Rodg "Evocations"

  • Der Niederländer Rogier de Kreuk a.k.a. Rodg präsentiert mit "Evocations" sein neues Studio-Album. Erschienen am 25. September 2020 auf Statement! Recordings. Hier die Tracklist:


    [01] Rodg & Sarah de Warren "Do it all again"

    [02] Rodg & Maxim Lany "So clear"

    [03] Rodg & Lyonheart "Follow me"

    [04] Rodg "Elements"

    [05] Rodg "Night Rider"

    [06] Rodg "Definite Form"

    [07] Rodg & Dezza "With you"

    [08] Rodg "Evocations"

    [09] Rodg "Want love"

    [10] Rodg & J1mmy "Block Nine"

    [11] Rodg "Crossroads"

    [12] Rodg Super8 & Tab "Soundcheck"


    Hörproben:

    Externer Inhalt soundcloud.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Während mit das letzte Markus Schulz Album so gar nicht zugesagt hatte und das Solarstone Album vielleicht einen Tick zu chillig war, gefällt mir das Rodg Album doch schon ein ganzes Stück besser. :yes: Gleich die ersten beiden Tracks finde ich mit am besten.