Beiträge von BSound

    Joa, richtig guter Track! Der Aufbau ist ok so. Dieser Synth bei 3min der immer hoch und runter geht ist kurz vor der Main-Melodie etwas unharmonisch würde ich mal meinen, fällt aber nicht grßoartig auf.
    Im Hintergrund sind ein paar Bongos oder so zu hören. Die könnten einen Tick auffälliger sein und vielleicht noch ausgebaut werden.
    Am Hauptteil würde ich nix großartig verändern, der passt so! :huebbel:
    Also wirklich nur feine Feinheiten... Gibts nix zu meckern :)


    Weiter so!


    - Tschöö

    So... ich komm leider selbst kaum hinterher mit dem anhören der hier geposteten Tunes, werd mich aber bemühen, mal meine Meinung zum einen oder anderen zu äußern :).


    Hab zwar immer versucht, auch selbst weiter zu produzieren, aber es hat ne ganze Weile gedauert, bis ein kompletter Track draus wurde. Ende November letzten Jahres ist dann das hier "fertig" geworden.
    Da ich nun ein paar Wochen frei hab, kann ich mir eure Meinungen zum Track durchlesen und hoffentlich umsetzen! Postet also bitte fleißig :happy:


    Viel Spaß damit!


    --


    BSound - Nevala (Original Mix)
    [Rechtsklick --> Ziel speichern unter...]



    192 kbit/s MP3 - 7'34 min - 10,4 MB - Reason 2.5


    --


    Bis denn

    Hallo Z'sammen!


    Hab leider seit langem kaum Zeit gefunden alle Beiträge zu verfolgen oder selbst den einen oder anderen zu verfassen.
    Naja, jetzt hab ich auf jeden Fall die Zeit, um allen Usern hier ein frohes Fest und nen sanften Rutsch nach 2007 zu wünschen! Wünsche euch viele Geschenke :D !


    Bis denn!

    AMD Athlon XP 2800+ ~2.1GHz
    1 GB RAM
    2x Seagate 160GB Pladde
    ATI X800XT
    LG GMA 4020B
    LS GSA 4167B
    19" CRT


    Das reicht für alles was ich machen will vollkommen zu. Hab auch zunächst nicht vor, weiter da rein zu investieren. Nur der Monitor nähert sich vermutlich langsam seinem Ende :(


    Edit: OS:
    1x Win XP Prof. [aktuell], ein Useraccount für alles + 2 für Familie
    1x Win 2000 [nicht mehr in Benutzung]

    Kling doch schon mal sehr fett!
    Vor allem die Baseline gefällt mir auf den ersten Blick. Die Melodie und diese Vocalstückchen sind auch gut eingesetzt.
    Zu bemängeln hätte ich jetzt erst mal nichts.
    Ziemlich geil das ganze bisher!
    Weitermachen!! :D

    OK, geht das schon mal klar.


    Danke euch für eure Posts!!
    Mal sehen... vielleicht verändere ich noch die eine oder andere Kleinigkeit. Zum Beispiel diese Breakbeats... da muss ich mir was einfallen lassen.

    Ich hab mich nun doch entschieden, den Remix noch fertig zu machen.
    Irgendwie konnte ich das nicht so in der Ecke liegen lassen...


    Wenn jemand Lust und Laune hat, kann er ihn sich ja runterladen und vielleicht auch seine Meinung posten.


    Ist mit Reason 2.5 gemacht.


    8:00 Min
    160 kbit/s
    9,15 MB


    TTD (BSound Remix)
    Rechte Taste --> Ziel speichern unter...


    achso... @ mods
    wenn das mit diesem extra-Thread für den fertigen Titel ungünstig ist, dann könnt ihr ihn ja vllt. zum anderen im Producing-Bereich dazu packen...dachte nur weil es ja jetzt ein fertiger Titel ist ?(

    OK, danke euch beiden erstmal für die Hinweise. :)
    Ich denke aber, ich werde doch etwas anderes draus machen, wie Nachtschatten schon meinte. Vielleicht ändere ich die Melodie auch komplett... mal sehen.
    Hinweise dürfen trotzdem weiterhin gegeben werden :p :D

    So. Ich wollte auch mal einen Gabriel & Dresden RMX versuchen zu basteln. Das ist im Prinzip mein zweiter Versuch überhaupt mit Vocals, nachdem das mit dem Goldenscan Mix nichts wurde. Ich würde mich also über alle Meinungen und Tipps freuen. Wenn ihr meint, dass die Vocals da überhaupt nicht passen, dann kann ich ja immer noch einen anderen Titel draus machen...
    Das ganze läuft erst mal mit 135 bpm. --> zu langsam?
    In der Datei hab' ich nur einen Teil vom Anfang drin und dann gleich den Hauptteil angefügt. Also ist er auch vom Aufbau her nicht fertig.


