Beiträge von mellomartin

    Zitat

    Original von randall20
    Wie kommt man denn an Karten und was wird der Eintritt kosten?


    Das fragt man nicht - da geht man einfach hin :huebbel:


    Nein, im Ernst: Karten bekommt man da locker noch an der Abendkasse. Es herrscht zwar immer prima Stimmung, aber es ist nie quälend überfüllt (zumindest die paar mal, in denen ich im TC war). Also keine Panik! ..... Was der Eintritt kostet ...... na da tipp ich einfach mal auf 10 bis max. 13 Euro .... mehr sollte es nicht sein.

    Also hier bin ich definitiv dabei !!!
    Hab mich in Sachen Events etwas rar gemacht in den letzten Monaten, aber endlich mal wieder ne gescheite Classix-Night original aus der deutschen Heimatstadt des Trance .... das muss sein.


    Und da ich erst eben gelesen habe, dass es die gute alte Clubnight nun seit letztem Jahr scheinbar überhaupt nicht mehr gibt (auch die hab ich die letzten Jahre nicht mehr gehört, aber die Originale aus 90-2001 sind mir bis heute noch ein Heiligtum), werd ich auf dieses Event nur noch geiler. Man kann sie einfach immer wieder rauskramen und anhören - im Gegensatz zu vielen der heutigen Tracks!


    Aber bevor ich hier in den Strudel "Damals war alles besser" abdrifte, hör ich jetzt auf und fang an, von 6 an runterzuzählen ..... der Countdown läuft.


    Ich freu mich drauf !!

    Mellomania Summer Cruise 2014
    Samstag, 30.08.2014
    Boarding: 19.00 Uhr
    Landing: 1.00 Uhr
    in Mannheim (genaue Location wird noch bekanntgegeben)


    DJs:
    Pedro Del Mar (Black Hole, Mellomania, Ultra Music Festival)
    Tube & Miller (Vandit, Klangfarben)
    Charles McThorn (Redux, bekannt von Radio Sunshine Live)
    und weitere!


    Es ist wieder Zeit für die alljährliche Mellomania Schiffsparty, vermutlich einer der weltweit exklusivsten Eventreihen! Es gibt keine VIP Area, keinen Backstage-Bereich, somit kann man die DJs hautnah erleben und mit ihnen in privater Atmosphäre plaudern. Nach den vergangenen 5 restlos ausverkauften Schiffsparties veranstaltet Mellomania wieder die "Summer Cruise" und auch in diesem Jahr wieder exklusiv für lediglich 175 Gäste in Mannheim. In den letzten Jahren waren die Tickets restlos ausverkauft und so gilt auch in diesem Jahr wieder: wer zuerst kommt...!
    Die Tickets gibt es exklusiv im Mellomania Shop auf www.mellomaniashop.com.


    Facebook-Seite:
    https://www.facebook.com/events/631578110283166

    Mann mann mann ...... ich hab ja mittags noch mit mir gerungen, ob ich überhaupt hinfahre, weil ich so fertig von der Woche war. Aber ich hab mich doch hingeschleppt, und dann natürlich wieder NIX bereut .... es war einfach wieder klasse. Das Wetter ging nicht besser (Gott sei Dank keine 35°-Koma-Temperaturen), die Sets waren durchweg flott und spitze (auch wenn ich mit PsyTrance nicht so klarkomme), das Catering hatte auch noch um 20 Uhr leckere Steaks bereit und die Tanzfläche war immer voll. Genau so muss das sein! DANKE TALLA - DANKE TC - DANKE PUBLIKUM !!!


    Das einzige, bei dem ich mir die Augen rieb, war der ungewohnte Anblick von Alex Morph .... ich hoffe mal, dass da nur eine verlorene Wette dahinter steckt, und es nix gesundheitliches ist :hmm: ..... seinen Bud-Spencer-Touch vermisst man da doch sehr.

    So, dann will ich nach langer Zeit mal wieder ein Review erstellen.
    Ich hab ja nun schon einge T.M's auf dem Buckel ...... aber das war für mich persönlich die Beste!


    - Durchgehendes, zu 100% knarzfreies Uplifting mit vielen schönen Vocals und Melodien
    - endlich mal nahezu volles Haus
    - ein schickes T.M-Armbändchen als early-bird-Goodie
    - und das immer wieder zur Musik passende Underground-Feeling des Four-Runners
    - ein Kandi, der am Ende nur mit mehrmaligem Zeigen der Armbanduhr zum Set-Ende zu bewegen war
    - richtig schöne und selten gehörte Classix am Ende seines Sets


    Ich hatte ja im Vorfeld meine persönlichen Befürchtungen, dass Kandi seinen üblichen Style spielt (der mir sehr zusagt), und die Residents alle Richtung Progressive gehen werden. Aber nein, sie haben mich überrascht. Jeder hat sich an das Gesamt-Musikkonzept des Abends angeleht .... es wirkte alles wie aus einem Guß!


    Es war wirklich ein klasse Abend - und ich wüsste nicht, wo ich meinen Geburtstagsabend lieber gefeiert hätte!


    DANKE SCHWABENPIRATEN !!!
    Keep on rockin ...


    Die wunderschönen Fotos vom Haus-und-Hof-Fotografen gibts wie immer auf
    DIGITIZED REALITY !!!

    So, nachdem ich jetzt 1x ausgesetzt habe (ohne über "Los" zu gehen, und ohne 4000 DM einzuziehen), muss ich bei meinem Stamm-Tranceopoly unbedingt mal wieder ne Runde mitspielen .... sonst weiß ich womöglich bald nicht mehr, wo die Schloßallee ... äh, das Tammersfeld zu finden ist :D


    Also: DABEI !!!
    Das LineUp klingt ja mal echt wieder oberlecker ... und einmal mehr fragt man sich, mit wem Carsten alles schläft, um diese Künstler in die schwäbische Provinz zu kriegen! .... RESPEKT, ALTER !!!


    Miss LegaCee kenn ich nicht ...... aber ist das die hier?
    Dann komm ich schon 3x vorbei *lechz* :D

    Die Sache steht ja jetzt nächste Woche an. Gibts hier kein Interesse? ... ich finde die Kombination von TC und dieser Location eigentlich recht anziehend. Trotz der weiten Strecke werd ich dort wohl vor Ort sein.


    Ein Kumpel aus dem "nahen Osten" (Gebiet Suhl / Erfurt) will auch kommen, wenn es seine Schichtplanung erlaubt. Er sucht noch Mitfahrer aus diesem Gebiet. Gibts da jemanden? .... bitte mal melden.


    Danke.

    Zitat

    Original von Cyre
    Schade, dass Du nicht mit am Start bist - und du weißt ja selbst - wir brauchen jeden lokalen Support, damit wir auch frech frisch froh frei fröhlich weitermachen können (Devise ist ja: "support your local club"). Wir finden es gut, daß Du Dich in den TC verliebt hast - die Jungs rund um Talla machen ja auch einen tollen Job und das ist für uns vollkommen in Ordnung --- aber Du solltest uns in Zukunft schon gerne mal wieder beehren... Für dieses mal bist Du entschuldigt. Aber sollte es die T.M eines Tages mal nicht mehr geben, dann ist eines klar:


    DER MARTIN IST SCHULD :upset: :dead: :boxing:


    Du, ich kann auch gern zurückprügeln :)
    Aber danke für Dein Nachsehen. Ich wünsch euch ne volle Hütte an dem Abend. Und jetzt mach Dich schnell auf eure Facebookseite ... ich hab so das Gefühl, dass die Welt 2013 an einem Punkt angelangt ist, ab dem man mit Flyer- und Forenwerbung nix mehr reissen kann - sondern alles nur noch von diesem Fratzenbuch regiert wird .... irgendwas läuft in diesem Leben schief ...

    Zitat

    Original von Cyre
    Habt Ihr keine Lust auf TRANCE.MISSION mit Mark Sherry und Scot Project ???


    Berechtigte Nachfrage, Carsten.
    Ich für meinen Teil muss für die nächste Ausgabe leider absagen (womit ich dann wohl endgültig meinen Stammgast-Status los bin :hmm: ). Ich denke, für meinen Geschmack wird das wohl bissle zu hart (da hab ich mich von der Partybezeichnung wohl gleich beeindrucken lassen). Außerdem sind in den nächsten 2 Monaten 3 Trancepartys (incl. TM), wo ich hingehen könnte/wollte, aber ich muss finanztechnisch grad mal bisse zurückschalten. Daher werd ich mir 1, maximal 2 davon geben. Und die laufen leider unter dem TC-Label .... sorry, aber ich hab mich in deren Scheiß irgendwie schwer verknallt in letzter Zeit.
    Aber ich hoffe natürlich INSTÄNDIG, dass es nicht die letzte TM sein wird, und bin saugespannt aufs nächste LineUp!

    Und jetzt: SCHLAG MICH!

    Happy^tRaNcE :
    Schön, dass es Dir gefallen hat. Ich fands auch wieder recht geil -- alles wieder 100% knarzfrei wie bei jeder MM-Party!
    Wobei mir komischerweise genau der Teil weniger gefallen hat, der Dir so zugesagt hat. Mich hat der "Starter" Charly richtig gut weggeschickt mit seinen energischen Tracks ... danach wurde das Tempo fast schon gedrittelt, und ich hab nach 3 Tracks gemerkt, dass das grad nix für mich ist. Klar war das LiveActing von Eller ne super Idee, aber die SunloungerTracks gehören - das steht für mich seit Samstag fest - in eine Autoanlage auf die Hauptstraße abends um halb neun mit offenem Verdeck. Aber auf einem Trance-Floor waren die irgendwie nicht so ganz passend.


    Pedro hat dann ein klasse Set abgeliefert (was ja auch recht gute Werbung für die Mellomania-Compilation 23 gewesen sein müsste), und Talla hat dann wieder den für mich einfach unnachahmlichen "Trance of Frankfurt" gespielt .... und hat die Menge wirklich bis am Schluss bei Laune gehalten! Respekt!


    Wollen wir mal abwarten, ob Pedro sich für dieses Jahr nochwas einfallen lässt - man darf gespannt sein!


    off-topic: ..... Montag 17 Uhr ...... und es ist noch kein einziges Erlebnis-Posting im Luminosity-Thread angekommen ...... ist Holland untergegangen, und keiner hat's gemerkt? :gruebel:

    Jo, schließe mich an! .... für mich war's - genau wie die "Dance For Love" - eine superklasse Angelegenheit. Ich hatte ja morgens noch gar keine recht Lust auf die ein-dreiviertel Stunden Fahrt ... aber obwohl ich Taucher nur noch vom Intro mitbekommen habe, wurde ich für jeden einzelnen Penny entschädigt. Klasse Sets, und zum Großteil auch endlich mal seltene Classics, die man sonst kaum noch hört (mit der Tyrell Corp. wusste scheinbar gar niemand mehr was anzufangen) .... mir hat's gefallen.


    Ich verlieb mich immer mehr in diesen Technoclub-Shice !!! :yes:
    Danke Talla !!

    Laut Facebook-Meldung gehts künftig ins MTW ..... bleibt somit also auch wieder in Ffm-Citynähe.
    Den Club kenn ich zwar nicht, aber er hat wohl ebenfalls eine lange Historie hinter sich ... passt also schonmal gut zusammen!

    Zitat

    Original von Tommy42109
    Mit der Aussage biste hier im Forum aber fehl am Platze :p!


    Aber was heisst schon "Pure Trance" ?
    Letztendlich kann man das höchstens für sich selbst entscheiden, denn in jedem EDM- Genre sind mittlerweile Trance-, House, - Techno, Pop- usw. Elemente vorhanden.


    Für mich persönlich würde ich den klassischen "Uplifting Trance" am ehesten als puren Trance bezeichnen.
    Allerdings gebe ich Dir insofern recht, dass ein wenig Abwechslung nicht verkehrt ist (gilt nicht nur für den Bereich der EDM- Genres :yes:) !!


