[2003-12-20] Innercity

  • Zitat

    Original von SweetSymphony
    Wieso kann man MayDay und Innercity denn nicht miteinander vergleichen? ?(


    Weil bei der MayDay der Schwerpunkt eher bei Techno und dem Low Spirit( :autsch: ) Sound liegt und bei der Innercity, würd ich mal sagen, bei Trance in all seinen Variationen!! Trance spielt auf der Mayday überhaupt keine Rolle!!!


    GambaJo: Irgendwie bin ich zu blöd die Sets runter zu laden! Brauche ich da ne spezielle Software für???


    E

  • Man kann die Events schon vergleichen. abei meine ich nicht die Musikrichtung, sondern die Quallität der Musik, das Licht, die Location, die Leute, die Organisation und was man noch so waußer Musik und Licht für sein Geld kriegt.

  • Moinsen,


    also ich war am Samstag auf der Innercity hier mein Review:


    Als erstens ID&T Events sind leider schweine teuer das vorweg, nicht wundern....


    Angekommen Banhof RAI einfach der Menge folgen.Nach ca 500m kam der Eingang wo man sein Ticket zücken musste.Dann ein Messe Halle nur für die Gadrobe 1.) Bügel holen 2.) Gardroben Ticket kaufen 2€ !! Und 3.) Dann bei seinem Bereich abgeben.Ging alles sehr schnell.


    Eingang 2 nun kommt die Kontrolle ,puhh geschafft keiner hat meine Digitalkamera gemerkt.....Nun endlich drinn es wird einen einen Plan in die Hand gedrückt den man auch unbedingt brauch !!
    Erstmal eine überblick verschaffen ...danach taten mir schon die Füße weh.Endlich geschafft die Main Area.Getränke / Essen läuft mit Bons 5 Stück =10€ / Essen weiss ich nicht.Wenn man nun Wasser getrunken hat war es erschwinglich...Das Prob waren die Toiletten ,-50 Cent p.P das ist wucher ... jedesmal .. Nun zu den DJ´s Tiesto hat natürlich wieder alles zu kochen gebracht.Da war die Main richtig voll ...Coole Decko ,super Laser Show wieder mit genialen Show einlagen.Brasilia war ja das Thema ...Nach Tiesto kamm der Väth in die Halle innerhalb von fünf Minuten war die Halle nur halb so voll.Denn Gielen legte auf, den natürlich nicht verpassen..Diesmal hatte er wieder etwas Flächige Trax dabei gehabt als bei der Sensation das war er sehr hart..


    Dann kam noch Paule annne reie der erstmal wieder neue Trax aus seiem IBook präsentierte ...


    Da war die Halle wieder voll.


    Der Spass war noch ne Hip Hop Area die in GER sicherlich mega voll gewesen wäre,da aber nur ein paar hundert Leutz inne waren.


    Alles in allen der Heaven für Trancer die nicht auf den K-Stadtraver Trance stehen ,in NL kommt die Musik noch an und is nicht so vernudelt wie hier.Leider immer sehr teuer alles aber es Lohnt sich.Auch die Leutz sind super nett und fangen ein fach so eingespräch an.


    CU


    Iron>Y

  • irony:
    Ich versteh gar net wieso einige so über die Preise meckern. ?(


    Garderobe 2 Euro... nun gut, woanders wäre es vielleicht billiger, aber Wucher finde ich das nicht.


    Unalkoholische Getränke 1-2 euro... da kann man doch wohl überhaupt nicht meckern. Zeig mir nur ein Event wo es billiger ist.


    Und Toilette 0,50 Euro... ok, letztes Jahr waren die Toilettenwagen umsonst, aber zuviel finde ich das auch nicht.


    Und allgemein:
    Ich verstehe auch nicht, wieso sich so viele über das Einbahnstrassensystem geärgert haben. Man muss zwar meistens mehr laufen als nötig wäre, aber immerhin hat dieses System bestimmt ne Menge Ärger erspart. Wenn ich mir nur vorstelle wie Tausende von Menschen, ein großer Teil davon an- oder betrunken, quer durcheinander laufen...da hätte es bestimmt nen paar Schlägereien gegeben. Ich hab so jedenfalls keine einzige mitgekriegt.:no:


    Ich fands jedenfalls total geil!!! Und wüßte nichts worüber ich meckern sollte, ausser dass der Rückweg ziemlich windig war und wir fast gegen ne Leitplanke geknallt sidn, aber das hat ja nichts mit dem Event selbst zu tun. :p

  • Also da muß ich Sweet Symphony recht geben! z.B. 4 Euro für ein Red Bull war für eine solche Veranstaltung ein echt fairer Preis!Im Zet-Klub bei uns in Firmenich bezahlt man 3,50 Euro für ein Red Bull und einen Euro für die Garderobe und da bekommt man für sein Geld nichts geboten!


    E

  • Es gibt einen Unterschied zwischen "teuer" und "preiswert". In beiden Fällen kann man den gleichen Betrag bezahlen, es zählt aber dabei das Verhältnis zwischen Preis und Leistung.


    Und was kostet eine Karte für die Mayday? Oder ne Tageskarte für die Nature One?

  • Zitat

    Original von GambaJo


    Er spielte auch eins meiner Lieblingstracks in einer Version, die ich noch nicht kannte. Der Track ist so aufgebaut, dass ein Mann die ganze Zeit „Lets get up, and lets get ill“ wiederholt, mit einem „Your Dreams will be fullfild“. Er die stimme Steigert sich dann immer weiter hinein, so dass sie nach vielen Wiederholungen im Höhepunkt des Tracks nur noch ausrastet und schreit. Da tobte das Publikum nur noch.


    Das ist übrigens P. Diddy & Kelis - Let's get ill [Deep Dish Remix]. Aber (auch wenn ich mich wiederhole) es war echt geil, wie die Leute da förmlich ausgerastet sind.

  • Zitat

    Original von SweetSymphony
    @E-Trancer:
    Waren das nicht 2 Euro für ein RedBull? ?(:rolleyes:


    Nee!! FÜr 10 Euro hast Du 5 Bons bekommen:


    10 € : 5 bons = 2 € pro Bon


    Für ein Red Bull wollten die 2 Bons haben:


    2 Bons x 2 € = 4 € pro Red Bull!!


    :D


    Zitat

    Original von DX-Rated
    Das ist übrigens P. Diddy & Kelis - Let's get ill [Deep Dish Remix]


    War das echt der Deep Dish Remix?? Oder war das ein Bootleg mit den Vocals aus dem Lied??


    E


  • Mh, stimmt haste recht! :rolleyes:


    Trotzdem nicht zu teuer!!! :p