    Hier ist der link [128 kb/s]


    Bitte um feedback jeder Art :)

    Ich finde den Gesamt-Sound ziemlich gelungen. Sehr "sauber" produziert! Den Kick finde ich klasse, aber vielleicht drückt er etwas zu sehr, das kann ich aber nicht so gut beurteilen, weil meine Boxen nicht so gut sind. Im Hauptteil kommen diese "verschwommenen" Synthies verdammt gut, passend zur Melodie. :huebbel:
    Am Ende würde ich den noch einen Übergang vom Hauptteil zum Schluss machen. Der Mainpart endet meiner Meinung nach etwas abrupt.
    Joa, also insgesamt sehr gelungene Produktion! :)


    Hattest du den Titel nicht schon mal gepostet? Oder einen ausschnitt? Kommt mir irgendwie bekannt vor..

    Also mal wieder was neues...
    Benutzt hab ich wieder Reason 2.5. Hat zwar 'ne Weile gedauert, bis er endlich diesen Zustand erreicht hat, aber jetzt sollte er weitestgehend fertig sein. Leider wieder etwas lang geworden, aber ich hoffe nicht zu langweilig...


    Bitte um Kritiken und Hinweise jeder Art! :yes:


    Titel: Snowy Day
    Länge: 9:18 min
    Tempo: 140 bpm
    Quali: 192 kbit/s
    Größe: 12,7 MB


    Hier ist der Link (rechte Maustaste --> Ziel speichern unter):


    BSound - Snowy Day (Original Mix)


    Alternativ-Link

    Danke für dein Urteil (das dazu noch positiv ausfällt :D)


    Gern! Ist ein nettes Angebot! Ich glaub zwar nicht, dass er wirklich positiv auffällt, aber auf Reaktionen wäre ich natürlichgespannt :D.
    Was wäre das denn für eine Discothek? Was läuft da so alles?
    Wenn du dich wirklich dafür entscheidest, dann lass mich büdde auch die Reaktionen erfahren :happy:

    Da kann ich FallAsleep nur Recht geben. Hast du ziemlich gut hingekriegt. Das ist ein Meisterwerk, so wie es ist.
    Ich finde besonders die Stelle ab ca 5:00 richtig geil!
    Verdammt gute Arbeit! Weiter so! :yes: Kannst meiner Meinung nach 'nen "ganzen Schuh" daraus machen :D

    Cool, Danke!! Freue mich riesig, dass er euch zusagt :yes:.


    Naja, ich habe halt nicht wie sonst am alten Arrangement was verändert und hinzugefügt oder gelöscht usw. sondern ganz von vorn angefangen. Das ist eigentlich die grundlegenste Änderung, die ich vorgenommen hab. Das "Equipment" ist immer noch dasselbe: Reason 2.5 inkl. diverse Sounds aus verschiedenen MusicMaker Versionen oder Free-Sounds aus dem Netz. Hardwaremäßig ist auch alles unverändert, obwohl ich ne neue Abhöranlage dringend notwendig hätte...


    Danke auch nochmal für die ganzen Hinweise, die ihr schon die ganze Zeit gebt! Ohne die wäre ich sicher noch nicht so weit gekommen!

    Guck mal unter Einstellungen --> PlugIns --> Ausgabe --> Konfigurieren --> Reiter "Fading". Bin mir nicht sicher, ob das das ist, sieht aber so aus. Da kann man verschiedene Effekte ein- und ausschalten. :)

    Danke für eure Meinungen und Tipps!


    Nach einem Monat habe ich es nun endlich geschafft, den Track zu überarbeiten.


    Ich habe:
    - den Titel geändert (nach der Überarbeitung hat der alte einfach nicht mehr gepasst)
    - ein paar Ambient-Sounds hinzugefügt
    - den Break verändert
    - andere Übergänge umgebaut
    - verschiedene Filter rausgenommen oder abgeändert
    - und vielleicht noch etwas anderes gemacht ?


    Hier ist also der neue Titel:


    - Artist: Seascape
    - Titel: Lost Island (Original Mix)
    - Tempo: 140 bpm
    - Dauer: 08:06
    - Bitrate: 192
    - Größe: 11.1 MB


    Link: Lost Island (Original Mix)


    Bitte um weitere Hinweise und Kritiken :)

    Ich war zum Zeitpunkt des Unfalls mehr oder weniger direkt vor Ort. Hab es erstmal nur krachen gehört... bei dem Lärm da. Sah schon ziemlich heftig aus... er wurde dann ja auch sofort weggeflogen und behandelt. Als ich dann mitgekriegt hatte, was das für Auswirkungen hatte, dachte ich schon das wärs für ihn mit dem Rennsport gewesen.
    Aber ich denke er hat ordentlich Lebensmut und -Lust gezeigt, als er nicht nur wieder Laufen gelernt hatte, sondern auch wieder ins Cockpit stieg!! Wahnsinn!


    In diesem Sinne einen riesigen Glückwunsch zum Rennsieg!

    (ursprünglich "Anemone")


    So, hier ist mal wieder was von mir.
    Ich habe im Prinzip komplett neu angefangen, obwohl sicher die meisten Sounds und Synthies immer noch bzw. schon wieder zum Vorschein kommen.
    Naja, ich denke das Gesamtbild ist etwas klarer geworden und nicht mehr so ganz verschwommen wie bei meinen letzten Versuchen.