    Seelenverwandt ??
    *abklatsch*
    :yes:

    Da fällt mir so artverwandt die PC-Demo-Szene ein. Wer das Thema kennt, weiß, wovon ich rede (speziell wenn er damals einen Amiga hatte). Wer jetzt "Häähh?" schreit, kann sich ja mal hier bissle umschauen:


    http://de.wikipedia.org/wiki/Demoszene


    gute und aktuelle Szene-Demos zum Angucken und Downloaden:
    4Sceners


    Das hat jetzt zwar nicht immer was mit Trance zu tun, aber der Sound vieler Demos geht doch recht stark in den Dance-Bereich, oft aber auch in die Breakbeat-Schiene. Einfach mal anschauen...


    Zu Filmen fallen mir halt nur die üblichen Verdächtigen wie Berlin Calling oder Trainspotting ein ... aber Trance ist das auch nicht gerade.


    Aber demnächst läuft in den Kinos ein Thriller namens "Trance" an .... vielleicht gibts da ja was auf die Ohren :D


    Edit: stimmt ...... der Euromir-Soundtrack ....... den fand ich auch immer cool, der hat mir sogar etwas die Höhenangst genommen beim Hochfahren :D

    Gute Antwort :) ..... allerdings sind doch "the big ones", die hier von so vielen favorisiert werden, ebenfalls gut und erfolgreich. Und bei denen füllt sich ja dadurch auch der Thread.


    Mich würd ja generell mal ne Umfrage interessieren, welches der beliebteste DEUTSCHE Trance-DJ ist. Ob es da Überraschungen geben würde? ..... aber naja, ist off-topic.

    Ja, traurig, was mit der StreetParade abgeht. Aber es ist einfach nur eine Erweiterung des langjährigen Trends, unseren Trance zu Grabe tragen zu wollen, und vergessen zu machen! Zunehmende Enttrancung der Nature, der Mayday, Abschaffung der Soundtropolis etc.


    Aber wir machen da nicht mit! ...... und ich sag's euch: Ich bin verdammt stolz, diese Musik geil finden zu dürfen, und mit meiner Unterstützung zum (wenn auch nur undergroundigen) Erhalt dieses Genres beitragen zu dürfen! Wenn ich Popmusik-Fan wäre, wäre ich nur einer von zig Millionen, die jedes Mal "Jippieh" schreien, wenn der Herr Williams wieder eine neue seiner gleichklingenden Platten rausbringt. Neee, ohne mich!


    We'll fight for Trance !!


    (ich hab heut meinen pathetischen Tag .... aber hab ich mit meiner Meinung etwa unrecht?)

    Mal wieder bisschen hochholen, diesen Herrn!
    Ich versteh nicht, wieso er hier im Forum so in der Versenkung verschwinden konnte. Hat er nen schlechten Ruf bekommen, oder geriet er im allgemeinen Markus-Schulz-Wahn einfach nur außerhalb der Bildfläche?


    Also ich muss sagen, er macht ja nun seit wenigen Monaten wieder eine richtige Renaissance in Richtung Uplifting Trance - oder sagen wir mal: er kämpft dafür, dass Trance wieder so klingt, wie es eigentlich in seiner "Hoch-Zeit" geklungen hat, und eben auch klingen sollte. In seinen Sets findet man angenehm wenig Geknarze und progressives Zeug (gegen das ich persönlich eben eine Abneigung hab).


    Die hohe Anzahl an TC-Compilations ist ebenfalls erstaunlich, und auch deren Gastmixer eigentlich immer wieder nen Kauf wert. Seine TC-Events (egal ob in der Homebase, im OpenAir-Beachclub oder on Tour) sind immer wieder klasse. Also ich muss sagen, dass die Region Frankfurt in Sachen "Trance-Fahne hochhalten" traditionellerweise immer noch ganz vorne mit dabei ist. Demnächst muss der arme TC zwar wieder eine neue Heimat suchen (bzw. nur noch einziehen), aber es ist schon erstaunlich, wie sich diese letzte Trance-Granitwand gegen alle negativen Einflüsse wehrt, und bis heute erhalten bleiben konnte - Locationwechsel hin oder her!


