Marcel Woods "Everything"

  • Zunächst einmal möchte ich dich auf diesen Thread hinweisen: Klick


    Kurzform:
    - etwas mehr Infos wären durchaus schick
    - Groß- und Kleinschreibung wäre durchaus angezeigt, wenn es sich um den ersten Beitrag und vor allem die Überschrift handelt.



    Zum Track:
    Sicherlich eine überragende, wenn auch sehr simple Hookline, die mich irgendwie an die letzten Releases von W&W oder sowas erinnert. Die Vocalfetzen könnte man sich sparen. Summa summarum dürfte die Nummer eine kurzweilige Hands In The Air Big Room Hymne sein, bei der, richtig eingesetzt, die Menge austickt.


    4,75/6, weil ich was übrig hab, für so einen klassischen Feiersound

    "Es steht mit der Sache der Menschheit nicht so gut, daß das Bessere der Mehrzahl gefiele, ein großer Haufe ist Beweis des Schlechtesten."
    Seneca, Vom glückseligen Leben

  • Hi Hi. Ist auf der aktuellen Future Trance drauf. :)


    Von Marcel erwarte ich eigentlich nichts mehr, "Kernkraft 400" u. sein Remix zu "Escape Me" waren einfach nix wert. Hm, also die Vocals sind ja sehr aufdringlich. Sonst ist es soweit okay, die Laser-Synths sind ganz solide, aber irgendwie ist mir das Teil zu anstregend, rockt im Club sicher, aber so. 3,75/6 - muss ich nochmal hören. Vocals hingegen stören einfach nur.

    >>Trance is not just beats and notes, melody and rhythm. Trance is a vibe. Trance is ethereal. Trance is liquid emotion.>>