    Eigentlich wollte ich noch warten, bis ich eine 2. Version fertig hab, aber da ich das bei meinem vorherigen Track gar nicht geschafft habe und der Remix hierzu in eine etwas andere Richtung gehen soll, habe ich den Titel schon mal hochgeladen.


    So nun ein paar Infos:


    - Artist: Seascape
    - Titel: Anemone (Original Mix)
    - Tempo: 140 bpm
    - Dauer: 08:01
    - Bitrate: 192 habe ich mir gegönnt


    Link: Seascape - Anemone (Original Mix)
    (rechte Maustaste --> Ziel speichern unter)


    Alternativ: Seascape - Anemone (Original Mix) (rechte Maustaste --> Ziel speichern unter)


    Warum ich das Seascape nenne weiß ich auch nicht genau, aber ich finde es klingt etwas besser als BSound. Eine Namensänderung hier im Forum habe ich aber nicht vor.


    Bitte schreibt mir, was ihr davon haltet!!
    Tipps und Hinweise nehme ich auch dankend entgegen!

    So, bin gerade von der Insel wieder zurück!


    Ein ziemlich geiler Streifen ist das. SEHR grob gesagt ein 1984 mit der Erweiterung durch Klone. Von der Story her klasse. Genauso die Action Szenen und die Kulisse, bsonders was die Verfolgungsjagden angeht. Auch von der Schauspielleistung hat der Film überzeugt!


    Also nix wie ab auf die Insel, wer ihn noch nicht gesehen hat!

    Willkommen hier im Forum!


    Erstmal ein paar Kleinigkeiten vorweg:
    Bitte guck doch mal hier. Schreib doch mal bitte ein paar Details zu deinen Tracks, also womit du sie gemacht hast, wie du darauf gekommen bist oder so.
    Ein paar Angaben zu den Dateien an sich wären auch nicht schlecht. :)


    So nun zu den Tracks.
    Also bei "Real" fehlt mir irgendwie etwas...Der Break mit den Strings gefällt mir zwar aber der Mainpart ist halt nicht sehr abwechslungsreich. Aber wie du sagst, der Track ist ja noch nicht fertig.


    "Timeless" gefällt mir von der Soundquali schon besser, genau wie von der Melodie. Technische Sachen kann ich dir leider nicht genauer erklären. Da gibt es User die davon mehr Ahnung haben, als ich :shy:.


    Also mich würde vor allem interessieren, womit du die beiden Titel produced hast.

    Zitat

    Der Name ist nicht alles, auch wenn er wirklich etwas einfallslos ist. Aber egal, das Lied rockt! Gefällt mir noch um einiges besser als Serenity, was vom Style her ja auch nicht so verschieden ist...


    Finde ich auch. Ziemlich gelungen!! Der Name ist ja wirklich nicht sehr günstig gewählt, aber in diesem Fall würde ich da noch mal ein Auge zu drücken, weil er irgendwie zum Track passt.


    klare 6/6

    Also ich finde trotz der bereits vertrauten Melodien beide Titel richtig gut. Es ist halt nichts total neues, aber für mich sind die Tracks trotz dessen verdammt gut! Ich finde ihr habt da 'ne klasse Arbeit geleistet!!
    Allerdings vermisse ich noch einen Original Vocal Mix oder so. Hätte es noch etwas interessanter gemacht, aber das ist eure Entscheidung. Meine Bewertung:


    Original / Short: 5,2/6
    Lowell's Nocturnal Session (Short): 5/6 (-0,2 wegen weniger Melodie, die den Track eigentlich prägt)

    Hab kurzerhand auch mal einen gebastelt, wahrscheinlich etwas zu spät. Ich hätte vielleicht noch ein paar Kleinigkeiten dazubasteln können. Aber Hauptsache dabei sein. Man entwickelt sich dadurch ja nicht zurück :). Werde den Track dann spätestens morgen uppen und ne Mail schreiben.

    Der Titel ist auf der Trancemaster 4007 im Dumonde Dub Mix mit drauf. Ich hab schon länger nichts neues mehr von Dumonde ghört gehabt, aber der Remix erinntert an die älteren Zeiten :D
    Typischer Domonde-Sound, schöne Strings und Melo (die unüblicherweise 12 Takte lang ist und das Ganze somit noch etwas spektakulärer macht)! Nur mit 6einhalb Minuten vielleicht einen Tick zu kurz. Die Originale Fassung würde ich mir gern mal antuen.


    Dumonde Dub Remix: 5,75/6 :huebbel:

    Ich hab den Track nun endlich gehört, im Robert Gitelman Remix. Einfach nur geil! Leider kenne ich die Originale Version nicht... da sind dann ja laut t-low noch Vocals drin sein.


    Der Remix bekommt von mir glatte 6/6!

    Ich glaube, bei vielen Leuten wird es nicht beim Schmunzeln bleiben. Ich fand den Film ziemlich lustig. Es wird im Prinzip fast nie langweilig. Aber ein paar kleinere Stellen waren drin, da fragt man sich, ob der Film nun für Kinder oder Erwachsene gemacht wurde...
    Alles in Allem also ziemlich gut. Besonders die Pinguine :D