Beiträge von LaSource

    Nobody seems to care ist für mich ganz klar die Nr.1 dieser EP. Der Rest spricht mich nur bedingt an, aber der oben genannte Track hat meine Aufmerksamkeit :D


    :yes:/ :yes:


    edit: Ich nehm alles zurück, die ganze EP groovt!!!! Sehr geile Stücke von beiden.

    Unglaublich welche Kraft und Energie der Track versprüht. Ich kannte ja Body Lotion bis dato gar nicht, aber allein nach dem ersten Mix, dem Amex Remix, liegt meine Kinnlade am Boden...WAS für eine Nummer, die geht schnurstracks zu meinen alltime favourites...

    Jesas, wie konnte dieses geile Stück bis jetzt an mir vorübergehen. Hab grad den Morph und Woody Mix auf afterhours gehört und war hin und weg. Was für ein geiles Stück Uplifting.


    Und dann auch nochn Lexwood Mix und scho 2 Monate heraussen grummel...jetzt aba fix: Höchstwertung!


    :huebbel:/ :huebbel: für den Lexwood Mix

    Wirklich starkes Release, mir gefällt der Original Mix am Besten - die beiden andren Tracks sind aber je nach Stimmung auch absolut top.


    Oceania hat auch neben dem Eigenrelease Never Forget nen 1A Remix zu Teya - Only You gemacht. Und hier hält der Brite ebenfalls die Qualität. Ich glaub von Oceania werden wir noch oft hören.


    Oceania - Always
    Original Mix :huebbel:/ :huebbel:
    Stoneface & Terminal Remix :yes:/ :huebbel:
    Mike Shiver Remix :yes:/ :huebbel:

    Wow, gefällt mir sehr sehr gut - ein Grund mehr sich auf März zu freuen (neben den kürzer werdenden Röcken der Mädels :D)


    Danke fürs aufmerksam machen, werd mir auch seine älteren Tracks zu Gemüte führen.


    PS: Allerdings ist die Ähnlichkeitskritik von der Aiwa spricht absolut korrekt, es klingt tatsächlich stark nach einem Remix eines starken andren Tracks. Das ändert aber nix an Coastline selbst, mir gefällts wie gesagt sehr gut!


    :huebbel:/ :huebbel:

    Tenishia feat. Tiff Lacey - Burning from the Inside
    Label: S107 Recordings
    Catalog#: S107001
    Format: File, MP3
    Country: Netherlands
    Released: 26 Jan 2009


    Ist noch nicht erschienen, der Tenishia Burnout Remix ist aber mal nen Vermerk wert. Einfach fett was Tenishia für gechillte und doch tanzbare Beats bastelt, mir gefällt der Beginn fast besser, als wenn dann die Vocals einsetzen...generell übertreibts dann Tenishia auch mit der Länge der Tracks, warum "Burning from the Inside" dann leider auch etwas langweilig wird. Nichts desto trotz interessante Nummer.



    Hörproben:
    Tenishia Burnout Mix
    Tenishia Burning Dub Mix

    Also ich bin großer Fan von Aly&Fila Produktionen, auch wenn ich die Kooperationen mit FKN eher als ihre schlechteren Tracks ansehe. Wie ihr beide schon richtig sagt sind die Vocals von Jahal nicht jedermanns Sache und somit gefällt mir auch diese Produktion nicht so wie etwa die A&F Mixe für Shah oder ihre eigenen Sachen.


    :hmm:- :yes:/ :huebbel: wegen der Vocals, revidiere ich aber gern für ne Dub Version

    Hallo,


    ich hab mal per Zufall Vampires Dawn 2 gefunden und war eeeewig beschäftigt, bis ichs endlich durchhatte - und dann find ich raus, das war nur eins von 8 Enden oder so. Story und Retrolook waren einfach zu putzig.
    Hab gar nicht gewußt dass es so viele games in selber Qualität gibt, werd ich gleich mal suchen gehen, danke.

    Hm kann schon sein, letztenendes waren die Schockmomente und die Atmosphäre zumindest soweit, dass mir subjektiv nix abgegangen ist. Vielleicht wäres mit Musik noch intensiver, könnt sein.

    Luminate - Midnight EP
    Catalog#: ORAR021
    Format: File, MP3, EP
    Country: Canada
    Released: 06 Jan 2009


    Hier haben wirs wieder, ein feines Stück chilligen Trance. Der Track ist nicht sonderlich schnell oder drückend gehalten, aber die Atmosphäre kann man einfach als gelungen bezeichnen. Für mich ein tolles prog-Release im noch so jungen 2009.


    Der Remix zerstört alles, was das Original ausmacht und besteht eigentlich nur aus der Bassline. Wie kann man aus diesem atmosphärischen Stück ein Tanzbrett zimmern??


    Trotzdem, hört umbedingt mal in den Orignal Mix rein :yes:


    Luminate - Midnight
    [Original Mix] :yes:- :D/ :D
    [Gabriel Batz Remix] :dead:/ :huebbel:


    Hörproben:
    [Original Mix]
    [Gabriel Batz Remix]

    Holy Shit, Roberta Harrison is wieder da. Für mich DIE Stimme für deepe Trancetracks, unvergessen die Arbeiten mit ATB.


    Hab mal in den Original Mix gehört und muss einfach :huebbel:/ :huebbel: dafür geben, allein schon aus Nostalgie Gründen - aber eben nicht nur. Der Track selbst ist ebenfalls wunderschön gemacht und ich finds Klasse, dass Morph für diese Stimme es auch mal ein wenig langsamer angeht.


    Fazit: :huebbel: :D

    Die Hörprobe von Reality gefällt mir sehr gut. Schön chilliger Trance zum Mitwippen. Von sowas kanns meiner Meinung nach gar nicht genug geben und damit 5,5/6 für Reality.

    Evbointh "Black Stones"
    Catalog#: RF009
    Format: File, MP3
    Country: US
    Released: 05 Jan 2009


    Geiler Remix von Bissen. Das Orignal wirkt mir hier irgendwie zu überladen bzw zu langweilig aber Bissen zaubert in seinem Remix ne richtige kleine euphorische Tranceperle. Mit jedenmal hören setzt sich die Melodie fester und fester, hört mal rein, dann wisst ihr sicher, was ich meine ;)


    Evbointh - Black Stones
    Original Mix :hmm:/ :huebbel:
    Bissen Remix :huebbel:/ :huebbel:


    Hörbeispiele:
    Evbointh - Black Stones [Bissen Remix]

    Wärst du so freundlich....wärst du so freundlich... :D :D Ich find Bioshock hat wenig mit Ego-Shooter-brutzel-alles-weg sondern viel mehr mit Story Atmosphäre und Gesellschaftskritik zu tun als ein Crysis, CoD oder Far Cry.


    Dementsprechend nimmt das Ding auch einen ganz besonderen Platz ein. Natürlich muss man sich per Waffe den Weg durch die Levels bahnen, das ist allerdings auch schon die einzige Parallele zu gängigen Shootern anderer Firmen. Bioshock - diese Unterwasserstadt die als Rückzugsort für die Elite, für die bessere Menschheit gedacht war, als Enklave der Kunst und der Intelligenz - und als der Spieler dort auftaucht ist es nur mehr eine Ruine, zerstört durch seine machtgierigen Bewohner, die sich gegenseitig das Adam, dass sie verändert, verbessert, aus dem Leib saugen um selbst ein wenig mehr spezieller zu werden.


    Zutiefst beeindruckt hat mich dieser Doktor, dem du Fotos von getöten Bewohnern für sein bizarres Kunstwerk schießen musstest. Oder dieser strange beleuchtete Raum, wo die zu Stein gewordenen, festgebundenen Körper der Mutter und der Kinder einem wild gestikulierenden Vater gegenüber saßen....


    Bioshock ist ein Shooter. Ein Kunstwerk von einem Computerspiel. Genauso wie es manche Kunstwerke unter der Heerschar von Actionfilmen gibt. Dieses Spiel hätte tatsächlich das Zeug dazu, die Shooterkritiker für immer verstummen zu lassen...

    First State "Off the Radar"
    Catalog#: ITWT 426-0
    Format: File, MP3
    Country: Netherlands
    Released: 05 Jan 2009


    Meines Erachtens das erste Release nach dem Bombenalbum Time Frame. Und "Off the Radar" beginnt gleich da wo Time Frame aufgehört hat: Bei emotionalem, wunderschönem Trance abseits der ausgetrampelten Pfade. Ich weiß nicht, wie die beiden Herren das immer schaffen, aber ausgelutscht und schonmal gehört klingt hier gar nix, dennoch bleiben beide Mixe relaxt und wunderbar anzuhören - bei der Fülle an Releases in letzter Zeit keine Selbstverständlichkeit. Für mich haben die beiden Producer ihre Sonderstellung im Trancebereich mit Off the Radar weiter ausgebaut, bin schon gespannt was uns noch von diesem Duo erwartet.


