Rex Mundi "Opaque EP"

  • Release-Date: 12.03.12
    Label: Coldharbour Recordings


    Die neue EP von Rex könnte nicht unterschiedlicher sein und reicht von der Kirmeskeule bis zum Anspruch ! In Opaque wird wohl versucht mit den typischen "neuen" -Schulz Beats einigen Tranceklassikern Tribute zu zollen. Zumindest hört es sich so an, naja....die Beats rocken schon aber irgendwie fehlt was. Ganz übel ist Shocking Blue, welches sich prolliger Trendhouse-Musik bedient und einer von vielen Avicii/SHM Klons ist. Meiner Meinung nach ein Griff ins Klo. Black Hole hingegen macht alles wieder wett. Ein herrlich düsteres Stück progressiver Musik und die Bassline rockt ordentlich und ist schön dreckig. Musik wie ein "schwarzes Loch", dieser Track ist eine zerstörerische Energie, die alles in sich hineinsaugt. WOW !


    Opaque 3/6


    Shocking Blue 1/6


    Black Hole 6/6