    Also ich bin froh, dass Talla so tapfer weiterkämpft!
    Sieht das jemand genauso? .... wie ist denn so das allgemeine Standing bundesweit?

    Ich muss ebenfalls ein "Prädikat: Wertvoll" verleihen! .... ein richtig gutes Event, das natürlich erst ab Sonnenuntergang seine richtig Stärke ausspielen konnte. Die Sets von GO, Talla und Cold Blue ..... ach generell einfach alle waren saustark, die ich ab 19 Uhr mitbekommen habe! ... unter dem Publikum eine super relaxte Stimmung, und der Floor hat trotzdem gebebt. Die Location ist einfach goldig.


    Einzig das Personal am Getränkestand konnte etwas fixer sein. Und der Grill war zu schnell aus, als ich um 23:20 Uhr noch was essen wollte. Schade! .... aber das soll den superguten Gesamteindruck nicht schmälern!


    Weiter so, Talla! ..... Frankfurt macht einfach immer wieder Spaß !!!

    Hi Chris.
    Klar hat hier jemand Erfahrung .... siehe Nickname! :D


    Schön, dass du dabei bist. Scheinbar ist das Dein erstes Mellomania-Event überhaupt. Dann mal herzlich willkommen, und vorab schonmal eine gute Anreise!


    Die Tickets sind rein "virtuell". Das heißt, mit der Bezahlung Deiner Bestellung steht Dein Name auf der "Checkliste". Du bekommst rein gar nix zugeschickt, aber das hat schon seine Richtigkeit - und den Vorteil, dass ein evtl. Papierticket bis dahin nicht verloren gehen kann :) Beim Boarding werden die einzelnen Namen überprüft, und dann erfolgt daraufhin der Einlass. Also ganz easy!
    Das einzige, was Du vorher noch bekommst, ist eine Mailbestätigung, nachdem die Überweisung registriert wurde.


    Aber wenn Du vor lauter Nervosität doch nicht mehr ruhig bleiben kannst :) dann schreib Pedro doch einfach ne Mail. Wenn Du die Adresse brauchst, einfach kurze PN an mich.


    Otherwise bist Du vielleicht beim Fratzenbuch registriert .... dann schau doch einfach mal nach "pedrodelmardj" ..... da gibt er auch recht zügig Antwort.


    Dann mal schöne Vorfreude, und vielleicht lernt man sich auf'm Schiffchen ja mal kennen!

    Da das Event dieses Jahr mit einem superfetten LineUp aufwarten kann, sollte hier es hier für alle Lumi-Daheimgebliebenen keine andere Wahl geben :huebbel:


    ________________________________
    Mellomania Summer Cruise 2013


    Samstag -- 17. August 2013
    Boarding: 19.00 Uhr
    in Speyer (Germany)


    DJs:
    Roger Shah (Magic Island, Armada, Black Hole)
    Pedro Del Mar (Black Hole, Armada, Shah-Music, delmar)
    Talla 2XLC (Tetsuo, Technoclub, Perfecto)
    Charles McThorn (Radio Sunshine Live)
    und Special Surprise Artist!


    Es ist wieder Zeit für die alljährliche Mellomania Schiffsparty, vermutlich eine der weltweit exklusivsten Eventreihen! Es gibt keine VIP-Area, kein Backstage-Bereich, somit kann man die DJs hautnah erleben und mit ihnen in privater Atmosphäre plaudern. Nach den vergangenen ausverkauften Schiffsparties steigt natürlich auch in 2013 wieder die "Mellomania Summer Cruise", und das auch in diesem Jahr wieder exklusiv für lediglich 140 Gäste! In den letzten Jahren waren die Tickets innerhalb weniger Stunden ausverkauft und so gilt auch in diesem Jahr wieder: wer zuerst kommt...!


