern (und sich nicht runterziehen lassen - sie haben ja Eintritt dafür gezahlt und wollen ein paar schöne Stunden erleben) - auf der anderen Seite wird aber auch erwartet, dass hier angemessen Amelia gedacht wird. Echt schwierig - und man wird es nie für alle recht machen können. Aber eines ist klar - ich hatte zu RAM ja Kontakt - und für ihn ist noch laaaaange nicht alles wieder normal. Und das wird es auch nie wieder werden :no:

  • Zitat

    Original von Nightfly
    Aber das Bild von seiner Frau während des Sets wieder wegzuräumen (es wurden Feuerzeuge hochgehalten und langsame Musik gespielt) und dann das Set normal weiterzuspielen, fand ich schon etwas komisch. So als ob das jetzt erledigt wäre und man normal weitermacht, naja. Vielleicht haben sie es auch gemacht, damit es keine Auswirkung auf die Stimmung hat.


    Zum Schluß bei "Waiting" wurde nochmal das Bild seiner Frau mit Kerzen an die LED- Wand geworfen, so dass das ganze Set doch irgendwie von ihr eingerahmt war. Das erste Lied hieß übrigends "RAMelia". Die restlichen Lieder passten auch zur Situation Abschied, Trauer, Erinnerung...: Hole In The Sky, An Angel’s Love, Till The Sky Falls Down, Going Wrong, Sanctuary, If You Should Go, Satellite. RAM lag nicht auf der Bühne auf sondern war auf Augenhöhe mit der Masse (was ich sehen konnte von der Mitte des Saales).


    ...Wirklich Gänsehaut und Emotionen...

  • Zitat

    Original von limex_ol


    Zum Schluß bei "Waiting" wurde nochmal das Bild seiner Frau mit Kerzen an die LED- Wand geworfen, so dass das ganze Set doch irgendwie von ihr eingerahmt war. Das erste Lied hieß übrigends "RAMelia". Die restlichen Lieder passten auch zur Situation Abschied, Trauer, Erinnerung...: Hole In The Sky, An Angel’s Love, Till The Sky Falls Down, Going Wrong, Sanctuary, If You Should Go, Satellite. RAM lag nicht auf der Bühne auf sondern war auf Augenhöhe mit der Masse (was ich sehen konnte von der Mitte des Saales).


    ...Wirklich Gänsehaut und Emotionen...


    Wow - das hört sich ja wirklich groß an! Die Trackauswahl hatte ich schon direkt nach dem Event gesehen - und mir auch gleich spontan gedacht, dass da jedes Lied vom Titel her perfekt auf die Situation gepasst hat!

  • Leute,


    was meint ihr denn, wie das ist wenn man die Liebe seines Lebens so verliert ? Na klar gibts dann Tracks wo man heult und welche wo man versucht weiter zu machen, man denkt sich dann doch auch "Das würde sie so wollen". Da auch Schwankungen zu haben ist MENSCHLICH nicht gefühllos. Was sollte er denn sonst machen? Mozarts Requiem spielen und in Schwarz am DJ Pult beten?


    Ich find es enorm toll das RAM seinen Verlust so verarbeitet - habt bitte zumindest im Internet respekt davor - der Mann versteht auch ein bisl deutsch und wäre sicher verletzt, soetwas hier zu lesen.

  • Yep! :)


    Back 2 topic: Anfang Dezember mache ich mal ein eine Konto-Kassensturz .. Oh, Oh .. aber vielleicht bin ich doch dabei? ;)


    Freitag (13.12.) würde sogar passen, muss nur zu sehen, dass ich 24 Stunden später wieder im HH´er Edelfettwerk bin ;)


    LG Peter!


  • @ Peter: Von Stuttgart nach HH gibt's ne nonstop ICE-Verbindung, die alle Stunde fährt. Wenn Du da rechtzeitig buchst, bist du da bestimmt noch mit nem schmalen Preis am Start :D

  • Wünsche euch mächtig viel Spaß und feiert ordentlich! :)


    Schönes Line up ! :)

    21.02.2015 A State of Trance 700, Utrecht, NL


    13.03.2015 Vision Sight Classic edition + 1. Geburtstag, Cafe Vision, Duisburg, DE