Above & Beyond & Mat Zo "Always Do"

  • Das Jahr neigt sich so langsam Richtung Ende. Ein Track aus eben diesem Jahr, der zunächst komplett an mir vorbei ging, kam bereits März heraus und geisterte davor schon locker ein halbes Jahr als ID herum. Die Rede ist von der Kooperation zwischen dem Above & Beyond Trio und Mat Zo. "Always do" ist ein herrlich verzerrter Track und ich meine hier sehr viele James Holden / Nathan Fake Retro-Vibes herauszuhören. Die Vocals halten sich dezent im Hintergrund. Ein herrlicher Kontrast zu den unzähligen Pop-Vocal-Tracks, die Above & Beyond sonst so in den vergangenen Jahren veröffentlicht haben. Ich denke, hier sind die Mat Zo Einflüsse eindeutig dominanter. Volle Punktzahl! 6 / 6 :yes:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.