    FACEBOOK


    Die Tickets gibt es exklusiv im Mellomania Shop auf www.mellomaniashop.com!
    Verkaufsstart ist der 01. Juli 2013 um 20.00 Uhr.

    whale :
    Da brauchst Du gar nicht "Gehts noch?" rufen. Bleib mal locker. Ich meine mit "big names" eben diejenigen, die schon im Alleingang ne ganze Halle füllen würden - und das kriegt eben keiner der bei Q4T anwesend hin, denke ich. Aber ist ja auch sch...egal, denn darum gehts hier nicht. Ich steh absolut nicht auf die ChampionsLeague der TranceDJs ..... ich vergnüg mich lieber mit der 1. und der 2. Liga ..... da ist auch das Angebot viel größer und der Sound etwas variabler.


    Gehst Du eigentlich nicht hin? Obwohl Ferry, Manu etc.? ..... was werden die denn über Dich denken?? ...... :p

    Okay, als Bahnfahrer hat man da natürlich die etwas schlechteren Karten mit dem ganzen Umsteige-/Anschluss-Gedöns. Aber es gibt ja auch noch das Auto. Ich hab zwar immer ne Riesen-Unlust auf Fahrereien über 400km plus, aber bei dem Event hab ich dann doch nicht lang überlegt. Einfach ne billige Bleibe dazubuchen, oder zur Not im Auto pennen (in der Hoffnung, dass keiner nen Smart fährt) und fertig ist der Lack.


    Hoffen wir mal, dass das Event so gut abgeht, wie wir alle hoffen, und die 4 Floors nicht zwischendurch mit Knarze-Sachen verseucht werden. Progressive Trance hin oder her ... aber DORT möchte ich davon nix hören, wenn möglich.


    Jetzt muss ich nur noch ne große Schere finden .... mit der ich mich vierteilen kann, um auf allen Floors anwesend sein zu können :huebbel:

    Ja saaaag mal .... dass dieses Event 3 Wochen vorher auf Seite 2 der Events landet, hätt ich nicht gedacht .... ist das LineUp für viele wirklich so uninteressant?? Nur weil kein Oberheadliner wie Schulz oder Armin dabei ist?


    Also ich meine: alle diejenigen, denen die Soundtropolis zu technoid geworden ist, sollten ihr Hinterteil aber ganz schleunigst nach Gorinchem bewegen! Die Quest 4 Trance ist das, was die ST schon immer sein wollte ...


    Sorry fürs Hochpushen, aber nicht dass der in den Abgründen des Forums verschütt geht :gruebel:

    Zitat

    Original von Aribarambo
    Hab heute mal nach ner Zugverbindung geguckt, aber nichts passendes gefunden :(
    Wo muss man da denn aussteigen?


    Steht doch auf der TC-Seite:


    Anreise mit der Bahn
    Ihr könnt mit der S-Bahn S1 z.B. von Frankfurt (Richtung Wiesbaden) oder Wiesbaden (Richtung FFM/Oberroden) nach Hattersheim fahren. Direkt neben dem Bahnhof fährt die Buslinie 833 zum Club-Longbeach, Haltestelle Rossertstraße. Von dort einfach Richtung Fabrikgebäude gehen, dann seid ihr beim Club.

    Also ich war letztes Jahr das erste Mal dort ... und fands eigentlich richtig klasse. Besonders die nachbarschaftliche Umgebung, die aus alten verlassen-scheinenden Industriegebäuden besteht, hat was ...


    Da der Floor + der Hauptbereich über"zeltet" sind, ist es ja eigentlich kein "richtiges" Open-Air ... aber trotzdem kommt Luft von allen Seiten rein, da das Zelt unten an den Seitenteilen überall offen ist.
    Die BBQ-Ecke war auch recht chillig ...

    Thanx fürs LineUp. OK, ja, zugegeben ... es herrscht der gleiche "real trance"-Anteil von letztem Jahr. Aber wie gesagt: ich bin mir sicher, der HG-Floor wird für wahre Trancer wieder der "place to be". Und da wir nun alle wissen, dass es WIEDER kein reines Trance-Event wird, bin ich mal gespannt, ob trotzdem wieder am ganzen Event rumgemosert wird. Statt sich einfach nur zu freuen, ein weiteres großes EDM-Event in D-Land zu haben!


    Ich finds gut, und bin anwesend!

