Beiträge von X-ess

    schon in den ersten Minuten kann man sich gleich denken von wem wohl der Track ist, das Geplänkel und die Gitarre :D
    Scheint ja ganz nett gemacht zu sein, aber die Melodie ist nichts wirklich besonderes, das ganze haut mich daher nicht vom Hocker 3/6

    Selten sowas langweiliges und unsinniges gesehen. Er lief leider nicht in 2D bei uns. Was will man machen.... ich würd ihn mir nicht nochmal freiwililg anschauen

    Wir waren vorgestern in einem fast leeren Kino. Aber der Film macht wirklich mega Laune, und noch dazu zum kaputtlachen. Schon lange keinen so guten Film mehr im Kino gesehen. Das war die Meinung von uns 7 Leuten.
    Mich wundert das der ab 16 freigegeben ist :)

    Ich suche jetzt schon seit Stunden so einen Dance / Trance - Song, der schon einige Jahr auf dem Buckel hat
    Leider handelt es sich nicht im Reflekt - Need to feel loved oder einen Remix, obwohl der Text mir genau gleich vorkommt


    Habe mich entschlossen kein Sample ins MIC zu singen und hier zu posten :D stattdesssen eine Beschreibung:


    Hauptteil gesungen von nem Mädel, Text sollte so ähnlich sein
    and i need to be loved - i can xxxx - i am a dreamer,
    danach folgt ein mit Pads unterlegter SingleSawSynth der ne Melodie rüberbringt.
    Falls die Beschreibung nicht reicht spiel ichs mal mit Fruity oder so nach, ansonsten danke an alle, die mich davor bewahren.

    naja also bis jetzt kommt mir das auch nicht wirklich vor wie DER Track 2010 :)
    Nettes Beiwerk, bis jetzt hat´s mich noch nicht ganz vom Sofa geschmissen :D

    naja es gibt zwei verschiedene Brillen, wie ich gesehen habe. Einmal die starren großen und die kleineren labilen.
    Bei den kleinen würd ich nicht zu weit vorne sitzen (ca mitte mitte am besten), da sonst Teile des Bildes fehlen, zumindest bei mir > ebenfalls Brillenträger


    Werd die Woche auch reingehen, sicherlich ganz nett. Hab ja früher auch schön brav immer die Zeichentrick-Serie angeschaut. :)

    Urgesteine....
    ich kannte das Original davor auch nicht, und jetzt finde ichs natürlich nicht ganz so toll :)
    Die Ayla - Version hab ich erst letztens wieder gehört und gefällt wie damals :yes: , für mich daher Top
    Das mit den Remakes lassen wir lieber ganz...

    Wow, schon so alt das Teil!
    Wunderschöner Song, aus der Kategorie "nicht von dieser Welt", zum Träumen , zum Heulen, Feiern, einfach wortwörtlich "Trance'"
    Passt natürlich perfekt zu schönen Sommerabenden mit Sonnenuntergang :) , ein Traum

    Die Nummer ist ganz nett, der eine oder andere Schnipsel bleibt einem auf jedem Fall im Gehör hängen..
    An den Whiteglow-Mixen stören mich die zu leisen Vocals, und der melödisch billig gesetze Rechtecksynth, von dem her geht der Sieg knapp an Ronski Speed, dessen Mixe ich 5 von 6 Punkten gebe.

    Das gute Stück kam zwar schon Ende letzten Jahres raus, aber fehlt hier irgendwie noch :)
    Mit ist es im speziellen aufgefallen durch den genialen Temple-One - Remix


    Temple One Remix: 6/6
    Beginnend mit einer gut kickenden Basedrum und wildem Synthgestottere (das fast durch den ganzen Song zu hören ist) entwickelt sich der Song mittels den epischen Pads und dem sinnlichen Vocal-Gestöhne ab 55 Sekunden immer mehr zu einer athmosphärischen Rundumschlag. Unterstützt von sanften Pianoklängen setzt das Main-Theme schon recht früh als kleiner "Happen" ein. Der Beat setzt aus, die Vorbereitung auf den Main-Vocal-Part gelingt durch weitere Vocal-Fetzen und Herunterfahren der anderen Pads, die sich schon jetzt in die Gehörgänge eingebrannt haben. Die Vocals setzen ein, versetzen uns in Trance, um wieder dahinzuschwinden und dem Main-Theme die Aufmerksamkeit zu schenken, welches fortan für die nächsten 1,5 Minuten für Aktion sorgt, ehe sich alles wieder beruhigt. Bei 6:05min erquicken uns die Vocals erneut mit etwas anderem Aufbau, aber dem gleichen Ziel, in einer gemeinsamen Harmoniewolke mit den restlichen Sounds zu verschmelzen.
    Für mich: Sehr tief, athmosphärischer, harmonischer Song, der einen zu Gänsehaut verführt und ein Genuß für alle Sinne ist :)
    Danke!



    Original Mix: 4,5/6
    Geht die Sache etwas ruhiger an, und kommt etwas bequemer daher, nicht ganz so mächtig, was aber durchaus auch seinen Charme hat.


    Mystery Islands Remix: 4,5 / 6
    eigene Interpretation und Einsatz der Vocals, auch ganz nett :)

    wo hast du die News her? bei Box Office ists noch nicht ganz so weit :)


    Schade schade das es Titanic erwischt hat, war doch noch um ein vielfaches besser. Liegt ja auch nur an den Mehreinnahmen wegen 3D :D

    Recht netter Track, die Vocals sind echt unnötig :)
    Den Sean hört man meiner Meinung nach schon noch raus, vor allem wenn die Pianos ala Melbourne einsetzen


    Trotzdem nettes Stück, das seine 5 verdient

    Du kannst ja mal probieren einen Rechtsklick auf der Page zu machen und dann bei Seitenspezifische Einstellungen / Netzwerk : Als Internet Explorer ausgeben / bzw . Firefox ausgeben oder maskieren, natürlich die Seite dann noch reinladen :D

    also ich hatte noch nie Probleme mit dem 3D-Effekt, bei dem Film ists aber auch ganz schön fies am Anfang innen im Raumschiff gleich die schlimmste Szene inkl. leichter Drehung :)


    Fand den Film schon OK aber weltbewegend super neuartig nicht. Die generierten künstlichen Landschaften und Pflanzen sehen schon sehr realistisch und (vor allem in 3D) gut aus. Leider hat er mich trotz allem nicht ganz so mitgerissen. Vielleicht hab ich auch einfach zu viel erwartet. Für 2009 gesprochen ist er auf jeden Fall unter den Besten.



    Bestes Kinowochenende in Amerika aller Zeiten hat er immerhin schon geholt, und bis jetzt in 13 Tagen 745 Mio eingespielt, ich glaub da kann Jim nicht klagen :D bin mal gespannt wie das so weiter geht

    lustig, hab den Song erst dieses Jahr kennengelernt. Einmal anhören hat jedoch gereicht :) Die Bassline ist einfach genial,die eingebauten Vocals pushen den Song noch weiter
    Normalerweise stehe ich eher auf einprägsame Melodien, aber das hier hat mich irgendwie mitgerissen.
    Top Track!

    -henning zustimm-


    fast schon ein Classic :)


    sehr schön, gefühlvoll wunderbare Melodie, und darauf noch einen schönen Aufbau, zum Träumen... immer volle Punktzahl

    Find ihn auch ziemlich gut, auch wenn er in der Mitte später etwas die Spannung verliert.... leider bin ich damals nicht mit ins Kino, wäre da sicher noch "lustiger" gewesen :D

    ich spiels zur Zeit auch / die neue Version


    nichts besonderes, fast immer die gleichen Gegner, Grafik nicht der Brüller, kann nur ein "nett" vergeben :D

    hehe ist mir auch schon aufgefallen :)


    also spektakuläres gibts eigentlich nichts mehr groß im Film wenn man die Trailer kennt -nochmal versuche auszudrücken-

    so, ich war drin :)


    wie zu erwarten war, war das meiste an Special FX schon in den Trailern / Teasern zu sehen, natürlich kommts im Kino noch um einiges krasser. Ich finde die Anfangsszene mit der Flucht aus der Stadt am gelungensten von den Effekten und ist für mich schon der Höhepunkt. Man muß erst mal wieder ruhig durchatmen wenn diese vorbei ist :)


    Ansonsten iist der Film etwas langatmig, stellenweise langweilig , Film könnte mind. halbe Stunde kürzer sein, nochmal anschauen würd ich ihn auch nur wegen den Effekten.

    jaa, den 1Live - Partyservice hab ich auch jedes Wochenende auf PC aufgenommen und später das beste rausgefummelt....


    Der Track ist auch bei mir hängengeblieben, der ganze Dumonde-Sound hat schon ziemlich viel Power gehabt, aber irgendwann wars auch davon zu viel :)


    aber eine 6 / 6 gibts auf jeden Fall

    wuaah Brainchild, sehr geil... *gänsehaut*


    damit konnte ich damals sogar meine ganzen Onkelz-hörenden Klassenkameraden überzeugen :)


    Brillant ist auch eins der besten Stücke, die ich von ihm kenne... bißchen viel Bass ..
    :dead:

    verstehe auch nicht wie man unter dem Namen so was releasen kann... oder ist das sein neuer Style?! Habs jetzt nicht weiter verfolgt..


    Einzig der Uplifting Mix kann mich noch etwas aus der Reserve locken :)

    mich hat der Track auch direkt an Jon O'Bir´s Ways and Means erinnert, was noch besser ist... trotzdem bei mir in der ewigen Bestenliste gelandet, trotz einfacher Melodie... nur die Kick find ich irgendwie zu derb :D

    keine Ahnung, warum alle den Film so übertrieben hochloben...


    Ist ganz nett, aber nicht total übertrieben lustig... die Idee gibts ja auch schon mal so ca.

    mit seinen 78 Minuten ist der Film ja einer der kürzeren :) arg viel länger hätte man ihn auch nicht machen können, da es sonst einfach zu viele
    "zufällige Kettenreaktionen" gewesen wären.
    Ansonsten hat mir der Film echt Spaß gemacht, weil schön splattrig und man weiß nie, obs jetzt jemanden erwischt und ob überhaupt und wie.


    Hab mir danach zuhause mal wieder Teil 3 und 2 gegeben und muss sagen Teil 4 gefällt mir um einiges besser :)

    Ja, also vom Andy Blueman Remix hab ich auch was anderes erwartet, kam ja grade auf sunshine-live...wenigstens mal ein richtiger Remix, der nicht gleich klingt wie das Original, aber für mich lwar da nicht wirklich was dabei bis jetzt


    Das Original dagegen glänzt und ist wunderschön, stellenweise wirds mir etwas zu langweilig, weil mir irgendwie die Abwechslung dann doch fehlt. Trotzdem zur Zeit mein Lieblingsstück :D