Sied van Riel feat. Nicole McKenna "Stealing time"

  • Artist: Sied van Riel
    Vocals: Nicole McKenna
    Label: Liquid Recordings
    Release: 18.04.2011 (Remixe)


    Original Mix
    Aly & Fila Remix
    Simmons & Blanc Remix


    Zugegeben, dass ich hier mal eine Sied van Riel - Nummer poste, hätte ich selbst nicht geglaubt, aber der Original Mix ist gar nicht schlecht. Recht entspannt und progressiv, aber auch schön melodisch - der Gesang passt hier auch gut. So etwas habe ich bei dem Namen eigentlich nicht erwartet, gibt aber solide 4/6 :yes:



    Der Aly & Fila Remix für mich auch noch ganz nett anzuhören. Der Gesang ist einigermaßen erträglich und die Main-Melodie gar nicht schlecht. Der Bassline-Wechsel kommt nach dem unmelodischen Part nach dem Break zwar etwas unerwartet, aber rettet den Mix, der mir aufgrund der Sounds ansonsten nicht soo gefällt, bei mir so noch auf 4/6 Punkte. ;)


    Allerdings gefällt mir der Simmons & Blanc Remix nicht so gut. Zwar gibt es hier im Break ein paar Klaviertöne zu hören, ansonsten sagt mir die Nummer vom Sound her jedoch nicht zu - klingt langweilig und dieses Hochgeschraube ab ca. 3:20 ist grässlich, wie ich finde. 2/6 :no:

    Temple One - Cherished
    Ben Ashley - Paradise
    You Are My Salvation - Breeze
    Sunny Lax - Adapt Or Die

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von halcyonzocalo ()

  • Hatte das Original damals bei SvD in Leeds gehört und mich glatt in die Platte verliebt. Großartige Nummer!

    "One thing you can ALL be certain of is that Paul Oakenfold is as bored of the commercial trance scene as me but equally as pumped up and excited about the sounds coming up on fluoro." - John Askew