    Also für mich zählt - genau wie letztes Jahr - die gleiche Meinung wie die von Max:


    solange HeavensGate dort noch was zu melden hat, werden die uns auch ein schönes Zuhause zimmern! Da interessieren mich andere Floors oder DJs nen Scheissdreck (um's mal hart auszudrücken!)
    Woody & Co. werden uns schon gut versorgen. Da bin ich sicher. Und genau deswegen kann man eigentlich JETZT schon entscheiden: Soundtropolis NEIN oder JA !! ...... für mich gilt eindeutig Letzteres!

    Also die Party hat definitiv gerockt. :huebbel:


    Dag's Set war zwar jetzt nicht so der Überbrenner, aber er hat wenigstens mal wieder die alten Indianersachen gespielt, mit denen er in den 90ern sein Alleinstellungsmerkmal zementiert hatte.
    Tallas Set war ultraklasse ....... ein Hit nach dem anderen (z.B. Lifesigns von Rod Y-ler oder Gate - Iron Eden), und die Stimmung im doch mehr als erhofft gefüllten MONZA war prächtig! ..... überhaupt ist der Club recht schön gemacht. Gute Lights (auch wenn der LJ wohl die ein oder andere schlechte Tablette erwischt zu haben schien - so wie der Grimassen und Gesten an den Tag gelegt hat). Und eine prima Soundanlage, die mir sogar besser vorkam als im U60. Dag hat das Ding zwar wieder zu laut aufgedreht, aber trotzdem hat nix gescheppert (außer im Innenohr). Da hat der TechnoClub, wie ich finde, eine sehr gute Nachfolge-Location gefunden!


    Prima Nacht, die mal wieder gezeigt hat, daß Classix immer noch sehr beliebt sind! Danke TC !!

    Zitat

    Original von Dorfracer
    Allso ich bin zu 100% am 02.07 im Technoclub. Hab da bis jetzt noch kein Abend erlebt wo mir nicht gefallen hat.
    Auch wenn Frankfurt ein bisschen Fahrzeit in anspruch nimmt, lohnt sich das immer wieder. Und bei uns gibts nix was Trance Technisches läuft


    Coole Sache! Schön, daß es doch noch ein paar Nicht-Holland-Fahrer gibt. Ich denk schon, dass es da drin ganz gut abgeht - wenn man vielleicht auch nicht die Besucher nicht bis zur Decke stapeln kann! .... aber überraschen lassen! Vor ein paar Monaten dachte ich im U ebenfalls, es würde sehr leer werden! .... bis ich die 10 Meter Einlass-Schlange gesehen habe ... wow, wie in alten Zeiten, als man gerade für Dag's Gigs generell immer ne halbe Stunde draußen anstehen musste :huebbel:

    2 Tage noch!


    Ach und ganz kurz zum Thema "Süden und kein Trance" .... stimmt weitestgehend schon ... aber guck Dir mal ne Folge von der Trance.Mission-Serie in Ludwigsburg an .... zwar nicht grad vor Deiner Haustür, aber auch nicht ewig weit weg. Die ham immer richtig bekannte Headliner gebucht! Mehr Info, wenn gewünscht, per PN!

    Damit der mittlere Süden / die südliche Mitte hier nicht ganz in der Ruhrgebiets-Dominanz untergeht, sollte hier ganz dringend ein weiteres Highlight genannt werden! Auch wenn mir bewusst ist, daß am WE die Lumi ist, so hoffe ich doch, dass die Daheimbleiber sich in FFM zusammenrotten, um dort mindestens genauso schön zu feiern!


    Im Juli erwartet das Frankfurter Nachtleben ein besonderes Event, wenn die Urgesteine DJ Dag und Talla 2XLC aufeinander treffen und die Partycrowd im Monza mit extra langen Classic-Sets zum Feiern bringen!


    Technoclub - Classix Special
    Samstag 02.07.2011
    23 Uhr / Eintritt: 12 €


    ///Mainfloor/// DJ DAG Talla 2XLC


    ///Lounge///
    Christian Radtke


    www.monza-club.de

    Wer letztes Jahr mitbekommen hat, wie die Classix-Party im "alten" U60 abging, weiß wovon ich rede!