    First State - Off The Radar
    01 - [First State's Bigroom Mix] :yes:/ :huebbel:
    02 - [First State's 808 Clash Mix) :huebbel:/ :huebbel:


    Hörproben natürlich:
    Off The Radar [First State's Bigroom Mix]
    Off The Radar [First State's 808 Clash Mix]

    Activa - This World / Affirmation
    Label: Discover
    Catalog#: discover 47
    Format: File, MP3
    Country: UK
    Released: 05 Jan 2009



    Mein erster Track 2009 ;) Obwohl typisch Activa möchte ich sagen und damit meine ich Standard Uplifting Aufbau in Reinkultur, hat dieser Track doch irgendwas, das mich fesseln kann. Bei Afterhours wurde der schon in diversen Sets rauf und runtergespielt und jedesmal hat er mir auf Anhieb gefallen. Zwar verändert er Activa's Hang zum Standardaufbau nicht, mir gefällts dennoch sehr gut!
    Auch der zweite Track, Affirmation im Tom Colontonio Remix, weiß zu überzeugen. Gefällt mir im Break sogar besser als This World.


    Activa
    This World :yes:/ :huebbel:
    Affirmation [Tom Colontonio Remix] :yes:/ :huebbel:

    Sehr atmosphärisch, aber auch irgendwie sehr trocken. Bei mir mag die Stimmung im Temple One und den andren Remixen nicht wirklich aufkommen. Wär da nicht der 4/4 Bass ich hätte gesagt diese sphärischen Sounds kommen direkt von der Café del Mar und Trance braucht für mich immer noch ne Art Melodie, die mir hier irgendwo abgeht.


    Nichts destotrotz, wer genau einen Ambient Track mit flottem 4/4 Bass sucht ist hier genau richtig, ich finds irgendwie überflüssig.


    AF Project - Moonlight Madness
    Alle Mixe :hmm:/ :huebbel:

    Ich muss ehrlich gestehen am Anfang waren von mir auch nur Fanboi'sche (jaja, Let You Go is ja wohl immer noch DER Classic Track, zumindest für mich) 4-5/6 drinnen, aber je öfter die Radio Edit rennt desto mehr setzt sich das Ding bei mir fest. Ich denk, wenn dieser Track ein wenig mehr in der Trancewüste von Radiolandschaft gepusht werden würde hätte er durchaus auch das Zeug dazu Trance-muffel bzw den ordinären Charthörer zu begeistern.


    Von mir ein klares 5/6 und damit :yes:/ :huebbel: für die Radio Edit, weil die Edit eindeutig zeigt, wo dieser Track hingehört!

    Zitat

    Original von Kai-W-
    ich finde es echt klasse wie Andy Blueman soviel gefühl in seine sounds steckt...für mich einer der besten producer die es gibt... :yes:


    :yes: kann ich nur bestätigen, Nyctalopia ist immer noch ganz weit vorn unter den All-time-favs. Bin sehr gespannt auf die neue EP!


    Jup kann ich so unterstreichen, bin ca nach der hälfte raus und dachte nur mehr woot??? Naja egal...Achja, Maria Mashkova...sexy Stimme die Dame :D



    Dabei ist der 2-4 grooves Mix gar nicht so übel, hat aber mit dance oder hands up auch nicht viel am gemein...
    2-4 grooves mix


    Schlimmster kommerz müll? Mario Lopez!! Kennt wer "the one and only"? brrrr....

    Quillroader - Panarea / Nightshift
    Catalog#: SXXDD038
    Format: File, MP3
    Country: Finland
    Released: 16 Dec 2008



    Ich weiß nicht, scheint an mir im Moment zu liegen aber düstere, atmosphärische Stücke gefallen mir zu dieser Jahreszeit deutlich besser als im Sommer. Dabei ist mir Quillroader mit einem herbstlichen Meisterstück "Nightshift" untergekommen. Die Atmosphäre die dieser Track vermittelt paßt hervorragend zu einer Zugfahrt in verschneiter oder herbstlich stürmischen Umgebung. Ich will euphorischen Trance nicht missen, aber Stücke wie dieses bewegen mich im Moment mehr.


    Quillroader
    Panarea noch nicht gehört
    Nightshift :yes:/ :yes:


    Hörprobe:
    http://de.youtube.com/watch?v=S64pkpsXY7E&fmt=18