Seascape - Black Shark

  • Hallo zusammen!


    Hab es endlich mal geschafft, einen Titel zu basteln, der mir selbst richtig gefällt. Ist von der Melodie her zwar nicht sehr anspruchsvoll, hat aber (hoffentlich) etwas mehr "Power". :shy: Bin mir nicht sicher, ob er so gut ankommt.
    Es gibt sicher noch einige verbesserungswürdige Sachen, zB die kleinen "Ruhepausen" der Melo im Hauptteil ... allerdings weiß ich noch nicht so richtig, wie ich die füllen kann... :gruebel:


    Ich will aber erst mal nicht zu viel vorausschicken. Würde mich freuen, wenn ihr euch den Track mal antut und eure Meinungen dazu schreibt. :)


    Ein paar Daten noch:
    Länge: 07:57 min
    Dateigröße: 10,9 MB
    Format: MP3 @ 192 kbit/s
    Software: Reason 2.5
    Hardware: Maus, Tastatur :p


    Direkter Link:
    Seascape - Black Shark


    Tschöö

  • Also der Titel wirkt schon leicht ironisch bei dieser fröhlichen Melodie :D
    Hat was von 'Art of Trance - Madagascar', das Teil. :yes:


    Aber erstmal von vorne....


    Die Hihats sind sehr laut, die Stellen ohne Hihats dagegen wirken etwas dumpf (Anfang, Break - wird wohl am Bass liegen).


    Auch Sphere und Melodiesynth sind sehr laut (nein, das liegt nicht an dem Volume-Drehknopf meiner Anlage), da verschwinden im Hauptteil dann die Hintergrund-Elemente dahinter - der Melodiesynth klingt auch noch ein wenig roh ein meinen Ohren, da kommt so eine leichte Ahnung des kommerziellen Stils auf...


    Die Pausen im Break hast du selbst schon erwähnt, da würde ich noch etwas dahinter legen.


    Teilweise klingt es nicht ganz harmonisch in meinen Ohren - und zwar hast du ab und an eine Variation des Themas drinnen, da scheinen nicht alle Elemente mitzugehen.


    Melodie is nich ganz so meins, aber insgesamt doch die richtige Vorlage für ein schönes und energetisches Trance-Teil soweit ;)


    btw: Deine hp is klasse!
    Musste mich erst in die 'Navigations-Technik' hineinfinden, aber an sich is das genial mit dem Modwheel :D

  • Danke dir!!


    Da hab ich ja erstmal was vor mir :D Hab leider nicht die Hardware zum genauen Abstimmen...darum bin ganz froh, wenn ich hier einige Tipps bekomme.


    Werd das alles noch mal durchgehen, was du geschrieben hast.


    Vielleicht findet sich ja noch der ein oder andere, der seine Meinung äußert :)


    Bis denn

  • So, nach mehr als einem Vierteljahr haben ich es dann doch noch geschaft, diesen Titel zu überarbeiten.


    Ich garantiere jetzt nicht, dass alle von Cileos genannten Punkte ausgebessert wurden, aber ich denke ein Unterschied sollte trotzdem zu hören sein...


    Die grundlegende Änderung ist die Gesamtabstimmung der einzelnen Spuren. An der Melodie wurden ein paar Feinheiten abgeändert, glaub aber nicht, dass das großartig auffällt. Im Break hab ich eine ziemlich leise tiefe String-Unterlegung dazugebastelt, damit der Synthie nicht so ganz allein ist :D


    Insgesamt dürfte nun alles etwas sauberer klingen.


    Eure Meinungen und Vorschläge sind natürlich auch weiterhin erwünscht! :yes:


    Der Link ist ein anderer, also wer vor hat, die zwei Versionen zu vergleichen, kann das gern tun.
    Restliche Daten siehe oben.


    EDIT 2: Link/Datei ausgebessert...
    Link:
    Seascape - Black Shark (2008-01)


    Viel Spaß damit. Bis denn!

  • Also ich habs mir mal angehört gerade. Du hast zwar selber schon gesagt, dass du nicht unbedingt alle von Cileos angesprochenen Punkte bearbeitet hast, aber ich muss den hier nochmal vorholen:


    Zitat

    Teilweise klingt es nicht ganz harmonisch in meinen Ohren - und zwar hast du ab und an eine Variation des Themas drinnen, da scheinen nicht alle Elemente mitzugehen.


    Das kommt mir auch so vor. Fällt mir zum Beispiel im Bereich ab 3:40 ff auf. Da laufen hinten leisere Strings einfach durch und machen ein bisschen so was sie wollen. Auf jeden Fall spielt irgendwas gegen die Harmonie. Das müsstest du dir nochmal ansehen. Sonst hat das Teil schon ordentlich Power und ist gut!

  • Danke euch für eure Meinungen!


    Nach einer relativ langen Analyse sämtlicher Spuren bin ich leider immer noch nicht auf irgendeine Disharmonie gestoßen, sowohl vom Hören als auch auf dem Bildschirm... Vielleicht ist der Titel einfach so fest in meinem Kopf drin, dass ich es einfach nicht herausbekomme. :shy:


    An besagter Stelle von Armas sollten die Streicher einfach eine Oktave höher spielen als der Lead-Synth.


    Von daher erstmal kein Update an dieser Stelle.


    Falls jemand Lust und Laune hat, diesen Fehler zu suchen und zu beheben, kann ich ihm gern die Noten usw zuschicken :D


    Weitere Kritiken sind willkommen :yes: