Interstate "Love freak"

  • Hi Freaks!


    Nach I Found You und Remember Me gibt es nun endlich was Neues vom Produzentenkollektiv Interstate! Leider muss ich euch aber über VÖ-Informationen im Dunkeln sitzen lassen, da ich darüber nichts im Internet gefunden habe... Fakt ist jedoch, dass es zu Love Freak einen genialen Remix von Matt Cerf und Shawn Mitiska gibt, der mir schon mehrmals in diversen Sets aufgefallen ist! :yes: Das Original ist mir bisher noch nicht untergekommen...


    Dieser überzeugt vor allen Dingen durch seine gechillte Atmosphäre, die sich durch diesen wunderbar leichten progressiven Track zieht. Schuld daran trägt nicht minder die vollkommen entspannt daherkommende Gitarrenmelodie, die diesen Track ausstattet - aber Achtung: Es handelt sich dabei keineswegs um eine dieser balearisch daherklimpernden Gitarren (falls dies jemand jetzt denken sollte), die Gitarre hier ist viel düsterer und atmosphärischer in ihrer leichten Verzerrtheit als ihr Pendant von den Balearen! :happy: Und sie schafft es, diesen Mix schön progressiv dahintreiben zu lassen - jedoch nicht ohne den leichten Hauch einer Sommerbrise musikalisch zu vermitteln... :yes:


    :: Interstate - Love Freak [Cerf & Mitiska Remix] :: 5,5/6 ::


    Greetz


    :: der hammer ::

  • Zitat

    Original von Akro
    Enthält der Track auch wieder Vocals von Colleen Kelly oder ist der Mix, den du kennst nur ein Instrumental?


    Der Cerf & Mitiska Remix ist auf jeden Fall instrumental! Und wie ich eben bemerkt habe, kann man sich einen 4minütigen Ausschnitt des Originals auf der Myspace-Seite von Interstate anhören! Von Colleen Kelly fehlt allerdings jede Spur, vielmehr gibt es beim zurückgelehnteren Original männliche Vocals zu hören, die aber ebenfalls zu überzeugen wissen. :yes: