Beiträge von NetX

    im vip oben war paul die ganze nacht nicht, nur hinten im backstage (anderes bändchen)


    vip war ganz in ordnung, recht voll aber erträglich, für zwischendurch mal ganz nett


    viele viele viele leute die ganze nacht getroffen, frankfurt, münchen, ein freund aus ägpyten, london - war alles wieder sehr international, hat viel spaß gemacht


    sind dann aber gegen 5.30 weitergezogen ins berghain und sind da bis 12 versackt. nice!

    klar, ist ja auch immer persönliche empfindung.


    promo hat dieses jahr bei mir genau die richtige stimmung erwischt, insofern set der nacht für mich.


    und ja, das setting der defqon ist einfach mega - vor allem mit so einem wetter wie dieses jahr. richtig vergleichen kann man die events auch nicht, wäre vorne und hinten nicht fair

    mal ganz ehrlich: auf einer holland party lernt man soviele leute kennen, da ist man eigentlich nie alleine


    und lustigerweise trifft man auch eine ganze menge leute immer wieder, selbst auf parties wie der qlimax


    also mal keine berührungsängste.



    qlimax dieses jahr?
    f*cking unbelievable.
    besser als letztes jahr.
    von set zu set besser. das intro von dana mit dem "bühnenfeuerwerk" => wow!
    aber promo hat das locker getoppt.


    gigantisch gute stimmung... verglichen zb mit der xclusive the prophet so oder so, da war eher komische stimmung. aber auch verglichen mit der defqon hat mir diese qlimax deutlich besser gefallen.

    trailer ist wieder klasse!


    hoffentlich ist der Sound auf der Qlimax dieses Mal auch ähnlich abgemischt... letztes Jahr hat man bei den Intros absolute Gänsehaut bekommen, supertiefer Bass, "voller" Klang etc - und dann ging der erste Track des jeweiligen DJs los und da war deutlich "weniger" leider.


    Ach ja, Freund bestellt gleich 5 Karten für uns am Samstag.



    Thread-Titel ist übrigens falsch: 25.11. :)

    AB1 Samstag: um 22:00 bei Sandra Flyn und Marc van Linden aufgeschlagen, sehr nettes set, Zelt hat sich rapide gefüllt.


    Danach Blank&Jones, konzeptlos, schlechte Übergänge, war nix.


    Hat mich dann erstmal zu Bekannten ins Camp gezogen, dann sind wir später kurz bei Northern Lite gewesen - hm, liveact mit Gitarre und Gesang war nicht mein Ding diesen Abend, kurz Freunde bei Technoboy und Luna gesucht und nicht gefunden, dafür von anderen auf den Goa Floor gelotst worden.


    Dort ne ganze Zeitlang geblieben, dann vorm Main Zelt Horden an Freunden und Bekannten getroffen und festgequatscht. Meine Frau derweil bei Rush gewesen, für mich stupides Gebretter *g*, für sie der Himmel. Nun ja *g*


    Später zu John Askew (deutlich netter als auf der Lovebase) und dann Highlight für mich Andrew Bennett.


    25,- Euro Eintritt, 5 Euro Müll/Camping/Parken, dafür nette acts, und das ganze bei absolutem Topwetter, nachts noch mächtig warm.


    Nächstes Jahr wieder auf dem Kalender!

    wir sind natürlich da, keine frage. allerdings nur samstag


    hier der komplette timetable: http://www.airbeat-one.de/timetable.pdf


    hier der für mich relevante timetable vom mainfloor:


    21:00 - 22:15 Sandra Flyn
    22:15 - 23:30 Marc van Linden
    23:30 - 01:00 Blank & Jones
    01:00 - 01:45 Northern Lite
    01:45 - 03:00 Gunjah
    03:00 - 04:15 Tomcraft
    04:15 - 05:30 John Askew
    05:30 - 06:45 Andrew Bennett
    06:45 - 07:45 Neelix
    07:45 - 12:00 Money-G


    werden aber wohl auch mal bei rush und im hardstyle zelt vorbeistöbern... qlimax und defqon nachwehen lassen grüßen ;)

    LFA - very nice, Millionen von Freunden und Bekannten getroffen. Klasse sets von Paul, Sander war nicht so mein Ding, aber voll in Ordnung, Guiseppe nice nice, Paul dann wieder sehr hart und Adam erst recht. Hatten zwar VIP, waren aber kein einziges mal da oben, war unten viel netter. 00:00-7:30


    LP sind wir von 16-20:30 aufgetaucht, auch nicht "richtig drin", sondern das dieses Mal eher etwas distanziert begutachtet. Früh abgehauen, denn Lovebase hat ja gewartet.


