Adam Nickey "Shift"

  • Endlich kommt der Nachfolger von Adam Nickey´s Bombe Never Gone und Letting go.
    Das Stück heißt Shift ist meiner meinung nach etwas schwächer als der vorgänger und klingt in der Mellodie sehr stark nach Smith & Pledgers White wie ich finde. Dennoch is es ein solider Track der von mir 5 punkte bekommt.

  • Wollte den Thread dazu auch gerade eröffnen ;)


    Beim ersten Hören war ich noch etwas skeptisch, mittlerweile aber finde ich das einen vielversprechenden Titel. Bewertung sicherlich im Bereich um die 5.



    Zitat

    Original von Thomas A.G.E.
    Endlich kommt der Nachfolger von Adam Nickey´s Bombe Never Gone.
    Das Stück heißt Shift ist meiner meinung nach etwas schwächer als der vorgänger und klingt in der Mellodie sehr stark nach Smith & Pledgers White wie ich finde. Dennoch is es ein solider Track der von mir 5 punkte bekommt.


    1) Nach "Never Gone" gab es schon weitere VÖ's von Adam Nickey, z. B. Letting Go.


    2) Stimmt, jetzt wo Du's sagst, merke ich auch eine leichte Ähnlichkeit zu White/Black :)



    [Edit:] Ergänzung: Ab sofort kann das Ding auf CD käuflich erworben werden. Neben dem Original ist auch ein Tom Cloud Remix drauf. Beide Versionen gefallen mir sehr gut: 5.5 / 6

  • Ich hab den letztens auf dem Player bei Myspace gehört. Ich fand "Letting go" und "Never Gone" eher solide als wirklich beeindruckend, was mit Sicherheit damit zu tun hat, dass "Perfect Destiny" und "Forgotten Island" wirklich Tracks des Jahres 2006 waren. Aber die neue "Shift" ist wirklich wundervoll. Bekommt 5,75/6

  • "Shift" kommt schon bald auf Anjunabeats und zwar mit dem schon bekannten Original Mix und einem Remix vom Deutschen Tom Cloud. :yes:


    Edit: Ist nun erschienen! An sich wieder ein gutes Release von Sebastian, aber ich mag dieses Stimme nicht so richtig. Ansonsten gibt's da wirklich nichts zu bemängeln. Auch Tom Cloud hat einen sehr ordentlichen Remix abgeliefert. Top Anjuna-Qualität.

  • Bei Anjunabeats bekommt man eben Anjunabeats. Die Scheiben sind alle verdammt solide und der Sound ist so wie er ist. Das zeigt sich auch an dieser Platte. Shift ist verdammt gut gemacht und rockt jedes Set. Aber was durchschlagend neues ist der Track nicht. 4/5


    greetz West :D

  • Find den Track ganz gut, jedoch finde ich ihm fehlt ein wenig Pepp.
    Vielleicht ist das auch nur meine Meinung, aber ich finde dem lied fehlt noch etwas.


    Also 4/6 Punkten

    Meine Lieblingstracks:


    • A.M.R - Sand Dunes (Daniel Kandi Remix)
    • Super8 & Tab feat. Nadia Ali - Elektra Crash (Eteson Bootleg)
  • Letting go hat mir auf jedenfall besser Gefallen, Never gone soweit ich mich jetzt dran erinnere auch.


    Also sooo sehr sagt mir Shift nicht zu, 4,5/6 soll mal reichen ;)