• Die deutsche Produzentin und DJane Anne Karolczak a.k.a. Pretty Pink ist ja eigentlich mehr im DeepHouse-Sektor unterwegs und würde sich selbst sicherlich kaum mit dem Begriff Trance in Verbindung bringen. Nichts desto trotz gab es in den letzten Jahren immer mehr Berührungspunkte, vor allem durch ihre Remix-Arbeiten für Armin van Buuren ("Another you"), Cosmic Gate ("Start to feel"), Paul Oakenfold ("Touch me") und Gabriel & Dresden ("Remember").


    Nun kamen letztens noch Releases auf Anjunabeats hinzu. Hier gefällt mir vor allem "Echos" extrem gut. :yes:


    Ebenfalls hörenswert ihre wöchentliche Show Deep Woods, in der sich auch der ein oder andere melodisch trancige Track versteckt.

    https://www.youtube.com/PrettyPinkMusic/


    Grund genug also die Dame einmal hier im Forum vorzustellen. :D


    Was haltet ihr von Pretty Pink?


    EDIT: Hier noch das Set von ABGT450

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.