    Lovebase, Tranceaddict Floor im Palais war der Hammer, Angelo Mike sehr gut, aber da waren wir noch oben auf Empore beim Hallo-Sagen. Ralph und Moebius richtig klasse, wie immer sehr vocal-lastig, aber nun gut, die Menge hat absolut getobt. Wurde dann aber übertroffen von Menno, mit dem wir ja das ganze Wochenende unterwegs waren. Kommt hinters Pult, legt den ersten Track auf und die Menge tobt noch mehr als bei KvA. Askew danach ziemlich bretterig aber gut, Stoneface & Terminal klasse. Jordan´s classics natürlich SEHR nice, aber irgendwann war die Luft raus bei mir...
    00:30-06:30


    hartes Wochenende. und jede Minute war unbeschreiblich.

    hab übrigens gerade mit ihm telefoniert


    es wird vor der LfA noch ein bißchen Lovebase Promo geben, und es wird auch einen gelben Lovebase shuttle bus zwischen Arena und E-Werk geben


    sind ja durchaus einige, die beide Parties mitnehmen :)



    Wir schauen mal, ev wandern wir mal die 50m von der LfA zwischendurch weiter zur Hoppetosse (Goa unten, Mitteldeck Trance, Oberdeck chillen)

    nein, es war robgee


    der auftritt ist erst mit buhrufen und sitzstreik boykottiert worden (über die hälfte der halle hat wohl mitgemacht), dann die szene auf der bühne - sehr übel


    stimmung wohl kurz vor dem umschlagen, hat sich dann aber dank megamix wieder alles gebessert.

    Zitat

    Original von okenvold
    du hast den balkon vergessen und den re entry.
    und andere getränke preise und mehr luft zum athmen.
    und überhaupt, den wahnsinns keychain.... :D


    andere getränkepreise?
    na, da bin ich ja sehr gespannt über deine berichte, ob´s mit den vip-tix tatsächlich so sein sollte...


    im amnesia hat der vip-bereich auch andere getränkepreise, da kostet dann nämlich jedes getränk oben 5,- euro mehr ;)

    die wahrscheinlichkeit ist sehr gering, der organisatorische aufwand viel zu hoch.


    wenn´s hier nur um wasser als flüssigkeitsausgleich geht - da kann man meiner meinung nun auch wirklich ein paar getränke bei den offiziellen LP-Ständen kaufen und damit das ganze zumindest teilweise finanzieren.


    wer nachmittags in knallender sommerhitze unbedingt dem alkohol frönen muss (sprich so wie ich vodkaredbull in rauen mengen), der hat selbst schuld und soll´s gefälligst auch da kaufen.


    my 2 cents.

    Der Timetable stammt direkt von Jordan.


    Hier der komplette Timetable:


    Palais – Tranceaddict Floor
    22:00 – 23:00 Eavens de Clarke
    23:00 – 00:00 Dan Reaves
    00:00 – 01:00 Angelo Mike
    01:00 – 02:00 Kyau vs. Albert
    02:00 – 03:00 Menno de Jong
    03:00 – 04:00 John Askew
    04:00 – 05:00 Stoneface & Terminal
    05:00 – 07:00 Jordan
    07:00 – 08:00 Solid Sleep
    08:00 – 09:00 Aquaplex meets Junk Project

    Zitat

    Original von AnGelofTrAnCe
    In deinem vorletzten Post waren es noch 3Km *klugscheiss* ;)


    so genau geben´s die karten leider auch nicht her - ich hoffe immer noch, daß da ein bisher nicht eingezeichneter fußweg ist und wir nicht irgendwie einen umweg laufen müssen *g*



    wetter könnte jetzt gerne noch wieder etwas besser werden, hauptsache es regnet nicht

    so, ein paar Tage noch.


    Wetter soll ja ein bißchen schlechter werden... gucken wir mal, wie´s Samstag WIRKLICH vor Ort ist



    Horror wäre 28° C und Sonne... :)



    Wir reisen schön am Freitag an, sind in einem Hotel 2km entfernt, gehen dann zu Fuß rüber

    LfA am Freitag: 22:00-08:00
    Tiesto am Freitag: 22:00-xx:xx


    Loveparade am Samstag: 14:00-18:00 alle Wagen, danach Siegessäule (20min Takt) bis 23:00, dann Wellenrauschen ;)


    Lovebase am Samstag: nicht 100% sicher, ich meine ab 20:00 Uhr bis lang lang lang. Zu empfehlen wird das Abschluss-Set von Jordan sein.



    Unser Hotel hat zum Glück ein late-checkout bis 20:00 Uhr am Sonntag ;)

    Lovebase


    Updated line-up:


    Kesselhaus - LoveBase Mainstage
    drum connection - Live
    Tocadisco
    Huntemann
    Stephan Bodzin
    Eric Sneo
    Electrixx - Live
    Alex S
    Dole & Kom - Live


    Palais - Tranceaddict Floor
    John Askew
    Menno de Jong
    Marc van Linden
    Sandra Flyn
    Kyau vs. Albert
    Stoneface & Terminal
    Solid Sleep - Live
    Dan Reaves


    Galerie - Hard Techno Floor + Waschlabor meets Killaz Tour
    Torsten Kanzler
    Dennis Kae
    Chich
    Nathalie de Bora
    Miss Joana
    Cougarr
    Waschlabor - Live
    Robert Natus
    Andreas Krämer
    Thomas Pogadl


    Maschinenhaus - Hardstyle Floor
    Le Brisc
    Kai Jaxx
    Marco Colado


    Soda 1 - Berlin Underground United Floor
    Roberto Mozza
    Oberon
    Bendixx
    Patrick Arbez
    Odix
    Scary
    Der Yves

    15.07.2006 Lovebase, Berlin


    lovebase.eu


    Kesselhaus - LoveBase Mainstage
    Drum Connection
    DJ Tocadisco
    Oliver Huntemann aka H-Man
    Stephan Bodzin
    Eric Sneo
    Alex S
    Dole & Kom
    Electrixx

    Palais - Tranceaddict Floor
    Menno de Jong
    John Askew
    Marc van Linden
    Sandra Flyn
    Dan Reaves
    Kyau vs. Albert
    Stoneface & Terminal


    Galerie - Hard Techno Floor
    Robert Natus
    Torsten Kanzler
    Waschlabor



    More Floors, DJs and Acts soon....ebase, Berlin

    rausfahren und in der wildnis was organisieren wird schnell teuer.


    habe sowas privat 2x gemacht für bummelig je 150 leute


    mit pa, technik, licht etc kommt da einiges an kosten zusammen
    der kleinkram frisst nachher viel auf :)
    sind je Party knapp 2000,- Euro gewesen, natürlich keine Gagen etc



    und sobald das ganze offiziell wird, dann kommen so lustige Sachen wie Schankgenehmigungen, Abnahme Bauamt, Feuerwehr etc dazu, die natürlich auch alle kosten.


    Aber ich gehe davon aus, daß das ganze von Mellomania natürlich auch als Promo gesehen wird und als Fun-Veranstaltung (sowas macht tatsächlich viel Spaß) und daher hier nicht unbedingt ein großer finanzieller Erfolg im Vordergrund steht.


    Bißchen weit weg für mich, vielleicht schaffen die´s ja auch in den regengeprüften hohen Norden :)

    spannend wird auf alle fälle, wann denn nun mal die LP anfängt etwas promotion zu machen


    zur zeit ist das einzige ab und an mal eine pressemitteilung und nicht wahnsinnig viel mehr


    promotion machen zur zeit nur alle die, die einen wagen angemeldet haben.


    naja, lassen wir uns überraschen :)

    ich werde sicher das ganze wo´ende da sein bzw wohl schon ein paar tage früher.


    Freitag dann natürlich LfA
    Samstag die Parade (wenn´s geht, auf dem eigenen Wagen ;) )
    Samstag Abend rüber zu Jordan´s LoveBase in die Kulturbrauerei - da wird es einen SEHR netten Trance Floor geben, das lineup dort dürfte den meisten hier gefallen :)

    wir haben unsere karten gleich letzten samstag 30min nach VVK-Start geholt.


    Am Sonntag waren die ganzen VIP-Tickets schon vergriffen, am Dienstag waren 50% der normalen Karten vergriffen.



    wir sprechen hier übrigens nicht über einen kleinen Club, da sind nicht nur 250 Karten verkauft worden ;)

    Zitat

    Original von Tiesto-Fan
    Gibt es schon eine Übersicht aller Wagen, für die man Voten kann oder kommt diese auch erst am 24.4, wenn der Wettstreit los geht?


    bisher gibt´s keine Übersicht - ab und an verkündet mal ein club/promoter/dj ein bißchen was, aber sonst nix bisher.